[Update 26.12.2015] holo-xxx.GP3.2

  • Quote

    Originally posted by LukaNoah
    ABPSoft
    Wenn Du magst, können wir Deinen AMS-Screen dann so einbauen ;)


    Das wäre cool! Wobei ich einer Diskussion nicht vorgreifen wollte, vielleicht haben andere AMS-und-holo-Nutzer da ja völlig andere Ansichten zu ;)


    Ich war nach Zombis letzten Tipps (speziell ggT 78 und die Implikationen) noch mal am Feintuning (besser gesagt am Überlegen zum Feintuning, Wetter heute zu schön). Spare ich mir aber liebend gern, wenn ihr das direkt an der Quelle machen wollt :)


    Thanks a lot,
    Andre.

  • Quote

    Originally posted by zombi
    du kannst das menü nicht sehen ,das wird nur angezeigt wenn man Minitv aktiviert hat in dem AMS setup.
    es wird wie gesagt einiges ab und angeschalten jenachdem was man im setup einstellt.


    Das ist mir prinzipiell klar, nur ist das halt manchmal etwas vertrackt, wenn man nicht weiß, was wovon getriggert wird (speziell, wenn es im Menü nicht direkt untereinander sitzt und daher nicht offensichtlich auftaucht bzw. verschwindet). Im vorliegenden Fall stand ich natürlich auf dem Schlauch, denn ein Preview muss ja irgendwo abgespielt werden und im Hintergrund ergibt das wenig Sinn, also hätte das MiniTV auf der Hand gelegen. Hat aber nicht Klick gemacht...


    Quote

    weil dinge die man nicht nutzen kann warum sollen die angezeigt werden? ;)


    GUI-Prinzip Discoverability. Man muss als Entwickler davon ausgehen, dass man ein völlig anderes mentales Modell einer Applikation hat als ein unbedarfte Benutzer. Je mehr hidden internal magic man einbaut, über die ein Nutzer u.U. noch nicht mal aus Versehen stolpern wird, um so mehr wird das zementiert. Deswegen macht man im aktuellen Zustand unbenutzbare Menüpunkte z.B. grau, statt sie verschwinden zu lassen. Ich glaube auch, dass man im AMS-Thread ganz gut sehen kann, dass das viele Leute verwirrt, wenn sie Optionen nie zu sehen bekommen - die fehlen dann im mentalen Modell. Das geht bei E2 ja schon mit der Expertenansicht los (FAQ #1 wenn ich nicht irre). Aber das ist hier OffTopic, ich wollte es nur gesagt haben, weil Du gefragt hast ;)


    Quote

    und bei der liste musst du aufpassen diese sollte immer durch 78 teilbar sein ,weil man verschiedene listenansichten anschalten kann und das da nix abgeschnitten wird sind diese listen alle durch 78 teilbar (nicht so durcheinander wie bei der originalen ,wo man das einfach unschön skinnen kann).


    Danke, hatte mich schon gefragt was da der ggT sein sollte und erstmal 26 identifiziert, aber Deine Variante mit Covers in der Liste zeigt ja schon den Extremfall. Sieht dann also nach 546 Pixeln für die optimale Höhe des Listen-Widgets aus. Ich verstehe jetzt Deinen Screenshot viel besser.


    Quote

    warning = eine info wenn man den papierkorb aus hat und "vor löschen nachfragen " auch aus hat
    weil da wird dann die warnung eingeblendet das dies deaktiviert ist und man aufpassen sollte wenn man ausversehen auf löschen geht.


    Oh ja, der Klassiker. Danke, die darf nicht untergehen.


    Quote

    waitingtext = eine info wenn die box sagen wir mal eine liste läd ,da kommt dann waiting.....


    Ach so, klar. Müsste nur noch etwas höher, sitzt aber völlig legitim mitten in der Liste. Wieder was gelernt: Spatiale vs. temporale Überlappung.


    Thanks,
    Andre.


  • Ich dachte Du postest den Screen dann hier :D

    Kein Support per Mail oder PN

  • Quote

    Originally posted by LukaNoah
    Ich dachte Du postest den Screen dann hier :D


    Klar, gern. Hier meine finale Version von AdvancedMovieSelection_noMiniTV für holo-black als skin_user.xml (für schnelles Testen und als Quelltext). Screenshot anbei. Alles drin (warning ist rechts unten gelandet), die ExtendedDescription hat sogar noch 'ne Zeile mehr. Exakt alles so, wie ich das wollte ;)


    Thanks & HTH,
    Andre.

    Files

    • final.jpg

      (212.25 kB, downloaded 502 times, last: )
    • skin_user.xml

      (5.67 kB, downloaded 7 times, last: )
  • Quote

    Originally posted by ABPSoft
    Screenshot anbei.


    In dem Screenshot ist mir gerade aufgefallen, dass das Datum aus

    Code
    <widget ...>
    <convert type="ServiceTime">StartTime</convert>
    <convert type="ClockToText">Date</convert>
    </widget>


    falsch angezeigt wird: Es erscheint der Tag und Monat vom Aufrufzeitpunkt, nicht vom übergebenen Zeitstempel. Die Ursache ist ein kleiner Bug in Components/Converter/ClockToText.py gegen den dieser Patch hilft:


    Leider offenbart der dann richtig funktionierende Converter auch, dass Wochentags- und Monatsnamen (z.B. Donnerstag + November) so lang werden können, dass der Text in die Zeitangabe rechts davon reinläuft...


    Ich bin kurz davor, einfach "Format: %Y-%m-%d %H:%M" zu nehmen, ISO-Format rulez und zur Hölle mit lokalpatriotischen Datumsmarotten (seien sie Deutsch, USAnisch oder sonstwie). Aber ich probier vorher noch, ob ich damit zurechtkomme, wie es jetzt im Screenshot aussieht.


    HTH,
    Andre.

  • das mit dem fehler bei dem date ist bekannt und sollte DMM langsam auch wissen (wurde ja schon oft gemeldet)
    aber wie gesagt man kann das auch umgehen mit dem Format: und alles wird dann auch übersetzt
    und deinen screen haben wir auch mit drin im nächsten up hab da meinen entwurf genommen und denke da sollte auch alles dabei sein so wie du es wolltest.
    und hier wird auch das datum richtig angezeigt ;)


    gibt man das an
    <convert type="ServiceTime">StartTime</convert>
    <convert type="ClockToText">Format:%A %d %B, %Y</convert>


    geht es so wie auf dem foto ,also übersetzt und mit richtiger zeit ;)


    Aber du kannst gerne mal DMM deinen patch mitteilen damit das mit Date auch wieder geht ,denn wie gesagt das ist schon ne weile kaputt und deshalb hatte ich auch im default skin der AMS das alles abgeändert damit das wieder richtig angezeigt wird.

  • Zunächst einmal muss ich sagen, der Skin ist absolut spitze!
    Shön schlicht und dezent :hurra:


    Gibt es dennoch die Möglichkeit die Transparenz bei der Infobar und der Senderiste zu deaktivieren?

  • nein ,das ist ein leicht transparenter skin und somit werden dort transparente png´s eingesetzt und da kann man dann nur andere png´s nutzen wenn man was nicht transparent möchte.


    und wenn jemand sagt nehmt doch keine transparenten png´s und macht die transparent mit der Systemeinstellung ,nein das machen wir auch nicht ,weil dadurch wird nicht nur das png transparent sondern ALLES (auch die schrift usw.) und das möchten wir nicht.

  • ok danke für deine schnelle Info!


    Die OE 2.0 Version ist ja ohne transparenz.
    Wenn ich von dieser die Infobar und Senderlisten PNG's verwende, sollte es doch gehen oder?

  • Ja kann bestätigen der Austausch der PNG's hat ohne Probleme funktioniert.


    Bin jetzt 100% happy :hurra: