[gelöst]Nas zulegen, oder reicht die 8000er?

  • Ich würde jetzt zu einem 2014er Modell greifen.
    Wieviel du ausgeben willst / kannst musst du am Besten wissen. ;)


    Panasonic TX50-EXW784
    Panasonic SC-ALL70TEGK / SC-ALL2 wireless 5.1 Soundbar
    dm8000, dm7080, dm800sev2, dm900-dvb-s2-unicable, dm900-dvb-s2-multisat


    http://www.dreambox-tools.info

  • ja, danke, dann wohl das ds214.... weil wie gesgat das ds214se hat langsamere lese und schreibgeschwindigkeit..

  • DS213j wird für deine Zwecke sicher auch reichen. ;)

  • ok, der eine sagt so, der andere so... :-) ja dann muss ich wohl mal schauen... nicht, dass ich zu kelines system kaufe

  • Die DS214 ist ein bißchen schneller weil Dualcore (wobei du das wie gesagt vermutlich nicht brauchen wirst).
    Dafür braucht sie auch etwas mehr strom und ist ein bißchen (minimal) lauter als die 213j.


    Es wird ja wohl nicht so sein, das dann dann ständig 4 Boxen gleichzeitig zugreifen und aufnehmen oder?

  • Als ich meine DS213j gekauft hatte, gab es schon die 214se.
    Ich hatte trotzdem die "alte" Version gekauft, die bisher immer ausgereicht hat.
    Wir haben hier nur ein Einfamilienhaus, kein Hotel... :tongue:


    Panasonic TX50-EXW784
    Panasonic SC-ALL70TEGK / SC-ALL2 wireless 5.1 Soundbar
    dm8000, dm7080, dm800sev2, dm900-dvb-s2-unicable, dm900-dvb-s2-multisat


    http://www.dreambox-tools.info

  • Die SE würd ich sowieso nicht nehmen, die ist ja langsamer (weniger RAM, lansamere CPU) alsi die 213j. Kostet dafür auch weniger.
    Also wenn dann die normale 214.

  • also ein Hotel hab ich auch nicht :-)



    kann vielelicht mal vorkommen, das 2 aufnahmen gleichzeitig laufen, oder eine aufnahme und ein Film wird geschaut, oder eine aufnahme, und gleichzeitig wird auf einem PC Musik abgespielt.


    Das sollte schon ohne ruckeln zuverlässig laufen.

  • ok, würde ja die ds415 nehmen, aber dafür fehlt mir einfach leider das Geld...


    Hoffe, das mir nachher die 512mb mehr Ram nicht fehlen werden :-)

  • schonmal dran gedacht einen kleinen Rechner zusammenzustellen?
    und den als Windows Server zu nutzen?
    NAS is alles schön und gut aber ich finde mit den dingern ist man einfach eingeschränkt.
    Für nen ds415 bekommst Du locker einen Intel i3 Haswell Rechner mit 8 GB Marken Speicher
    Graka brauchste nicht.. onboard reicht.


    Und du kannst ihn per Remotedesktop steuern mit Tablet/Smartphone etc.


    Hatte auch erst überlegt ein NAS zu holen aber mittlerweile bin ich davon wieder weg
    Diese fertigen NAS Systeme sind meiner ansicht viel zu überteuert was man als gegenzug an Leistung bekommt.

  • An deiner Stelle würde ich mir noch überlegen ob du einen Plexserver darauf laufen lassen willst.
    Ist eine tolle Sache um seine Filme, Musik und Fotos zu verwalten.
    Ich nutze die DS214 Play und bi sehr zufrieden damit.

  • Klar kann man einfach Ordner machen.
    Jedoch ist so eine Filmdatenbank eine tolle Sache. Optisch ansprechend und bei einer größeren Anzahl von Filmen sehr nützlich. Kannst ja mal testweise einen Plexsever auf dem Pc installieren.

  • Bei Synology NAS gibt es doch die Video Station. (UPnP)
    Dazu die passenden Apps für Android und Samsung TV.


    Panasonic TX50-EXW784
    Panasonic SC-ALL70TEGK / SC-ALL2 wireless 5.1 Soundbar
    dm8000, dm7080, dm800sev2, dm900-dvb-s2-unicable, dm900-dvb-s2-multisat


    http://www.dreambox-tools.info

  • Denke ich auch.
    Die 250 € (ohne HDD) sind gut angelegt ;)


    Panasonic TX50-EXW784
    Panasonic SC-ALL70TEGK / SC-ALL2 wireless 5.1 Soundbar
    dm8000, dm7080, dm800sev2, dm900-dvb-s2-unicable, dm900-dvb-s2-multisat


    http://www.dreambox-tools.info

  • Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass man sich vom Budget her lieber bei den Platten als beim Gerät strecken sollte. Das Gerät kann man leicht upgraden. Die Plattenkapazität dagegen nur schwer, da man alles zwischenspeichern muss oder verlieren wird...