DM800SE + OpenVPN + HIDE.IO

  • Hallo,


    kurz zur Situation.


    Bisher:
    Gemini 5.1 Image mit damals integrierten OpenVPN
    PKI über Linux als .crt
    Startup über /etc/init.d/bootup (Aus Linux Sicht zwar doof, aber erfüllte seinen Zweck)


    Jetzt:
    Aktuelles OE2.0
    geminiopenvpn nachinstalliert
    config.conf in config.ovpn umbenannt
    Nach Starten im Bluepanel per Hand kommt Tunnel hoch.


    Würde es jedoch gerne im Autostart haben, daher:
    1. Habs mit einem Script im rc3.d probiert. Wird auch gestartet, hängt sich dann aber auf, da zu diesem Zeitpunkt anscheinend das tun-Modul noch nicht verfügbar ist (Hatte auch schon modprobe tun davor)
    - Gibt es da noch was, was ich nicht beachtet habe?
    2. Gibt es eine Möglichkeit den Autostart ohne server.conf zu ermöglichen, oder mit einer leeren server.conf?

  • Hallo, habe die Zertifikate erstellt und diese an meinem Klient (iPad) eingelesen. Sobald ich verbinden möchte, kommt die Meldung:


    "Sorry, but iOS doesn't currently support TAP-based tunnels"


    Kann mir jemand helfen? Geht das mit dem Ipad gar nicht?


    Vielen Dank

  • Wie wärs mit der Umbennenugn der client.ovpn in die server.conf? Dürfte dem Daemon relativ egal sein.


    Rechte sind 600, reicht ja für root, bei Handstart kann er ja alles lesen

  • Hallo Zusammen,


    ich bin leider nicht der Experte was die Dreambox angeht und hoffe hier kann mir jemand helfen. Ich habe openvpn über das Blue Panel installiert und habe die Einstellungen gemäß der Wiki Anleitung eingegeben. Bekomme aber leider das Plugin nicht zum laufen. Nach einem Neustart zeigt mir das Plugin openvpn läuft nicht. Wenn ich über das Menü gehe und möchte openvpn starten, passiert leider nichts außer, daß auf einmal meine Zertifikate nicht mehr sichtbar sind.
    Wenn ich mir das Log File ansehe steht da folgendes


    Tue Apr 30 08:37:17 2013 OpenVPN 2.1.3 mipsel-oe-linux [SSL] [LZO2] [EPOLL] built on Apr 17 2012
    Tue Apr 30 08:37:17 2013 NOTE: when bridging your LAN adapter with the TAP adapter, note that the new bridge adapter will often take on its own IP address that is different from what the LAN adapter was previously set to
    Tue Apr 30 08:37:17 2013 NOTE: the current --script-security setting may allow this configuration to call user-defined scripts
    Tue Apr 30 08:37:17 2013 NOTE: --script-security method='system' is deprecated due to the fact that passed parameters will be subject to shell expansion


    Hat jemand eine Idee?
    Ich hab das OE2.0 mit Gemini3.2 drauf.


    Über einen Hinweis würde ich mich freuen.


    Danke und liebe Grüße,

  • Hallo,


    Bringe das openVPN nicht zum laufen.


    Irgendwie fehlt eine Bridge?
    Jedoch ist das bridge-utils installiert.
    Nachdem ich openVPN manuell starte, wird die Verbindung gekappt und ich muss jedesmal das Netzwerk neu starten.


    Kann mir jemand helfen, was mache ich falsch? Oder muss ich die br0 irgendwo starten bzw. fehlt eine Installation?
    Vielen Dank.


    Hier der log:


  • Die "bridge-utils" werden gebraucht.
    mach mal auf der Console ein

    Code
    opkg update && opkg info bridge-utils


    Dann sollte man zumindest sehen ob die installiert sind.


    Ein Restart nach Install von GeminiOpenVPN haste ja sicher gemacht.

    Meine Todesursache wird wahrscheinlich Sarkasmus im falschen Moment sein!


    Boxen:
    1. One
    2. DM820HDse
    3. DM920


    Satellit:
    Astra 19,2°

  • Habe schon mehrmals neu gestartet ;-)


    dann kommt folgendes:


  • welche Box und wie hängt die Box am Netz (eth oder wlan)?

    Meine Todesursache wird wahrscheinlich Sarkasmus im falschen Moment sein!


    Boxen:
    1. One
    2. DM820HDse
    3. DM920


    Satellit:
    Astra 19,2°

  • Es ist eine DM800 HD PVR, sie hängt über ethernet direkt am router (airport extreme)
    Danke fürs helfen, hoffentlich gibts eine Lösung


  • Das geht wohl nicht mit tap, wie auch auf Android. Da müsstest da auf tun umgreifen.
    Gehen tut das nur wenn die Geräte gerootet oder gejailbreaked sind.

  • jarule2005


    wie hast du denn die Zertifikate erstellt? Ist die Box auch mit LAN am Netzwerk verbunden

  • Ich habe die Zertifikate nach der Anleitung aus dem Wiki erstellt.
    Netzwerk ist verbunden und funktioniert!
    TUN Kernel Module ist installiert. Wird im Blue Panel mit grünem Status angezeigt!
    Nur ein Client ist noch nicht verbunden. Aber das dürfte den Server ja nicht daran hindern zu laufen. Wenn man diesen über Blue Panel aufruft, steht da server läuft nicht. Und wenn man dann über Menü versucht den Server zu starten, sind die Zertifikate verschwunden!


    ????????????


    Ich habe keine Ahnung woran das liegen könnte!

  • dann schau doch mal per Telnet auf die Box:
    Gibt es Dateien und Verzeichnisse in etc/openvpn und etc/ssl/openvpn?

  • Quote

    Original von Izoard
    Habe schon mehrmals neu gestartet ;-)


    dann kommt folgendes:


    Code
    ……..Updated list of available packages in /var/tmp/official-mips32el-nf.
    .
    .
    .
    Description: bridge-utils version 1.4-r0
    Tools for ethernet bridging.
    Installed-Time: 1367168747


    Kannst du mal probieren das kernel-module-bridge zu installieren,
    wenn es nicht schon installiert ist?


    Vielleicht liegt es daran, dass die Brücke nicht gebaut wird.

  • Hallo mfgeg


    Vielen Dank für deine Hilfe, Ich suche dieses heute nochmals, habe jedoch letzesmal mal pauschal ALLE Kerne Module installiert. Muss aber schauen ob dies auch darunter ist, kann mich nicht mehr erinnern.


    Muss man dann nach der Installation die Kernel Module noch aktivieren? Eigentlich nicht, oder?


    Gruss

  • und was passiert, wenn du openvpn mal manuell per telnet startest?

  • Hallo mfgeg,


    Hab grad unter Kernel - Module nach dem kernel-module-bridge gesucht und es ist nichts zu finden. Wenn ich es per telnet installieren möchte kommt der Fehler unknown package...


    Gruss,