[Enigmalight Update-Thread] v0.2rc1 22-01-2015 (IPK and DEB)

  • Quote

    Original von holymoly
    Autospeed immer auf 0 lassen! LED Speed 40 oder einfach mal probieren.


    Also mal grade auf 10% vom Rand weg eingestellt, das macht einen ja wahnsinnig mit LED Speed 60. Bei Actionfilmen ist das tw. schon bisjen Discoblitzer.


    Mit 40 ist es weitaus besser bei 10% Rand... Das kommt dann jetzt eher den 20% Rand und Speed 60 gleich, nur das die Farben präziser sind, da eben nur 10%.


    Werde es mal nen Tag beobachten, da viele Filme/TV Programme unterschiedliche Reaktionen verursachen.


    Noch irgendwelche Tipps unter Tuning?


    LED Speed 40
    Autospeed 0
    Brighness 1.0
    Minimal Brightnes 0.2
    Maximal Brigthnes 1.0
    Minimal Saturation 0.0
    Maximal Saturation 1.0
    Gamma Correction 2.2
    Threshold 0
    Use Color Adjust Settings: Automatisch
    Show Sample Pictures Nein
    Remove Blackbars top and bottom aus
    Remove Blackbars left and right aus
    Dlay before remove 10

  • Threshold nicht unter 15


    Es sollte der Hardware egal sein aber lösch mal den Prefix raus!


    [device]
    name ambilight
    output /dev/ttyUSB0
    channels 15
    prefix FF
    rate 38400
    debug off
    type atmo
    interval 16000


    speichern und im Plugi die "0" Taste drücke dann wieder die LEDs starten.

  • Quote

    Original von holymoly
    Threshold nicht unter 15


    Was bewirkt Threshold?


    Und was bewirkt das Remove der Blackbars und der Delay dazu?


    Edit: Prefix FF ist raus aus der config. Habe ich aber direkt per FTP gemacht, da das Config Menü verbuggt ist.


    Edit2: Threashold via Menü auf 15 gestellt

  • Quote

    [i]Original von meistereder77


    Was bewirkt Threshold? Gibt an ab welcher Bildschirmhelligkeit in schwarz gefadet wird oder halt die LEDs ausgehen. Dazu muss natürlich dein min. Brightness auf 0.0 stehen


    Und was bewirkt das Remove der Blackbars und der Delay dazu? Beispiel: Du haste eine Tiefe von 5% angegeben, nun kommt ein Blockbuster mit "schwarzen Balken oben und unten, jetzt gehen deine LEDs aus da der Grabber ja nur schwarz erkennt. Ist die Blckbarerkennung eingeschaltet und scharze Balken werden erkannt wird die Tiefe der Sektoren automatisch auf z.B. 10-20 gesetzt, die Balken also auslesetechnisch übersprungen. Das Delay beschreibt die Verzögerungszeit von erkannten Blackbars zu der eben beschriebenen Tiefenumschaltung

  • Danke.


    Ok, dann ist bei mir Threshold weniger sinnvoll, da ich eine Minimumhelligkeit von 0.2-0.4 habe. Mag das nicht sonderlich wenn die Streifen ausgehen, insgesamt ist das auch finde ich persönlich zu dunkel mit Helligkeit ab 0, da die LEDs sonst relativ oft mit geringer Helligkeit dümpeln. Hab auch lieber bei schwarz einen leichten Grauschimmer.


    Blackbar mache ich dann mal für alle 4 Richtungen an, damit auch 4:3 Sendungen abgedeckt sind. Danke.

  • Dese Parameter sind für die "großen" Anlagen mit vielen Kanälen gedacht. Bei 4-16 machen diese keinen großen Sinn.


    Tip:
    die BB-Erkennung funktioniert auch nicht zu 100%, da nicht alle BB-Breiten/Größen aufgenommen wurden. Ebenso hatte ich Speedy gebeten, auch ein Postdelay einzubauen, da gerade bei Dunklen Inhalten die BB-Erkennung meinte eine neue BB-Breite zu erkennen und neu startete, was sich in LED Flacker bemerkbar machte.
    Somit wäre erstmal Zeit x geweartet worden ob es sich wirklich um eine neue BB handelt.


    Eines von vielen Problemen, die uns der Dev hinterlassen hat. Zum Glück gehören diese zum Feintuning und treten nicht all zuoft auf.

  • Die kleine Vorabinfo mit den vielen Kanälen wäre nicht schlecht gewesen :-)


    Werde es mal beobachten mit dem BB. Delay 10 bedeutet dann wohl 10Sekunden.


    Arbeite aber nun mit Minimal Brightness 0.3 und maximal 1.3 damit das wieder hinhaut mit dem Dynamikverhältnis.


    Habe mir auch die Einstellungen mal gespeichert. Heißen "custom_<zahl>.profile" und gehören nach "/usr/lib/enigma2/python/Plugins/Extensions/EnigmaLight/profiles"


    Insgesamt läuft es jedenfalls mit dem runtergesetzen LED Speed und 10% vom Rand weg auslesen nun ziemlich Smooth, viel besser und weniger hektisch als vorher.


    Wer interessiert ist, im Anhang das Bundle meiner Einstellungen mit holymolys eingearbeiteten Tipps (Atmolight 4 Kanal, Left/Top/Top/Right Anordnung, Config + Tuning inkl. Pfadangaben).

  • super danke für euren support zur config.
    mein Karatelight 16 Kanal läuft nun auch wieder super und ich freue mich rießig.


    noch eine Frage stellt sich mir. Welcher Bereich in der Config ist zuständig für die Geschwindigkeit der Farbübergänge? Ich würde diese gerne etwas harmonischer (langsamer) einstellen. Mir sind die Farbübergänge zu nervös.

  • "Welcher Bereich in der Config ist zuständig für die Geschwindigkeit der Farbübergänge?"


    Keiner. Speed wird im Plugin eingestellt, siehe Beitrag weiter oben.

  • ah ok danke. Ich hatte gedacht das ich es auch in der Config eintellen kann.


    Das Problem ist das ich zur Zeit das NN2 nutze und damit natürliche die Pluginstallastion aus dem Feed nicht möglich ist.


    Daher habe ich den *.deb von Markus installiert und die Binary rüber geschoben.
    Nun fehlt halt das Plugin noch als Eintrag in der Erweiterungsliste.


    Gibts hierfür eine alternative Lösung?

  • Du startest ja den Grabber via Putty, da sollte man auch den Speed vorgeben können.
    Den Befehlssatz dazu kenne ich aber nicht, da ich immer über Plugin gestartet habe!

  • Danke für den Hinweis dann will ich mein mal mit dem Thema beschäftigen.
    Gibt's eine Möglichkeit das Plugin mit dem hochfahren der Box automatisch mit zu starten?
    Ich hab mr ein ah script erstellt: nohup /usr/bin/enigmalight &
    Jedoch kauft das Plugin dann nur etwa 60sekunden dann wirds dunkel.

  • Hallo ich habe mal ne Anleitung und ein komplettes Paket zusammen gestellt wie ich es bei mir auf der DM900UHD ans laufen bekommen habe. Vielleicht einfacher für diejenigen die sich hier nicht alles einzelnt zusammensuchen wollen.
    Vielleicht hilft es ja einigen.


    Dateien liegen auf meinem Google Drive


    Hier der link:


    https://drive.google.com/drive…FRYWZnbXJyTVk?usp=sharing


  • Die Rechte bitte auf 755, nicht 777 :-) Volle Rechte für so ne Binary immer schlecht. 744 funzt auch, aber im Feed haben sie es auf 755 gesetzt.


  • Weiteres Feintuning fürs Atmolight nach einem ausführlichen Videoabend...


    Sättigung runter (die Farben passen nun viel besser), Grundhelligkeit runter (bei schwarz nur noch leichter Grauschleier), mit dem Speed paar mal gespielt, aber auch 45 ist schon zu nervös/schnell.

  • So da ich heute mal Zeit habe, wollte ich eigentlich die Box neu aufsetzten, da ich das Problem schon bei mir vermutet hatte. Weil das eh mit Aufwand verbunden ist, hab ich das Plugin vorher mal runter geschmissen und neu installiert. Siehe da, es läuft nun auch mit Licht bei mir und ohne Neu-aufsetzten der Box. :hurra:
    Die Prozedur hatte ich übrigens vorher auch schon ein paar mal durchgeführt und da war nix mit Licht danach.
    Also danke für die saubere Arbeit und von meiner Seite aus die Bestätigung, dass es auf der DM7080 mit original OE2.5 und GP3.3 läuft.


    Was mir immer noch nicht klar ist, was sollte ich denn verbergen wollen, was man im Log hätte sehen können, außer das der GS nix mit dem "kein Licht" zu tun hatte, da der vorher auch an genau der selben Stelle auftrat nur mit Licht (nun übrigens nicht mehr)


    Den Debuglog hatte ich nicht gepostet, weil mir schlicht die Zeit dazu gefehlt hatte, ja es gibt Leute die ab und an 24 Stunden mit anderen Dingen beschäftigt sind :)


    So und da ich heute wirklich mal richtig viel Zeit habe, im Anhang auch noch der Debuglog, falls da noch einer reinschauen will, wie es auf der DM7080 aussieht, wenn alles läuft.

  • Bei mir läufts nun auch endlich. Danke klvogel !!!


    Wäre es eig. auch möglich die Quelle vom HDMI-in der DM900 über Enigmalight laufen zu lassen?


    Hab eben mal die Xbox-One verbunden jedoch wird kein Licht angezeigt.

  • Diese Funktion wollte der DEV damals noch einfügen.
    Denke dafür muss man gut coden können!

  • Quote

    Original von sekretär
    Hallo, was passiert wenn man auf der DM900 auf einen UHD Kanal schaltet?


    Hi,
    möchet hier keine 100%tige Aussage treffen, da ich erstmal keine DB habe (hd51 Box) und zweitens keinen 4k TV.
    Aber, nach Suchen und Speichern von Pearl.de 4k TV und Umschalten der Auflösung der Box, war ja erstmal Bild und Ton weg, aber das Ambilight zeigte Veränderungen.
    Somit, wovon ich eingentlich nicht ausgegangen bin, sollte EL auch in diesem Modus funktionieren.
    Vielleicht kann das ja jemand mit passender Hardware gegenprüfen!