[Enigmalight Update-Thread] v0.2rc1 22-01-2015 (IPK and DEB)

  • speedy


    1r5-b10 works here complete perfect on ET8000, incl. Autostart and Standby.


    At the moment we are just flat out to create a new universal sketch for the Arduino/Adalight, which can be show a better color reproduction and black level. Hope we are finished with this in few weeks.

  • Quote

    Originally posted by holymoly
    speedy


    1r5-b10 works here complete perfect on ET8000, incl. Autostart and Standby.


    At the moment we are just flat out to create a new universal sketch for the Arduino/Adalight, which can be show a better color reproduction and black level. Hope we are finished with this in few weeks.


    Thats wonderfull news !!
    I will bring a new update soon, with a blackborder detector :)


    Gr Speedy

    if you like this project and want to support me, buy me a beer ;) Thanks!!

  • Quote

    Originally posted by holymoly
    Cool!
    and please don't forget the "Color Adjustment"! :-)


    Huh, thats working already i thought :)
    Not ??


    Gr Speedy

    if you like this project and want to support me, buy me a beer ;) Thanks!!

  • Quote

    Originally posted by holymoly
    uups,


    sorry , have just been updated and seen that it works!


    Time for :einschenken: :)

  • habe enigmalight auf die dream 7080 hd gebracht, meine alte cfg aus boblight eingebaut.


    wenn ich "lights on" schalte, kommt eine meldung:


    $HOME is not set.


    dann leuchtet erstmal nichts. muss dann "lights off" schlalten.


    erst nach erneutem "lights on" gehts dann.


    bei cpu steht immer nur cpu-usage: TER -> was bedeutet das?


    logfile anbei.

  • Servus.


    Leider erhalten wir immer folgende fehlermeldung:
    error_so 127.0.0.1:19333 conection cunfused
    und hoffen xesbalb auf hilfe


    Hebe es schon mit dev/ttyACM0 sowie mit... /ttyUSB0 leider vergeblich versucht.


    Bin auf der et8000 mit openATV 4.2 unterwegs und würden uns über eure sehr freuen .

  • Hi,
    schau mal unter "Einstellungen" ob der Netzwerkbetrieb angeschaltet ist, den ausmachen.

  • hey hollymolly,


    da bist du ja wieder, man sollte die das BundesForumVerdienstKreuz verleihen :)


    Ja habe ich gemacht, aber geht leider nix. Beim Starten der Box leuchten die Lichter 2mal auf. Einmal sofort wenn die Box wieder Strom hat und ein weiteres Mal, wenn die openATV geladen wird, aber danach geht nix mehr.


    Bin auf der neuesten Version ....xxx.b10, wobei man auf die config Einstellungen clickt ein "comming soon :)" aufpoppt. Meine Config ist unter etc....


    Es funktioniert eigentlich seit dem nicht mehr, als ich ein Online flash machen wollte. Hierbei musste ich nach einen "flash remaining - error" wieder hochfahren und mit der Taste "0" enigmallight killen.



    /// UPDATE INFOS: Habe jetzt nochmals das enigmalight Plugin deinstalliert, nochmals von der ersten Seite die beta b10 runtergeladen und über .../tmp das Plugin wieder installiert und neugestartet. Wenn ich das Plugin nun jetzt aufrufe, sehe ich jetzt nun zum ersten Mal auf dem Screen folgendes:


    Code
    unten links: Lights ON / 0x0 / cpu:207 / local / fps 0


    Hier mal nur meine config header aus ...etc/enigmalight.conf:


    hier mal meine enigmalight_gui.log aus ... /var/volatile/tmp


    hier meine log file Enigma2-debug-19700101_01-00-23aXSWP.log aus /home/root/logs:
    wieso kein enigmalight Ordner mehr mit dem logfile?



    Hoffe ich konnte euch alle infos geben und würde mich über Eure Hilfe wirklich sehr freuen.


    max


    INFOS:
    xtrend et8000
    openATV 4.2 vom 3.11.2014
    enigmalight neueste beta xxx.xxx.b10
    *beim Starten der et8000 gehen die Lichter 2mal an: bei Strom und wenn die openATV geladen wird, jedoch geht kein Licht dann an :)
    *wenn ich versuche, auf Network zu stellen, erhalte ich folgenden EROOR: please check you input ...

  • I don`t know but Enigmalight v0.10 is still not working with my XBMC.
    Maybe it deletes Settings you Need for the Network mode?
    Following my Enigma2 Settings.



    P.S: I went back to the old but working "enigma2-plugin-extensions-boblight-enigma2_0.8r6_mips32el".
    I like to be a beta tester, but when I don`t have the Feeling the issues are taken serious, I prefere to use a running Version and thats BOBLight.


    I am sure I am not the only one having issues with XBMC and Enigmalight.


    GreeT`s Erich

  • Hallo Leute,


    ich versuche EnigmaLight auf einem ET4000 mit OpenPli zum laufen zu bekommen. Bei der restlichen Hardware handelt es sich um einen Arduino Uno und WS2801 LED's (100 Stk).


    Sobald ich nun die neuste Version (enigma2-plugin-extensions-enigmalight_0.1r5-b10_all.ipk) über das Terminal auf die Box installiere, startet die Box nach einem Reboot nicht mehr (bleibt beim Xtrend Logo hängen) und ich muss die Box neu flashen.


    Hat hier jemand das selbige Problem? Bzw. ist das Problem bekannt?


    Die Crash_log aus dem /tmp/ Verzeichnis habe ich mal angehängt (die Datei wurde in dem moment entnommen, indem der Receiver hängt)



    Wenn ich nur die Benutzeroberfläche neustarte, komme ich ins EnigmaLight Menü, jedoch bekomm ich die LED's auch so nicht zum laufen. Meine größte Frage ist welche Schnittstelle ich in der config Datei angeben muss. Ich habe den Ardunio über USB an den hinteren USB Port angeschlossen.


    Bisher sieht die Config so aus (ich habe erstmal nur 3 LED's drin weil ich wissen will ob es überhaupt funktioniert):

  • moin,


    "FATAL: no framebuffer available" steht da,
    dazu müßte man mal den Speedy befragen, vielleich zuwenig Speicher.


    bei "type" muss "momo" eingetreagen werden.


    Der prefix dürfte auch nicht stimmen, in wieweit sich das auswirkt, weiß ich jetzt auch nicht.
    Wenn der z.B. 50 LEDs beschreibt und nur drei angeschlossen sind, könnte das funktionieren, außer das wird nochmal mit den RGB Kanälen in der unteren Lichtsektion abgeglichen - müßte ich mal testen.
    Den richtigen Prefix für drei LEDs könnte ich Dir aber erst heute Abend nennen.

  • Die Fehlermeldung ist mir auch aufgefallen.


    Ich hab die config mit "Boblight Config Maker" für OSX erstellt. Angeschlossen sind alle 100 LED'S. Ich dachte wenn ich erstmal nur 3 Angebe, dann leuchten auch nur die ersten 3 zum Test(Bzw. es wird dann jeweils 3 LED's weiter geschoeben).
    Gibt es irgendein besseres Tool zum erstellen der config auf einem Mac?


    Ich stelle mich hier gerne für paar Tests mit dem ET4000 zur Verfügung ;)

  • trag mal als prefix "41 64 61 00 63 36" ein und lass auch den Aufbau (100LEDs) mal gleich mit berechnen.

  • Quote

    Original von holymoly
    trag mal als prefix "41 64 61 00 63 36" ein und lass auch den Aufbau (100LEDs) mal gleich mit berechnen.


    meine aktuelle config habe ich mal angehängt.


    Es leuchtet nichts, jedoch steht bei Status: "Lights On" und es wird auch eine CPU-Usage und der Mode: Dynamic Local angezeigt. Sonst steht dort nur noch 0x0 und 0fps. Bei Info steht ein "writeAdjust".


    Wenn ich mit der gelben Taste auf Moodlamp drücke, passiert nichts. Den Receiver neugestartet hab ich noch nicht, da ich befürchte das er wieder crasht.


    Ich habe es aber schon richtig verstanden, das ich das Enigmalight mit dem normalen Sat-TV nutzen kann. Oder funktioniert es nur mit XBMC usw.?

  • jep, die Ambilights funkionieren schon mit den Receivern.


    Ist der cdc-acm Treiber überhaupt aktiv?
    geb mal mit Putty oder telnet "lsmod" ein. Da muss der cdc-acm treiber sichtbar sein:


    ET8000 login: root
    root@ET8000:~# lsmod
    Module Size Used by
    ipv6 361256 24
    cdc_acm 17801 0
    dvb 8787575 41
    modloader2 33009 1 dvb
    modloader 22287 0
    tpm 6589 3 dvb,modloader,modloader2


    ansonsten mit "modprobe cdc-acm" diesen mal versuchen zu starten


    wenn er gar nicht installiert wurde
    "opkg install kernel-module-cdc-acm" eingeben.


    mit lsmod noch mal prüfen.

  • To know the prefix for some leds you can use the prefix generator


    Code
    /home/elight-addons/prefix 92


    Kind regards Speedy

  • Hi Speedy,


    thanks for the really nice new EnigmaLight.
    When do you think to release the Config Editor?
    I use Seduboard, and since i updated from Boblight 0.7 to Enigmalight, it doesn´t work any more. With the Config Editor it would be possible to configurate the device etc for those who can not create an own file, because their program knowledge is not so good:-)


    Nice to hear from you