[Enigmalight Update-Thread] v0.2rc1 22-01-2015 (IPK and DEB)

  • Hi,


    danke für Deine Geduld!


    Ja, es ist ein Testaufbau. 5 Stripes links als Test, ob das überhaupt alles funktioniert.


    Die Stripes hängen an einem LP Port 1-5. Port 1 ist die unterste LED, also unten links, genauso wie Du es eben in dem Bild gepostet hast.


    Ich glaube ich habe das mit dem Hscan und Vscan noch nicht so recht verstanden. Bzw. jetzt durch Deinen Hinweis komme ich so langsam dahinter.


    Habe mal ein Bild zur Orientierung gemacht. Hscan sind die roten Linien, Vscan die gelben? und wo ist jeweils 100%?


    Anbei auch meine derzeitige Config.


    Ich glaube nicht, dass ich bei den LP bleibe. Dafür bräuchte ich zu viele um ein nahtloses Ambilight bauen zu können. Auch nervt die Verkabelung. Ich denke ich schaue mir mal das Sedu an


    Gruß

  • Hi,
    jep, Deine Logik ist richtig!
    Hab Dir mal schnell ne config gebastellt.
    Die h und vscan Einteilung beginnt von vorne gesehen oben links - ich hänge Euch hier mal ein Bild zum besseren Verständniss an (da es den TV von hinten zeigt beginnt die Einteilung natürlich oben rechts). H oder V scan bedeutet natürlich, klaro ein Horizontales oder Vertikales Bild-Raster mir seinen Farben, wo dann ein Farbmittelwert gebildet wird und der LED oder zu der betreffenden Stripe zugeordnet wird.
    Das Lightpack oder sein Clone "Ambibox" sowie auch das Ambilight und Karatelight vom "Carsten Presser" sind, ich sag mal analog-Systeme, bedeutet die LED Stripes werden alle auf einmal mit der Farbinformation versorgt. Beim Sedu oder Adalight kann jede einzelne LED einem Sektor zugewiesen werden. Es bildet somit sehr punktuell dieTV Farbe ab.
    Nachteil unter Umständen - das Ambilight kann etwas unruhiger wirken.

  • Danke für Deine Mühen!


    irgendwie ist der Wurm drin. Wenn ich das Video von Seite 1 Laufen lasse, dann ist erst alles an, es geht aber auch nicht aus wenn es schwarz ist und das weiße Kästchen in der rechten Ecke ist *kopfkratz*


    Wie dem auch sein, wenn ich die Box herunterfahre geht es auch nicht mehr aus.


    Ich werde mich diese Woche mal über das Sedu Gedöns schlau machen. Mal sehen woher ich die LED´s günstig her bekomme usw. Dann komm ich auch nochmals wegen des Boards auf Dich zu.

  • Wenn es nicht mehr aus geht, dann mal alles ausschalten, vom USB abstecken und auch das Lightpack stromlos machen(kurz ausstecken). Kann mal selten passieren das es sich aufhängt.

  • einen Vorteil hat das Ganze, ich lerne das Plugin kennen;) Habe gesehen, dass es unter Tuning gute Beispiel-Screens gibt und siehe da, blau und rot sind vertauscht.


    In Deiner Config für mich hast Du die RGB Werte so für rot und blau meiner Meinung nach vertauscht.


    [color]
    name red
    rgb 0000FF
    gamma 0.91
    adjust 1.0
    blacklevel 0.0


    [color]
    name green
    rgb 00FF00
    gamma 0.86
    adjust 0.96
    blacklevel 0.0


    [color]
    name blue
    rgb FF0000
    gamma 0.95
    adjust 0.80
    blacklevel 0.0

  • Hi,
    ja vielleicht,dann dreh die FF doch einfach, meine Mails gehen relativ schnell raus , da kann sich natürlich auch mal ein Fehler einschleichen, sollte aber natürlich nicht sein. -sorry

  • Hi have a problem compiling from its https://github.com/Speedy1985/boblightd-for-raspberry in my new raspberrypi model 2 1 GB.
    Lights do not turn on, correct compilation. File correct boblight.conf but not work. Do any possibility to change to raspberrypi 2?


    Do with my previous raspberrypi any solution model B 512 GB right?


    Saludos. :)





  • SO.... es geht immer noch nicht !


    ich habe nun selbst das seduboard v2 tauschen lassen....


    das kommt wenn ich per ssh starte


    root@vuduo2:~# enigmalight


    EnigmaLight (c) 2014 Speedy1985 and Oktay Oeztueter.
    (Based on Boblight (c) 2009 by Bob Loosen)


    [InitLog] start of log /home/elight-addons/.enigmalight/enigmalight.log
    [CConfig::LoadConfigFromFile] Opening /etc/enigmalight.conf
    [CConfig::CheckConfig] checking config lines
    [CConfig::CheckConfig] config lines valid
    [CConfig::LoadConfigFromFile] Opening /etc/enigmalight.conf
    [CConfig::BuildConfig] building config
    [CConfig::BuildConfig] built config successfully
    [main] Start device 1 from 1
    [CDevice::Process] ambilight: starting with output "/dev/ttyUSB0"
    [CDevice::Process] ambilight: setting up
    [CDevice::Process] ambilight: setup succeeded
    [CEnigmaLight::SetColorSequence]Set colorsequence to RGB
    set adjust 0 0 0
    1[CGuiServer::Process] Start GuiServer
    [CGuiServer::Process] Opening listening socket for Enigma2 GUI on 127.0.0.1:6767
    [CFlagManager::SetVideoGamma] Gamma not set, using 2.2 since this is default for video
    [CMainLoop::Process] Starting grabber..
    [CGrabber::Setup] Lights: 116, Cluster leds: 1 as one led
    [CGrabber::Setup] Channels: 348
    [CGrabber::Setup] Interval: 0.10
    [CGrabber::Run] Mode -> Dynamic
    [CStb::DetectSTB] Detect STB-Type...
    [CStb::DetectSTB] Detected STB-Type: BCM7424
    [CFrameGrabber::Setup] Open memory /dev/mem
    [CFrameGrabber::CheckRes] Set Scanrange to 120x67 (Source 1920x1080)
    [CGuiServer::Process] GuiClient 127.0.0.1:60719 connected successful.




    hat noch jemand eine idee ????

    Von meinem Taschenrechner gesendet.

  • ich bin nicht weg, nur keine Zeit derzeit.... muss noch meine Hausautomation abschließen und das ist jede Menge testen und Abläufe schreiben. Danach kommt ein neues NAS, u. a. auch für meinen Receiver und dann, ja dann kümmere ich mich wieder um das Ambilight;)

  • Quote

    Originally posted by calamaresrellenos7
    Hi have a problem compiling from its https://github.com/Speedy1985/boblightd-for-raspberry in my new raspberrypi model 2 1 GB.
    Lights do not turn on, correct compilation. File correct boblight.conf but not work. Do any possibility to change to raspberrypi 2?


    Do with my previous raspberrypi any solution model B 512 GB right?


    Saludos. :)


    I have finally discovered because not work my boblight at OSMC in Raspberrypi 2


    I modified source and working very fine!

  • Quote

    Original von dasneo
    ich bin nicht weg, nur keine Zeit derzeit.... muss noch meine Hausautomation abschließen und das ist jede Menge testen und Abläufe schreiben. Danach kommt ein neues NAS, u. a. auch für meinen Receiver und dann, ja dann kümmere ich mich wieder um das Ambilight;)


    so....Hausautomation done.... NAS rennt;)


    Werde mich nun wieder um das Enigmalight kümmern.


    Grundsätzlich läuft es. Ich habe zwar immer noch das Problem, dass bei schwarzen Szenen das Licht ausgeht, aber die Farben sind ok und die "Reaktionsgeschwindigkeit" ist ok. Ich kann mich noch an meinen Philips TV erinnern, da habe ich immer die "moderate" Variante des Ambilights gewählt.


    Ich habe auch schon tolle Montagemöglichkeiten gesehen, wo User eine Plexiglasscheibe hinter den LCD an die Wand gemacht haben und darauf die LED Streifen geklebt. Sehr cool, aber auch aufwändig. Wie habt ihr das gelöst?

  • Hi, damit bei "schwarz" eine Grundhelligkeitkeit gezeigt wird muss der min. Brightness erhöht werden (versuche mal 0.4)!

  • hat jemand schon das pkugin auf einer dm820hd ans laufen bekommen, oder weiss eine andere applikation um mein karatelight auf der box ans laufen zu bekommen.

  • Quote

    Original von klvogel
    hat jemand schon das pkugin auf einer dm820hd ans laufen bekommen, oder weiss eine andere applikation um mein karatelight auf der box ans laufen zu bekommen.


    Das würde mich auch brennend interessieren!!. Auf meiner 820er hab ich das Plugin installiert, aber die LED´s bekomme ich nicht zu leuchten.



    Hat jemand einen Tip wie ich es hinbekomme?


    Gruß

  • Hi, und Danke für die detailierten Infos!
    Ist genauso als, mein Auto läuft nicht mehr, wer soll damit etwas anfangen können.


    Ich hoffe es ist nicht zu viel verlangt mal Eure config und auch die "enigmalight.log" zu posten.

  • Hallo in die Runde,


    ich habe schon intensiv gesucht, nur leider nichts gefunden.


    Ich habe das EnigmaLight 0.2-rc1 druaf.
    Es ist eingestellt, das bei Start das Licht dynamisch angehen soll. Das klappt jedoch bei mir nur wenn die Dream 7080 richtig neu startet. Wenn die Box aus dem Standby angeschlatet wird, bleibt das EL dunkel und muss "von Hand" gestartet werden.


    Was / wo - mache ich den was falsch? ...


    Danke,


    Grüße
    dzvo