[Enigmalight Update-Thread] v0.2rc1 22-01-2015 (IPK and DEB)

  • ja, (auch) ich habs gepostet. Problem besteht weiterhin

    DM8000 mit RGB-Display Skin=infinityHD/image=exp2011-09-06/GP3,DM7020HD, OE2.0 mit karatelight, DM7080HD

  • sorry, ich dachte, ich hätte den Post komplett verfolgt, aber das mit dem Crash muss mir durch die Lappen gegangen sein.


    Und natürlich benutze ich einen FullHD- Skin. Dann werde ich zum testen der Einstellungen mal den Skin wechseln...

  • Super, danke,
    hatte mein Karatelight aber mit holymoly's Hilfe ohne Tools zum fliegen gekriegt. An und Ausschalten ging über das Plugin, sogar über das Webinterface (für mich am besten). So brauche ich die Tools aus dem Plugin erstmal nicht aufrufen und stoße auch nicht auf den GS.


    Wird sich vielleicht ändern, wenn ich mein Insanelight (LPD8806) eventuell alternativ über Enigmalight zum fliegen kriegen will.


    Gruss,
    Charly2mal2

    DM8000 mit RGB-Display Skin=infinityHD/image=exp2011-09-06/GP3,DM7020HD, OE2.0 mit karatelight, DM7080HD

  • Bei mir läuft Enigmalight prima (wie auch schon boblight).
    Leider habe ich im Moment das Problem, dass das Sedu-light ab und zu (ich bilde mir ein besonders wenn viele LEDs an sind) alle 10-20 sek. kurz flackert. Alles andere klappt bestens. Ich bin mir jetzt nicht sicher, ob das eher ein Software- oder Hardware-Problem ist. Was meint ihr? Ist das was bekannt in der Richtung?


    Edit: ich hab noch mal etwas rumprobiert. Die Kabel sitzen fest, auch die Verbindungen der LED Board sitzen gut. Das Flackern fällt mir nur auch wenn das Bild ordentlich hell ist, also viele LEDs Hells sind. Interessanterweise tritt das Flackern tritt aber nicht auf, wenn ich statische (test) Bilder anzeigen lasse.
    Das Flackern tritt auch immer bei mehreren, häufig gegenüberliegenden, LEDs auf.


    Könnt ihr euch da nen Reim drauf machen?

    Xtrend et9000 mit OpenPLI 4
    SEDUlight
    FreeNAS 9

    Edited 2 times, last by mrMuppet ().

  • Quote

    Original von willwaswissen
    Mich interessiert Dein Client/Server-Einsatz.
    Wo bzw. wie hast Du den Boblight-Server laufen!?


    Enigmalight läuft auf der DM8k.
    Der Boblight Server läuft auf nem x86 Linux Server. Beide sind am gleichen Switch.


    Habe das noch aus Zeiten als es kein Enigmalight sondern Boblight für Enigma2 gab. da hat das noch einiges an CPU Last generiert. Durch die Aufteilung auf Client/Server hat die Dreambox nicht mehr so viel zutun.

  • Hi All !!


    First , Thanks for the donations !! I have used it for my new PC hardware becouse old one was damaged.


    I see there are many problems.
    Maybe it,s a good idea to post al problems to my github page.
    Then i wil have all problems in one list.


    The github page (source is not right there,will add it later) https://github.com/Speedy1985/enigmalight/issues


    Post all your issues here.
    Then we have a total list with all bugs.


    Thanks!


    Grub Speedy

  • fixed the flickering! I changed the interval from 0,04 to 0,03... and now it's perfect again!

    Xtrend et9000 mit OpenPLI 4
    SEDUlight
    FreeNAS 9

    Edited once, last by mrMuppet ().

  • Sure?
    Yesterday I´ve changed from Boblight to Enigmalight - updating was very easy (thanks for the configtool!) :D
    But I have big problems with flashlights:
    Boblight = 2 - 5 flashlights / hour
    Enigmalight = 2 - 10 flashlights / minute


    It will be better, when interval is > 0,3 (but then it´s not fast enough and there are still more flashlights than with Boblight).
    Any idea? :(

  • Quote

    Original von mrMuppet
    fixed the flickering! I changed the interval from 0,04 to 0,03... and now it's perfect again!


    Immer noch keine Flashlights?
    Ich kann einstellen, was ich will - die Blitzer werden zwar weniger, aber mind. 2-4x pro Minute blitzt es dann doch wieder ...
    digiTaler1 vermutet ja, dass das Problem mit Sedulight zusammenhängt (USBtoSerial Treiber USB0).
    Mit Adalight Ardunio (cdc-acm Treiber ACM0) soll es einwandfrei funktionieren!


    Ich habe das Problem im github eingetragen - mal sehen, ob Speedy irgendwie helfen kann.

  • Ich habe Blitzer vermehrt gehabt, da div. Sender im nicht sichtbaren Bereich (Overscan) weiße/fabige Streifen haben. Ich habe meine Config so angepasst, dass ich jetzt ~1% weiter drin erst ansetze.


    Bei mir blitzt seither fast nichts mehr. (<10x/h)


    Ich habe mal die Ausgabe in eine Datei geschrieben. Die Blitzer bei mir, kommen nicht von der Hardware. Das Plugin sendet es an die Hardware. Sie setzt es nur um.


    Umleiten in File geht mit einem Edit der enigmalight.conf
    output /tmp/dump.out
    (Datei muss existieren! Also vorher anlegen!)


    MfG

  • My english is not so good. I have a DM7080 and Sedu-light V2. My Image is Dreambox OS Version 4.2.1r17-2015-02-06 with GP3.
    Which Plugins and drivers or aplications i need for use enigmalight under my Dreambox?
    I have a LED Stripe W2801 where any led have a own adress. Also jede LED ist einzeln ansteuerbar.


    I hope any one can help me.

    Dreambox 8000 und 7080
    Samsung PS64D8000
    Denon X-3000
    Sedu Light v2 mit Enigmalight

  • Quote

    Original von digiTaler1
    Hi,
    welche Ambilighthardware nutzt Du?


    Falls du mich gemeint hast: Ich habe mir einen µC (AtMega8) als Wandler programmiert und steuere damit 224 LEDs vom Typ WS2812 an.


    Ich nutze keine konv. kauf-Hardware. War mir damals etwas überteuert. Mein Controller kostet mich 5€... (Und etwas Bastelgeschick! Aber, als Elektroniker für mich kein Problem.)


    DM7080 (DM8000) -> FT232RL -> AtMega8 -> 224x WS2812


    Hab noch nichts gefunden, wo ich meine Hard-/Software vorstellen kann? Wo wäre der richtige Platz? Hier? (Eigentlich nicht, geht ja um das Plugin, nicht um Hardware!)


    MfG

  • Habe gestern mit meinem furchtbarem Englisch keine Antwort erhalten und daher versuche ich es nochmal auf Deutsch.
    Gerne möchte ich meine Angeschaffte Hardware (Sedu Light V2, WS2801) an einer DM7080HD zum laufen bringen. Bei der LED Kette ist jede LED einzeln ansprechbar.
    Hatte gestern die deb vom ersten Post versucht zu installieren aber konnte anschließend enigmalight unter Erweiterungen nicht finden...


    Was muss ich jetzt genau alles installieren?
    Wo ist das Enigmalight später aufzurufen? Unter Erweiterungen oder System?
    Welche Cheatah Version benötige ich nun und muss die vorher installiert werden?


    Meine Dreambox OS Version: 4.2.1r17-2015-02-06 mit GP3


    Es wäre super wenn mir jemand helfen könnte!


    Im Voraus besten Dank!

    Dreambox 8000 und 7080
    Samsung PS64D8000
    Denon X-3000
    Sedu Light v2 mit Enigmalight

  • Hey Kalli1972
    ich habe das enigmalight auf der DM7080 installiert bekommen, es funktioniert mit meinem Karatelight8.
    habe vor dem deb-instellieren einmal

    Code
    apt-get update && apt-get -f install


    eingegeben, dann *.deb installiert, dann nochmal

    Code
    apt-get update && apt-get -f install


    und neustarten und unter Erweiterungen gab es einen Eintrag für Enigmalight.


    Leider: es kommt dort bei mir immer zu einem GS, wenn ich einen der Einträge aufrufe. Aber mit dem grünen/roten Button kann ich die LEDs an/ausmachen, wenn ich eine passende config untergeschoben habe.


    Eine config hat vielleicht jemand für Dich, der es z.B. auf einer DM7020HD konfiguriert hat.


    Viel Glück,
    Charly2mal2

    DM8000 mit RGB-Display Skin=infinityHD/image=exp2011-09-06/GP3,DM7020HD, OE2.0 mit karatelight, DM7080HD

  • Ich habe mit "apt-get install python-cheetah" die Version 2.4.4-r3.0 bekommen.
    Mit "dpkg --install *enigmalight*.deb" das Plugin installiert und läuft!


    Notfalls mal mit apt-get check prüfen, ob was fehlt.
    Nach dem Reboot, sollte das Plugin in den Erweiterungen auftauchen.


    MfG


  • Klar hab ich Dich gemeint, hätte sonst zitiert! grins


    Welches device hast Du in der config stehen USB0 oder ACM0?


    Jep, poste doch Deine Hardware hier, passt doch.

  • Danke, hatte ich mir schon gedacht.
    Auch wenn Du sagst, es würde EL die flashes senden tritt das Problem immer nur bei
    den Hardwaren auf die mit USB0 angesprochen werden. Ob's am EL oder am Treiber liegt -kA? ACM0 Ambilights laufen meines Wissen ohne Probleme - hab ja selbst nen Arduino Uno r3 und keine Blitzer.