[gelöst] Dreambox - richtige Lösung?

  • Hi,


    Bisher habe ich Musik immer nur am Computer gehört und habe überhaupt keine Filme aufgenommen oder ähnliches. Aus diversen Gründen besitze ich nun keine Musikanlage und auch keinen DVD Player mehr. Ich habe einen Panasonic Fernseher mit CI+ Slot (Sky) und integrierten Tuner und bin mit dem auch total zufrieden. Also muss ich mir eh paar Dinge kaufen, fast Planung von 0.


    Mein Ziel ist nun ein Mediaserver oder ähnliches. Ich komme aus der Programmierecke, habe mit Hardware ehrlich gesagt nicht so viel zu tun und bin mir gerade unsicher, was ich eigentlich brauche ? (NAS, Dreambox?).
    Hatte immer mal nach BlueRay Player Aussschau gehalten, die auch I-Net Radio abspielen können. Naja...


    Anforderungen:
    Aufnahme TV -> Mediaserver (Filme aufnehmen)
    Mediaserver -> TV (Streaming) (Filme abspielen, ZDF/ARD-Mediathek, theoretisch DVD/BlueRay auf Festplatte, davon streamen...)
    Mediaserver -> Musikanlage (MP3's, AAC's abspielen)
    Ein BlueRay Player muss ich mir eh kaufen.
    Internet -> Musikanlage (Internetradio abspielen, am liebsten ja auch per Cronjob)
    + In einer perfekten Welt könnte ich die Musikanlage (was wird gespielt) per Touch-Screen (Android App oder was auch immer, notfalls muss ich das selbst schreiben) steuern. Würde das Tablet dann in den Flur hängen - wäre so 'ne Spaß Sache (3 Buttons, Stilwechsel, hinterlegter I-Net Stream wird geändert...) (Da wäre ich aber wieder auf der sicheren Seite, da Programmieren...)


    Bei der Dreambox gefällt mir, dass **Linux drauf läuft, die Box also selbst arbeiten kann, wenn ich sie ordentlich eingestellt/programmiert für paar Spielereien (Cronjob usw.., immer um 17 Uhr wird bestimmter Stream angemacht.) habe. Sie streamt und wenn die Anlage an/Standby, hört man halt was. Das ist ein guter Unterschied dahin, dass die Anlage sich die Sachen von einem Mediaserver holt (dann müsste ich die Anlage programmieren).


    In meinem angelesenen Unwissen, habe ich mir das nun wie folgt vorgestellt:


    TV per HDMI an Verstärker (müsste neu kaufen), der per HDMI an den Ausgang der DreamBox (z.B. 7020), an der ist 'ne HDD dran. Da im Wohnzimmer kein LAN, USB-Stick für W-LAN. Die Problematik mit dem CI+ Slot habe ich gelesen, bin mir aber unsicher, was es bedeutet, wenn ich den CI+ Slot von meinem Pana weiterhin nutzen würde. Da das Satelliten Kabel dann in die DreamBox geht, klappt das dann nicht mehr? Kein Fußball? :face_with_rolling_eyes: Oder kann ich dann nur kein Fußball aufnehmen? (Würde gerne Pay und Free TV aufnehmen, wenn irgendwie möglich)


    Per Webinterface könnte ich dann auch die Dreambox steuern, könne also vom PC (natürlich gleiches Netz), die "Musikanlage" im Wohnzimmer steuern (in Wirklichkeit steuere ich nur die Dreambox fern, aber Ausgabe halt über Anlage...)


    So, ist das alles Müll oder was wahres dran? Ist die Dreambox das richtige Medium für mich? Habt ihr Anmerkungen, Empfehlungen usw..


    Gruß und vielen Dank!
    Fae

    • Official Post

    Du stellst hohe Ansprüche - die 7020 HD sollte aber all das können was du verlangst.
    Ich bin skeptisch was das W-Lan einbinden ins Netzwerk anbelangt. Meines Erachtens nach kommt da kein vernünftiger Stream zustande. Ich bin halt Cat 7 - Freak.
    Du musst dir bewusst sein dass die Dreambox ein Sat/Kabel - receiver ist. Wenn du also das Sat-Sky Signal entschlüsseln willst geht das nicht so wie du es dir vorstellst mit dem CI + Modul das die Dream das im Moment nicht erkennt.


    Du kannst nicht das Sat-Signal in die Dream einspeisen und hoffen dass der Fernseher der mit HDMI angeschlossen ist das entschlüsselt. In dem Moment kommt dem Fernseher die Rolle eines Bildschirms zu mit dem du die Signale der Dream begutachten kannst.


    Ansonsten kannst du die Box per Webinterface fernbedienen.


    Den Rest kannst du immer hier erfragen.


    Viel Spass


    Jake

    | 2 x 920 ULTRA HD | 2 x TWO | 7080 HD| 8000 HD | 7020 HD V2 | 800 HD SE V2 |
    |GP 4.1 & GP 3.2 & GP 3 @ DREAMOS & DMM-Experimental | on all Boxes
    | Hdd : | 2 x 4 TB :tired_face: 1 TB | Qnap - 8 TB |... and some more space everywhere

    WaveFrontier T 90 : | Hotbird 13 ° | Astra 19,2° | Astra 23,5° | Astra/Eurobird 28,2°/28,5° |
    ........... and happy :winking_face:


    Hier werden Sie geholfen : Gemini Project WIKI sowie Video Tutorials

    • Official Post

    Also w-lan würde ich auch ned empfehlen da wirst ned glücklich mit ner bridge wo du von
    Wlan auf lan gehst und die box dann dort anschliesst wirst eher glücklich.


    Netgear WNCE2001-100PES Universal WLAN Internet Adapter (Ethernet to WLAN) wäre z.b. Sowas.

  • Hi,


    Danke für eure Antworten. Ich bin eigentlich absoluter W-LAN Gegner, ist bei mir zu Hause immer ausgeschaltet - ich mag das net, dachte aber, dass vielleicht nichts anderes möglich sei, also vielleicht doch das Kabel verlegen....


    Ja, das mit dem TV als Bildschirm und nicht entschlüsseln habe ich mir gedacht, der kleine Junge in mir hoffte aber noch. *g* Sofern ich das aber richtig verstanden habe, ist mein Ziel (das mit dem Sky/CI+/V13) auf der rein physikalischen, theroetischen Ebene möglich, was in diesem Forum hier aber nicht behandelt werden soll..


    Vielen Dank für eure Antworten. Jemand einen Tipp bei der HiFi Anlage, vielleicht was er selbst hat und total zufrieden damit ist - Muss mich eh damit beschäftigen, aber dann hätte ich einen kleinen Aufhänger


    Gruß und nochmals vielen Dank für eure Hilfe!
    Fae

    • Official Post

    Also bei mir läuft folgendes


    Tv --> Samsung UE46B7090


    Dreambox --> 7020 HD v2


    BD-Player --> Samsung BD-H6500 3D Blu-ray-Player


    Am Monatsende kommt dann noch die Soundbar Samsung HW-F751/EN 2.1 Soundbar mit Röhrenverstärker (310 Watt, SoundShare, Bluetooth) hinzu als HIFI Ersatz.


    Nen passenden Beamer such ich noch aber da wird es wohl der BENQ W1070 DLB Full HD werden.


    Dann geht mein Sony DVD S7700 und Sony AV-Reciver STR-DA 50ES in Rente die mich seit 1999
    Treu begleitet haben. :loudly_crying_face:

  • Hi,


    vielen Dank für eure Infos. Werde mich bestimmt mit paar Fragen erneut melden. Dieser Thread kann aber geschlossen werden.

    • Official Post
    Quote

    Original von mfgeg
    Schliessen tun wir nicht :winking_face:
    Aber editiere deinen ersten Beitrag und setze ein [gelöst] in den Thread-Titel (Thema) rein :winking_face:


    Habs mal gemacht

  • Keine Ahnung, ob die Anschaffungen schon alle getätigt sind, aber grundsätzlich ist die Dreambox dafür natürlich geeignet. Da du selbst programmieren kannst, ergeben sich viele Möglichkeiten, auch wenn alle Dreamboxen etwas schwach auf der Brust sind (Prozessorleistung). Ich persönlich finde aber die gegebenen Möglichkeiten bzw. Musikabspielen auf der Dreambox zu umständlich. Ich habe meine gesammte Musiksammlung digitalisiert um nicht dauernd CDs wechseln zu müssen. Das bringt aber eben nur was, wenn die Bedienung dann so schnell und einfach ist, dass man sie auch nutzt. Die beste Lösung hat für mich bisher ein AVR gebracht. Die Geräte der neueren Generation sind meist mit Netzwerkschnittstelle und App-Steuerung ausgestattet. Ich habe z.b. einen Yamaha und da funkioniert die Steuerung per App intuitiv und schnell (Zugriff auf NAS). Das habe ich bei der Dreambox so noch nicht hinbekommen und man muss auch immer 2 Geräte bedienen (Lautstärke am Verstärker, Quelle an der Dreambox).


    Ich denke das dann für deine Anforderungen auch eine 800SE ausreichen sollte.

  • Quote

    Originally posted by k.k.supporter
    ... alle Dreamboxen etwas schwach auf der Brust sind (Prozessorleistung). ....


    dann schau dir mal die 7080HD und 820HD an :winking_face:


    Quote

    Originally posted by k.k.supporter
    ...Das habe ich bei der Dreambox so noch nicht hinbekommen und man muss auch immer 2 Geräte bedienen (Lautstärke am Verstärker, Quelle an der Dreambox)....


    und die neuen haben HDMI CEC, auch wenn da noch am VPT geschraubt wird :winking_face:

  • Um genauer zu sein haben alle Dreamboxen mit HDMI auch HDMI-CEC mit VPT, also alle HD Boxen außer der 8000 und 800 (nicht se).

    so long
    m0rphU



    :aufsmaul: Kein Support per PN! :aufsmaul: