cronjob bei Dream600

  • Hallo,


    ich hab mal meinen Thread editiert, da das mit iptables auf dieser Box nicht funktioniert. Alternativ kann ichs anders lösen. Dazu benötige ich aber nen cronjob. Leider macht "crontab -e" nicht mit.

    Quote

    crontab: cannot change dir to /var/spool/cron/crontabs: No such file or directory


    In /etc gibts auch nix was nach crontab aussieht. Wie läuft das bei dieser Box?


    Grüße

  • die crontabs werden über das Blue Panel (Deamons) gesteuert, manuell ist das etwas tricky, weil cron im GP etwas "verbogen" ist. Die crontabs können über das Blue Panel - Deamons über die GUI gesteuert werden. Allerdings können so nur scripte ohne Optionen gestartet werden


    klappt:
    */1 * * * * /usr/script/every_minute.sh


    klapt nicht:
    */1 * * * * /usr/script/every_minute.sh restart


    kann man aber glaube ich so lösen (ist schon etwas länger her): die crontabs liegen in /etc/cron/crontabs/root und können mit vi oder einem Linuxkonformen Editor erstellt/geändert werden und cron kann dann so neu gestartet werden


    killall -9 crond
    /usr/sbin/crond -c /etc/cron/crontabs


    ist zwar nicht ganz sauber, aber du kannst dir auch das crontab script in /usr/script ansehen

    Gruß Fred


    Die Dreambox ist tot, es lebe die Dreambox

  • Danke schon mal für die Antwort.


    Das Dienste im Bluepanel hab ich gefunden, aber da ists nichts was nach Eintragen neuer Dienste aussieht, sondern nur so ne Art Statusübersicht. Wie kann ich da was eintragen?


    In /etc liegt nichts was nach cron aussieht
    /usr/sbin/crond existiert mag aber das -c nicht weil ja in /etc/ kein cron existiert


    Kann ich da irgendwas davon manuell anlegen, dass es funktioniert?



    Achja ich hab das letzte Gemini Image drauf (4.7) falls das was zur Sache tut.

  • hab' mal schnell auf der DM7020si nachgesehen. Du musst den crontab pfad mit angeben


    crontabs ansehen

    Code
    crontab -l -c /etc/cron/crontabs/


    damit du mit crontab -e neue die cronjobs erstellen/ändern kannst, musst du erstmal den nicht existierenden Ordner /var/spool/cron erstellen, sonst gibt es eine Fehlermeldung ...


    Code
    mkdir /var/spool/cron
    crontab -e -c /etc/cron/crontabs/


    kann sein, dass der /var/spool/cron nach reboot wieder erstellt werden muss, aber das könnte man beim boot automatisieren


    dann hast du Zugriff auf die gleichen jobs wie im Cronmanager im BluePanel


    cron neu laden/starten

    Code
    root@dm7020:~ # /usr/script/crond_script.sh
    Usage: /usr/script/crond_script.sh {start|stop|restart|reload}
    root@dm7020:~ #


    so ist cron ohne Blue Panel einigermaßen steuerbar



    PS:
    soweit ich weiß gibt es kein ip-tables für die Enigma1 Boxen


    PPS:
    Soweit ich weiß gibt es zu dem Thema schon 2 Threats ;)
    PN Support gibt es keinen, dafür ist das Board da ...