[Enigmalight Update-Thread] v0.2rc1 22-01-2015 (IPK and DEB)

  • Ich teste es aktuell mit einer VU+ Ultimo 4K (wie die Dream: mit ARM), aber mein Bruder soll die DM900 bekommen - aber erst, wenn Ambilight damit läuft. Ich hoffe, unter dieser Voraussetzung werde ich hier nicht gleich gesteinigt. ;)
    Für mich habe ich letzte Woche ein RPi-Set (Hyperion) bestellt, weil ich davon ausging, dass eh nix kommt in absehbarer Zeit. Aber falls Deine Version lauffähig wäre, würde ich über 200 € sparen (noch könnte ich das Set zurücksenden) und mein Bruder bekäme eine 900er ...

  • wollte dir grad per PN antworten, leider:


    Benutzer »markusmainz« möchte/kann keine privaten Nachrichten empfangen.

  • Wie gesagt wenn ich die ausgabe von


    Code
    cat /proc/stb/info/model


    und

    Code
    cat /proc/stb/info/chipset


    der Boxen habe kann ich mal schauen. Ich hab das ganze aber bisher nur auf die DM900 adaptiert.

  • Quote

    Original von markusmainz


    Code
    cat /proc/stb/info/model


    hd51


    Code
    cat /proc/stb/info/chipset


    bcm7251s

  • Und bei der Ultimo 4K:
    cat /proc/stb/info/chipset
    7444s


    cat /proc/stb/info/model
    dm8000 (warum auch immer)


    markusmainz: Vielen Dank, dass Du Dir das ansiehst. :jachef: Ich hoffe, der Aufwand ist überschaubar.
    Ich warte jetzt erst mal ab, ob das klappt und hoffe, das RPi-Set noch zurücksenden zu können.

  • markusmainz


    Perfekt das EL läuft, sogar über die GUI . Besten Dank, da werden sich meine Bekannten aber freuen und sich nun eine 4k Box kaufen.


    marco777
    Es haben hier mehrere Personen allen geholfen und das obwohl sie keine DM hatten. Auch der Dev hat das EL auf einer Xtrend geproggt. Ich finde solche Aussagen immer wieder entmutigend!!!

  • Hallo,


    wo bekomme ich gute Hardware für das Plugin ?


    Möchte es auch auf meiner DM900 UHD installieren....

    Dreambox 900 UHD - GP 4.1

  • Anbei mal die letzte Version die läuft.


    An einem DEB paket arbeite ich aktuell noch die einfachste lösung wäre halt der autostart ohne GUI


    Achso paket kann geteilt werden

  • Vielen Dank!
    Auf der Ultimo 4K kann man das Licht jetzt zumindest per GUI schalten, leider passen die Farben nur sehr entfernt zum Bild und die Farben blenden wild auf und ab.
    Um hier die Forenwächter nicht weiter zu belästigen, werde ich das Problem im VU-Forum diskutieren.
    Wer noch eine Idee hat, darf sie aber sicher auch noch hier posten!? :314:

  • Quote

    Original von The Dreamer
    Hallo,


    wo bekomme ich gute Hardware für das Plugin ?


    Möchte es auch auf meiner DM900 UHD installieren....



    Ich habe hyperion laufen mit dem Raspberry PI3 und günstigen China LED
    läuft wirklich gut vorher schon mit meiner MIPS Box ( ich sage den Hersteller lieber nicht ) fängt mit V an und hört mit U auf :-)
    Und jetzt mit der 900er rennt es genauso gut


    Hyperion Anleitung

  • Falls der "markusmainz" den BCM und den Videospeicher der Box korrekt eingegeben hat und das EL läuft ist es vollkommen egal, welche Hardware dann hinten dran hängt.
    Sollte dann mit den beschriebenen Boxen soweit auch laufen.
    Bei der VU fehlt aber noch die Rückmeldung vom "Chrisly". Er hatte da ja flackerige LEDs.
    Auf der AX HD51 läuft sowohl der Grabber sowie auch das EL Plugin.

  • markusmainz hatte schon was probiert - leider ohne Erfolg. Bei der VU+gibt es ein wildes Geflacker.
    Für die CPU der Ultimo 4k fehlt lt. Diskussion im anderen Forum noch das richtige registeroffset im sourcecode. Aber ich habe keine Ahnung, wo man diese Infos herbekommen kann. :(
    Jetzt aber zurück zur Dream ... ;)


    edit: achja - wie installiert man denn ein deb-Paket und was ist der Vorteil zur vorherigen Variante? "Nur" der automatische Start?

  • erstmal danke das sich in der richtung ambilight etwas bewegt.bisher leider mit amtolight an einer dm 900 uhd kein erfolg also weder die led`s gehen es passiert gar nix

  • Hallo,


    also ich nutze zur Zeit hyperion über ein Raspberry Pi im Wohnzimmer.
    Das Ergebnis ist überragend, da ich noch ein paar Erweiterungen (Beleuchtung der Boxen etc.) gemacht habe.


    Ich würde gerne im Schlafzimmer auch ein Ambilight haben und dazu ein paar Dinge von euch wissen, da ich es dort direkt über die Dreambox und ohne RaspberryPi realisieren wollen würde.


    1.: Ist meine DM800 HD se für Enigmalight geeignet?


    2.: Wird das Farbsignal per USB (/dev/ttyUSB0 oder /dev/ttyAMA0) ausgegeben?
    2a.: Falls ja, möchte ich nämlich ein Arduino nutzen um die Daten zu empfangen und die LEDs (in meinem Fall WS2812b) steuern.


    3: Geht das mit einem Arduino direkt an der Dreambox (natürlich nur für die Daten - die Stromversogung dann von einem geeigneten Netzteil) oder brauche ich da irgendwelche proprietären Geräte alla "SEDULIGHT" etc. ?


    4.: Wenn das Enigmalight läuft, welche Quellen werden dann für das Ambilight genutzt?
    Funktioniert dann das normale TV-Programm und externe Speichermedien (USB-Stick)?


    5.: Bei Dream/VU+ Boxen die einen HDMI EINGANG haben, kann man dort auch das Signal von anderen Bildquellen (z.B. Playstation) einspeisen, mit enigmalight die LEDs zum leuchten bringen und das Signal dann weiter zum TV durchschleifen?


    Falls ja, dann könnte man das hier tatsächlich as SEHR kostengünstiges Ambilight aufziehen für alle HDMI Quellen.


    Ich danke euch vielmals!

  • Servus,


    ich frage mal nochmal ganz lieb an, ob es auch möglich ist, die DM525 irgendwie mit einzubauen? Mit DM520/525 ist man irgendwie leider in die Hose gekniffen :-( Da fehlt es mir auch an Compilierungs- und Programmierkenntnissen (ich hatte mich schon mal n ganzen Tag hingesetzt um das Atmolight Plugin von Presser zu kompilieren, aber daran bin ich gescheitert (steht im Sedulight Thread)).


    Wäre toll, wenn das irgendwie auch ginge. Ich weiß, es ist Hobby von Euch allen und man hat keinen Anspruch, aber vielleicht erbarmt sich doch jemand.


    Die 520/525 hat einen BCM 73625


    Viele Grüße

  • Hallo, könnte mir bitte mal einer ne enigmalight.conf für ein 8 kanal karatelight anpassen? Bekomme dauernd Fehler :rolleyes:


    ### >> Karatelight << ###


    [device]
    name ambilight
    output /dev/ttyUSB0
    channels 32
    prefix FF
    rate 38400
    debug off
    type karate
    interval 20000


    sollte ja passen denke ich - aber wie gehts dann in der Lights Section weiter?
    All meine Versuche waren bisher leider erfolglos...