Sky ab Oktober 1 Euro teurer

  • Quote

    Original von cepheus
    Man kann ja auch mit Sky handeln. Warum auch nicht um dieses 1€ mehr? Anruf genügt. Nachfrage kostet ja nichts.


    Naja Sky will halt alle Vollzahler auf die selbe Preisstruktur bringen.
    Warum 1€ mehr auch nicht

    Best Enigma2 Plugins:
    TV Charts Plugin, EPGRefresh, AutoTimer, VPS Plugin, SeriesPlugin

  • Hi @ all!


    @ muelleimer321


    SKY mit Brot zu vergleichen geht mal garnicht... :face_with_rolling_eyes:


    @ all


    Nun jeder muss jetzt für sich entscheiden, was ihm SKY wert ist!
    Natürlich werden jetzt viele Rabatt-Kunden, deren Abo Ende des Monats endet, in die Enge getrieben. Man muss sich schließlich schnell entscheiden!


    Aber eins ist sicher...


    Es wird nach wie vor rabattierte Abos geben. Früher oder später schießen die Angebote wieder wie Pilze aus dem Boden! Vielleicht mit neuer Preisstruktur, aber immer noch viel billiger als offizielle Abos! Wetten, dass???


    Mein rabbattiertes Komplett-Abo läuft zum Glück noch bis 30.09.13! Ich hoffe, dass sich bis dahin die Lage "entspannt" und das mir ein gutes Angebot ins Haus flattert! :winking_face:
    Wenn nicht, ist auch o.k.! Dann bin ich weg und es bleibt mehr Geld für gutes Brot übrig! :tongue:


    MfG
    Pred@tor

  • Quote

    Original von cepheus
    Man kann ja auch mit Sky handeln. Warum auch nicht um dieses 1€ mehr? Anruf genügt. Nachfrage kostet ja nichts.


    Naja - anrufen und kostenlos bei Sky? :516:


    In D kostet der telefonische Kontakt 0,20€ pro Anruf aus dem Festnetz.
    Oder gibt es da "geheime" Nummern?

    DM920UHD FBC Sat, DM900UHD Triple-TunerDVB-S/S2/C/T/T2, DM500HD S, Kathrein CAS 75, Kathrein VWS 2551, Kathrein EXD-1532 Unicable Multischalter, PHILIPS55POS9002/12 OLED TV

  • Ne ,aber schau dir mal die PDF von Seite 1 an ,da steht in dem Schreiben eine 0800er Nummer .

  • warum nicht diese: 0800-5889563
    keine kundennummer oder kartennummer angeben - das denn direkt mit den Callcenter-angestellten machen!

  • Also ich rege mich eher über steigende Benzin-, Lebensmittelkosten usw. auf. Da bezahlst du immer mehr und bekommst immer weniger.
    Bei Sky finde ich es in Ordnung. Sie bieten jetzt mehr Sender und wesentlich mehr Sport. Das muß auch finanziert werden. Da kann man nur eins machen: So schnell wie möglich sollen alle SD Kunden zu HD wechseln. Dann kann Sky SD abschalten und das Abo entweder günstiger machen oder (was eher eintrifft) mehr HD aufschalten.

  • es geht hier eher um die Art und Weise wie Sky das macht,oder hast du das vorher gewusst das die ab Oktober erstmal 1/bis2Euro mehr haben wollen?


    Im Januar bekommste dann das nächste Schreiben dann im Mai ....usw

  • Gewußt nicht. Aber daß die das nicht für lau machen ist klar. Wenn du ein Unternehmen hast wirst du auch nicht mehr anbieten, wenn du dadurch nicht mehr verdienst. Warum solltest du auch. Da finde ich die GEZ Zwangsgebühr schlimmer. Wie oft schaut man diese Sender?
    Und die Rabattzusehr (ich mit eingeschlossen) und die illegalen Zuseher bereiten Unkosten, die dann auf alle umgewälzt werden.

  • Oft,und bei denen ist es so das du pro Haushalt nur noch einmal bezahlen musst,erstens dadurch billiger wie Sky , und zweitens brauch ich keine Zweitkarte teuer zu bezahlen wie bei Sky ,wenn ich zB im SZ TV schauen möchte.

  • Quote

    Original von Benq2705
    warum auch nicht ,soll ja jeder halten wie er will.


    so ist es, wer nicht voll zahlen will muss auch nicht rumheulen wenn man nicht alles bekommt und wenn du kündigen willst dann tu das wie die paar anderen!

    Best Enigma2 Plugins:
    TV Charts Plugin, EPGRefresh, AutoTimer, VPS Plugin, SeriesPlugin

  • ..es sind aber schon merkwürdige Praktiken, als treuer Kunde zählst du quasi das doppelte und dann noch einen Euro mehr...


    Gerecht ist das nicht, eher sollten die langfristigen Kunden bevorteilt werden, dann auch langfristig mit guten Preisen( wie bei ner Versicherung), anstatt bei Druckausübung 40-50 % vom Preis runterzugehen.


    Den Extra Euro könnte man als Vollzahler schon als Hohn empfinden.

  • Nunja ganz so einfach ist es dann doch nicht.


    Wenn ein Sender wegfällt, hat der Kunde das so hinzunehmen. Bezahlen soll man aber weiterhin genausoviel.
    Wenn Sender dazukommen, soll der Kunde mehr bezahlen. Sonst bleibts Dunkel.


    Na für wen gibts dann immer die bessere Situation?


    Die sollen sich mal wagen mir so einen Brief zu schicken, also Kabel Kunde ist man schon abgezockt genug. Man bekommt für das selbe Geld eh schon weniger Sender.

  • Quote

    Original von muelleimer321


    so ist es, wer nicht voll zahlen will muss auch nicht rumheulen wenn man nicht alles bekommt und wenn du kündigen willst dann tu das wie die paar anderen!


    Schau hier geht´s nicht darum, das einer voll und einer einen Rabatt zahlt und dann nicht alle Programme freigeschalten werden.
    Was Sky da betreibt ist schlichtweg eine Frechheit.
    Die Kunden, welche den Vollpreis zahlen müssen sich verarscht vorkommen, das wieder andere nur die Hälfte berappen.Nur gut, das viele das gar nicht wissen was da für Unterschiede in der Preisgestaltung sind.
    Und dann noch das vortäuschen von falschen Tatsachen sprich man hat Sky komplett und sieht trotzdem nicht alle Sender weil man ein von ihnen vergünstigtes Angebot angenommen hat und es wird nicht darauf hingewiesen --> find ich als miese Geschäftspraktik. Ist aber nur meine Meinung.
    Sky hätte wahrscheinlich nur 60- 70 % der jetzigen Kunden wenn sie nicht den Rabatt anbieten würden.
    Das ist die Schweinerei und alles nur um die Abozahlen in die Höhe zu treiben.Derzeit funktioniert ihr Schneeballsystem noch - erstmals schreiben sie Gewinn.
    Sehen wir mal wie lange das so gut geht.
    Hochmut kommt bekannterweise vor dem Fall.


    LG
    loui

    DM 8000 HD
    Image: DMM Experimental + GP3 im Flash
    Multiboot: nichts in Verwendung


    DM 920 HD
    Image: DMM Experimental + GP4 im Flash
    Multiboot: nichts in Verwendung

    Edited once, last by loui ().

  • Du sagst es Lui, nur unser muelleimer321 sieht das anscheinend etwas anders,was natürlich sein gutes Recht ist.


    Ich glaube nämlich ,das es nicht ein paar sein werden die dann kündigen,denke die Mehrheit der Sky Kunden sind nicht so dumm sich verarschen zu lassen.


    Das sind eher ein paar wenige andere die alles schlucken.....

  • Quote

    Original von Benq2705
    Du sagst es Lui, nur unser muelleimer321 sieht das anscheinend etwas anders,was natürlich sein gutes Recht ist.


    Ich glaube nämlich ,das es nicht ein paar sein werden die dann kündigen,denke die Mehrheit der Sky Kunden sind nicht so dumm sich verarschen zu lassen.


    Das sind eher ein paar wenige andere die alles schlucken.....


    Bin ganz deiner Meinung, und ich kündige eh jedes Jahr aus Prinzip. Fast überall (Strom, Gas, 2-jährig Telefon/ Internet), also quasi alles mit autom. Laufzeitverlängerung. Und, ich denke, die meisten Leute sind einfach nur zu bequem dazu.
    Die Angebote die dann folgen, sind fast immer besser, als wenn man's einfach laufen ließe.


    Bewusste SKY- Vollzahler sind für mich die "Richtigen" die's trifft, da anscheinend so wohlhabend, dass es sie nicht tangiert oder einfach nur voll verpeilt. Und die zahlen auch noch 1 Euro mehr, ohne mit den Wimpern zu pimpern.
    Für beide Vollzahlergruppen habe ich Verständnis. Nur nicht für diejenigen darunter, die sich als Verfechter und Ritter unter den Abomoralisten generieren, und über die Rabattzahler- Abonnenten herziehen und die SKY- Litanei prädigen, wie toll und edel und aufopferungsvoll dieser SENDER ist und, dass der Wert seines Angebots in Gold nicht aufzuwiegen wäre, und somit jeden verfluchten CENT wert ist, den ein wahres VOLLABO auszeichnet und einen Vollzahler gefälligst stande pedes und höchst honorig in den STAND DES EHRENKUNDEN versetzen möge.
    Bullshit. SKY hat es doch noch nie interessiert, ob sie die Kartei eines langjährig treuen Kunden und Vollzahlers oder sonstwem aufrufen, wenn es um ihre Preisgestaltung oder Umordnung des Angebots geht. Die wollen nur euer GELD. Möglichts viel davon, egal wie.
    Und auch jetzt interssiert doch nur + 4 Millionen EURO, das heißt jeder einzelne Abonnent soll diesen einen Euro mehr Umsatz bringen.


    Und wofür eigentlich? Sportrechte, teure dazu!!! Die den weniger Sportinteressierten wohl mehrheitlich am Allerwertesten vorbei gehen dürften. Und, der Sportnachrichten- Tross (sehr teuer)!!!
    Die Abonnenten zahlen das alle mit.
    Eigenproduktionen sind andererseits nach wie vor Fehlanzeige (außer sowas wie "doof Olli", aber eben auch SPORT:-)).
    Aber, sonst...? Nur wegen HD solche Kostensteigerung? Das ist doch nicht der Grund, denn das ist mehr und mehr Technikstandard und sollte eigentlich selbstverständliches Angebot sein.
    Die tarieren doch nur aus, inwieweit sich die Kunden mit dieser Mär von den immensen Mehkosten für HD noch mehr Knete aus den Taschen ziehen lassen.
    Also, SKY hat sich verflucht weit aus dem Fenster gelehnt und alles auf ROT gesetzt, um schwarze Zahlen zu schreiben.
    Ein Schelm wer nun denkt, dass das wegen HD und einem erweiterten Angebot ist. SKY kann schlicht nicht vernünftig wirtschaften und "zockt" über seine Verhältnisse. Das zeigen solche 1 Euro- Aktionen und das fokussierte Festhalten an teuren Sportlizenzen und vor allem das immer noch florierende und gängige inoffizielle Rabattsystem dieses Vereins.
    Und mal ganz ohne Scheiß, wo gibt's denn heute noch so ähnlich dubiose Rabattsysteme, wie es bei SKY, vormals Premiere, seit Jahren gehandhabt wird?
    Einem Unternehmem mit klarer wirtschaftlicher Struktur, wäre auch eine klare Preisgestaltung eigen und zöge sicher nicht solche Feilschereien mit Abonnenten in sein Kalkül. Allein, dass sie das machen müssen, zeigt doch, dass das Schiff Schräglage hat...und das schon seit je her...von Anfang an.

    ... in "/lib/modules/3.2-dm8000/net" Datei "ath_pci.ko" entfernen ...

    Edited once, last by Heavy Metal ().