Sender von Tuner A nach Tuner B kopieren

  • Hallo Experten,


    ich habe ein kleines Problem dessen Lösung ich bisher nicht finden konnte. Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
    Beim manuellen sowie automotischen Sendersuchlauf findet bei meiner 7020hd der Tuner B icht alle Sender. Ich habe schon die Kabel umgesteckt, aber immer das gleiche. Betroffen sind hier einige Sky Sender.
    Kann man da etwas falsch machen?
    Ich habe schon gelesen das man unter der Tunerkonfiguration Tuner B wie A einstellen kann. Ich finde diesen Punkt in meiner Konfiguration aber nicht. ;(


    Besteht evtl. die Möglichkeit einfach die Senderliste von A nach B zu kopieren.


    Ich wäre für Eure Hilfe sehr dankbar.

  • du weißt aber schon wo der suchlauf ist, oder?


    dort dann einfach beim entsprechenden tuner mal nach rechts o. links drücken

    gruß Friday :499:


    >>> FixBootVolume <<<


    «Nimm Friday, der macht´s auch mit der Nachbarin.» :D

  • Wenn er bei A etwas findet und bei B nicht, dann hilft ihm doch auch kein neuer Suchlauf auf A, oder?
    Und wenn er B suchen lässt, findet der Tuner ggf. die fehlenden Sender nicht.


    Zur Fehlereingrenzung kannst du aber tatsächlich erst mit A suchen lassen und dir die Senderanzahl merken um anschließend mit B gegenzuchecken.


    Tunerkonfiguration steht sicher in der Bedienungsanleitung ab Seite 58


    Gruß
    Kaiser

  • Wie ist deine 7020HD denn bestückt, wie angeschlossen und was ist eingestellt für die beiden Tuner?


    Und es gibt keine Sender, die einem Tuner zugeordnet sind. Sender sind nur einem "Empfangsweg" zugeordnet, also entweder genau einem Sat oder DVB-C oder DVB-T

    so long
    m0rphU



    :aufsmaul: Kein Support per PN! :aufsmaul:

  • ich habe beide Tuner noch einmal durchlaufen lassen. Tuner A findet 438 Sender, Tuner B findet nur 403 Sender. Gesucht habe ich manuell und komplett, nicht einzelne Transponder. Das ganze gilt für DVB-C, KD. Ich habe die Tunerkonfiguration verglichen, alles ist identisch.
    Habt ihr noch eine weitere Idee? :gutenmorgen:

  • nochmal versucht...
    Tuner B überspringt immer die selben Sky Sender. Scheinbar läßt er ein paar Frequenzen aus.


    Aber wieso? heul...

  • satellites.xml aktualisieren. Hast sicherlich ein nicht mehr aktuelle auf die Box drauf.


    BP => Addons => Gemini Plugins => geminisatconfig installieren, und dann eine neue satellites.xml generieren lassen.


    E2 Box: TWO ~ ONE ~ DM8000 ~ DM7080 ~ DM7020HD~ DM9x0 ~ DM820 ~ DM800(SE(v2))~ DM52x ~ DM500HD(v2)~ DM7025(+)
    E1 Box: DM7020 ~ DM7000 ~ DM 5620 ~ DM600 ~ DM500+ ~ DM500 ~ TRIAX 272-S
    Image: OE2.5/OE2.6 Unst./GP4.1 ~ OE2.5 Unst./GP3.3 ~ OE2.2 Unst./GP3.3 ~ OE2.0 Exp./GP3.2 ~ iCVS/GP3 ~ Gemini 4.70
    Sonstiges: DM Tastatur ~ Box: DM100 ~ Router: Fritz!Box 7590 ~ Wlan Stick: Dream Multimedia ~ Server: ALIX.3D3 ~ BananaPI
    Satelliten: WaveFrontier T90
    23,5°E | 19,2°E | 16.0°E | 13,0°E | 10,0°E | 9,0°E | 7,0°E | 4,9°E | 3.0°E | 1.9°E | 0,8°W | 4,0°W | 5,0°W | 8,0°W | 12,5°W | 15,0°W | 22,0°W | 24,5°W | 30.0°W


    Hilfe gesucht ? schau mal ins Gemini Project WIKI, auch unsere Video Tutorial sind für den Einstieg sehr empfehlenswert

  • Bei DVB-C wird die satellites.xml doch garnicht eingelesen oder doch?


    Wenn Tuner B weniger Sender findet, dann besteht mit dem Tuner offenbar ja ein Empfangsproblem.
    Was passiert denn, wenn du mit Tuner A nen Sendersuchlauf machst, dann Tuner A deaktivierst und anschließend mal alle Sky-Sender durchzappst? (alternativ mit PiP oder einer Sofortaufnahme erzwingen, dass Tuner B genommen wird, das siehst du bei fast allen Skins in der Infobar)
    Bekommst du dann "Tunen fehlgeschlagen" als Meldung?


    Unterscheiden sich die Empfangswerte der beiden Tuner? Wenn ja, wandern die Werte beim Umstecken der Kabel mit?


    Wenn es nicht an den Kabeln liegt, ist sicher was mit dem zweiten Tuner oder dessen Steckplatz kaputt. Also tausch auch mal die beiden Tuner und guck, ob der Fehler mitwandert.

    so long
    m0rphU



    :aufsmaul: Kein Support per PN! :aufsmaul:

  • ich habe Tuner A einfach mal auf DVB-T gestellt. Damit sollte er tot sein. Wenn ich dann durch Sky zappe zeigt er mit bei 6 oder 7 Sendern tunen fehrgeschlagen.


    delos: Ist das Problem inzwischen gelöst. Defekter Tuner ?


    cepheus: Ich hoffe die Frage ist nichz zu doof. Ich habe Enigma 2 drauf mit Gemini. Bei " BP => Addons => Gemini Plugins => geminisatconfig installieren, und dann eine neue satellites.xml generieren lassen. " Was ist mit BP gemeint. Was soll ich genau machen?

  • Quote

    Original von stemo33
    ich habe Tuner A einfach mal auf DVB-T gestellt. Damit sollte er tot sein. Wenn ich dann durch Sky zappe zeigt er mit bei 6 oder 7 Sendern tunen fehrgeschlagen.


    Ok, das war zu erwarten und zeigt ja eindeutig ein Empfangsproblem mit Tuner B an. Wie sind denn dann die Empfangswerte auf den anderen Sendern?


    Welche Kanäle betrifft das eigentlich? 6-7 Kanäle sind vermutlich genau ein oder zwei Transponder. Welche Frequenz(en)?
    Wie gesagt, würde ich auch mal untersuchen, ob die Empfangswerte der beiden Tuner unterschiedlich sind und ob der Fehler mit dem Tuner mitwandert (den kann man ja problemlos umbauen).


    P.S.: BP = BluePanel, das wo du ALLES vom GP3 findest ;)

    so long
    m0rphU



    :aufsmaul: Kein Support per PN! :aufsmaul:

  • .... ich hatte mal ein ähnliches Problem. Die HD Sender (7 Stück) auf 130 MHz wurden einfach nicht gefunden.
    Ich bin wie folgt vorgegenden um das Problem einzugrenzen:
    1. Box offnen und beide Turner raus. 1 Turner in Slot A eingesteckt und direkt mit dem Antennenkabel verbunden. Ergebnis: gleicher Fehler. Dann 2. Turner in Slot A eingesteckt und direkt mit dem Antennenkabel verbunden. Ergebnis: gleicher Fehler. Was nun ?. Ein Techniker vom Kabelanbieter stellte keinen Fehler an der Antennendose fest, Pegel war ausreichend. Ein Test mit einen Profi Antennenkabel
    (doppelte Schirmung, goldene Kontakte, zwischen Antennendose und DM Turner Eingang beseitigte den Fehler. Also neues Antennenkabel gekauft und seit dem keinerlei Probleme. Der Antennentechniker meinte daß Digitale Signale sehr empfindlicher reagieren als analoge Signale. Viel Erfolg bei der Fehlersuche.

    Dreambox 7080HD - CCCCC
    Dreambox 7080HD - CCCC
    Synology NAS DS213+ 2x3 TB
    Image: OE2.5 experimental dm7080hd-2016-23-12

    Edited once, last by tschaly ().

  • Wir haben festgestellt, dass es besser ist kein "loopthrough" zwischen den beiden Tunern zu stecken, sondern vor den Tunern einen Splitter zu nutzen.
    Mit Loopthrough waren auf Tuner B wesentlich schlechtere Empfangswerte, auch wenn ein hochwertiges Kabel verwendet wurde. Seit dem Splitter haben beide Tuner die selben (guten) Empfangswerte.


    Evt. auch eine Lösung für dein Problem?

    DM7000, DM7000s, Dm7020HD, Vu+ Duo2, Vu+ Duo 4k

  • Hallo stemo,


    Nein, das Problem ist noch nicht gelöst. Leider kann man die Tuner bei meiner 8000er nicht ausbauen. Da allerdings noch 2 zusätzliche Kabeltuner drin sind, habe ich die Box bisher nicht eingeschickt. Das hat mir das letzte mal zu lange gedauert und die Garantie ist auch vorbei.


    Ciao,
    delos

    Fragen bleiben jung. Antworten altern rasch.

  • Grundsätzlich sollte man mal wissen, was an tuner a und was an tuner b hängt? lnb mit 2 ausgängen? 2 verschiedene? ein schalter?

    Gruss Doc!



    „Auge um Auge und die ganze Welt wird blind sein!“Mahatma Ghandi

  • Quote

    Original von Doc
    Grundsätzlich sollte man mal wissen, was an tuner a und was an tuner b hängt? lnb mit 2 ausgängen? 2 verschiedene? ein schalter?

    Quote

    Original von stemo33[...] Das ganze gilt für DVB-C, KD. [...]

    Gruß PP
    ---------------------------------------------------------------------------OE 2.0/2.5 immer die aktuellste

  • Quote

    Original von Tr8or
    Wir haben festgestellt, dass es besser ist kein "loopthrough" zwischen den beiden Tunern zu stecken, sondern vor den Tunern einen Splitter zu nutzen.
    Mit Loopthrough waren auf Tuner B wesentlich schlechtere Empfangswerte, auch wenn ein hochwertiges Kabel verwendet wurde. Seit dem Splitter haben beide Tuner die selben (guten) Empfangswerte.


    Evt. auch eine Lösung für dein Problem?


    Kann ich auch so bestätigen wobei es eher daran gelegen hat das die Weiche zusätzliche Dämpfung hatte ... ergo einfach noch zusätzlich gedämpft und dann war das Signal 1A :)

    -->
    openwrt + minicom + screen = 24/7 Bootlog

  • Ich würde die tuner mal untereinander tauschen, dann kannst du schauen ob es am tuner liegt.

  • Vielen Dank für Eure Hilfe.


    Ich habe jetzt Kontakt mit Dream Media aufgenommen und da meine DB noch Garantie hat werde ich sie einschicken.


    Das hat den positiven Effekt das der analoge Anschluss meiner DB einen Brummton an die Stereoanlage sendet. Das können die sich dann auch gleich mal ansehen.


    Tschüss und bis demnächst ;)

  • Quote

    Originally posted by stemo33
    Das hat den positiven Effekt das der analoge Anschluss meiner DB einen Brummton an die Stereoanlage sendet. Das können die sich dann auch gleich mal ansehen.


    Das werden die nicht ändern können. Du könntest hingegen schon mal vorfühlen, wo Du einen Mantelstromfilter herbekommst. Dessen Dämpfung könnte sich auch positiv auf Dein Empfangsproblem auswirken. Leider potenziell auch negativ, das weiß man erst wenn er dran steckt ;)


    HTH,
    Andre.