AC3 downmix ein/aus wenn AVR aus/ein

  • habs anders gelöst :-)
    ich schalte m2 wenn der avr angeschaltet wird und m1 beim ausschalten.
    dann ist die box sicher noch an *g*


    aber die andere lösung lass ich mir wenn ich zeit hab auch mal durch den kopf gehen. aber da muss ich mich so arg einlesen und dazu hab ich zzt keine zeit :-)

  • SuperAggy
    Erstmal ein dickes Lob für dein Plugin.


    Ich habe exakt das gleiche Problem und würde es auch gerne so wie du automatisiert über HDMI-CEC das AC3 Downmix Problem lösen.


    Ich habe einen Marantz NR1604 (gehört genau wie Denon zur D+M Group) und daher akzeptiert mein Marantz genau dieselben Telnet Befehle wie dein Denon.


    Könntest du mir bitte Schritt für Schritt erklären, wie ich mit dem Plugin vorgehen muss?
    Ich habe eine Datei namens MarantzControl.py erstellt mit dem Inhalt den du in Post #1 (unteres Fenster) gepostet hast. Dann noch eine leere __init__.py in das Verzeichnis /usr/lib/enigma2/python/Plugins/Extensions/MarantzControl kopiert.
    Aber nach einem Reboot ist das Verzeichnis samt den 2 Dateien gelöscht und nicht mehr vorhanden.


    Noch eine Frage:
    Startet dein Plugin nach einem Reboot des Receivers automtisch, oder woher weiß Enigma2, dass es bei einem Power-On Befehl des AVR dein Plugin zum AC3-Passtrough starten und ausführen soll?


    Danke schonmal für deine Hilfe.

  • Hallo CainX,


    das ist jetzt schon wieder ne ganze weile her, aber das Plugin läuft bei mir nach wie vor. Mal sehen ob wir da weiter kommen.


    Soweit ich noch weis muss der Inhalt in eine Datei Namens 'plugin.py'


    Ich kann mir nicht so richtig erklären warum er das löscht. Vielleicht weil er nix mit 'MarantzControl.py' anfangen kann?


    Mach mal folgendes. Erstelle die Dateien '__init__.py' und 'plugin.py' unter '/usr/lib/enigma2/python/Plugins/Extensions/MarantzControl', paste den Inhalt in die 'plugin.py' dann neustarten. Sollte es wieder weg sein mach das ganze nochmal, dann per Telnet oder ssh 'init 4' eingeben, 15 Sekunden warten und dann 'enigma2'. Da mal nachschauen ob irgendwas kommt was "komisch" aussieht, oder mal ein logfile erstellen und hochladen.


    Das Plugin funktioniert ungefähr wie folgt.
    1. Beim Starten der Dreambox registriert sich das Plugin im hdmi_cec-Plugin, um bei Änderungen benachrichtigt zu werden.
    2. Schaltest Du jetzt den AVR ein wird ja die aktuelle HDMI-Verbindung unterbrochen (Vorrausgesetzt die Dream hängt per HDMI am AVR, und die Glotze natürlich auch) jetzt Meldet sich das hdmi_cec-Plugin und führt die Prozedur myCallback aus.
    3. myCallback macht folgendes.
    3.1. Es fragt nach dem Powerstatus.
    3.2. Es fragt auf welchen Eingang der AVR eingestellt ist.
    3.3. Ist der Powerstatus 'PWON' und der Eingang auf 'SAT/CBL' eingestellt dann schaltet es den AC3-Downmix aus, wenn nicht schaltet es den AC3-Downmix an.


    Du musst deinem AVR natürlich eine feste IP-Adresse geben und diese dann in der 'plugin.py' anpassen. Auserdem kann man bei Denon einstellen das IP-Control im Standby aus/an ist. Das sollte auf an stehen.


    Inzwischen kann man in der Dream auch die Lautstärke per HDMI-CEC ändern. Mit meinem Denon hat dass das letztemal als ich es Probiert habe noch nicht geklappt, vielleicht klappts mit deinem Marantz. Ansonsten habe ich mir die Lautstärke und das An/Aus und Sat/CBL von der AVR Fernbedienung auf die programmierbare Dream-Fernbedienung gelegt.


    Ich hoffe erstmal geholfen zu haben. :-)

  • ja, habe das plugin nun in plugin.py umbenannt und jetzt verschwindet das Verzeichnis nicht mehr nach einem Neustart.


    Allerdings scheint es bei mir noch nicht zu funktionieren... :-(
    Beim AVR habe ich bereits IP-Control im Standby aktiviert und kann ihn auch über putty abfragen. HDMI-CEC ist im AVR und in der Box aktiviert.


    Wo werden denn die "print" Ausgaben aus deinem Pugin hingeloggt? In welche Datei genau?

  • Das wird in's Enigma2-log geschrieben. Siehe Link weiter oben.
    Wenn Du dann im Log "[AC3-Switch] Get Instance" findest weist Du schonmal ob das Plugin beim booten gestartet wurde und es versucht hat sich im hdmi_cec-Plugin zu registrieren. Findest du "[AC3-Switch] trigger received" nach dem ein/ausschalten vom AVR im log dann, klappt auch die Rückmeldung vom hdmi_cec plugin. Das wäre schonmal die halbe Miete.


    Wenn Du nicht weiter kommst kannst du ja mal das Log hochladen.


    Wobei ich noch erwähnen muss das ich nicht weis ob es mit Boxen klappt die nicht unter OE2 laufen, da das ganze vom System-Plugin 'hdmi_cec' abhängt.