7020HD Dachgeschoss bei 30°C?

  • Hallo,
    ich spiele mit dem Gedanken mir eine 7020HD zu holen, die meine 500HD ersetzen soll.


    Die Lüfterlosigkeit ist einer der Hauptanschaffungsgründe aber ich mache mir sorgen, dass sie Hochsommerliche 30°C im Zimmer mit greenscreens beantwortet.
    Bei der 500HD muss ich zwar den Lüfter etwas höher drehen aber ich hatte noch nie Temperaturbedingte Abstürze (nur selbstverschuldete ;)).


    Durch die Suchfunktion finde ich nur Fragen bezüglich der internen HDD Temperatur, das interessiert mich aber wenig, da ich ne E-Sata Platte habe. Mir gehts um die Temp die die DB verkraften kann.
    Meine 500HD läuft auch im Sommer mit max 45°C.


    Hat von euch jemand Erfahrung mit hohen Temperaturen + 7020HD?

  • das läuft wie bei den anderen boxen auch, normal braucht man keinen lüfter, abstürzen passiert auch nicht, die verwendeten bauteile müssen das aushalten, schaden kann es aber auch nicht einen lüfter zu betreiben....


    für die 8000er gibt es eine extra halterung, für die 7020hd einen extra deckel um den lüfter einsetzen zu können......


    hoffe es hilft dir weiter.....


    edit meine 8000 lief im sommen zwischen 51 und 55 grad!

    Edited once, last by nillebor ().

  • Das Thema ist so alt wie die Drembox ...


    bei meiner DM7020si im TV-Schrank begann im Sommer im IDE-Festplattenbetrieb das Display zu flackern und Enigma/die Box war unbedienbar. Erst wenn die Platte im Standby und etwas abgekühlt war, gings wieder. Ich betreibe die Box jetzt mit einer 2,5" SATA Platte und einem kleinen, leisen Lüfter, obwohl dank der SATA Platte die Box nicht mehr so heiß wird. Für meine DM800HD hatte ich einen Lüfterunterbau gebastelt, die wurde noch heißer, HDD-Temp jenseits 50°C, mit Lüfter 35°C im Betrieb.



    Du kannst einen Laptop Kühler unter die Box stellen, der die Luft absaugt, aber die sind meist recht laut, aber dafür braucht man nichts basteln, weil die alle mit USB-Anschluß daher kommen.. Auf meiner DM7020HD liegt jetzt im Sommer ein 100x12 Lüfter am Deckel über dem NT/der Festplatte. Ich betreibe ihn über USB und er dreht mit ca. 1000rpm, ist leise und kühlt die Platte um gut 7-10 Grad runter, der Deckel über dem NT ist jetzt angenehm kühl.


    Einfach am Lüfter einen dünne Filzstreifen ankleben, dann vibriert nichts mehr, und die Box kriegt keine Kratzer. Ist zwar nicht Schlafzimmer tauglich, aber m Wohnraum nicht störend. Ich hatte den Lüfter auch schon innen am Deckel mit Kabelhalter angebracht, aber das vibrierte zu stark. Den Lüfter kriegt man ab 4,50 Euro im Netz oder um 7 Euro bei Conrad


    -> Scythe Kaze Jyu Slim 2000 (SY1012SL12M)



    Es gibt auch einen Lüfterkit + Halterung für eine 2. interne Platte (2.5"), den bietet ein User in einem anderem Forum an, einfach nach " Lüfterkit+2,5" HDD - DM7020HD" googeln.


    Schaden würde ein Lüfter nicht, manche Bauteile leben u.U. vielleicht sogar länger. Man kann mit wenig (finanziellen) Aufwand auch etwas basteln.


    Ich gehöre aber der Fraktion der "kühlen Boxen" an. Es gibt viele User, die das als sinnlos. übertrieben und nicht notwendig halten, aber wie gesagt, schaden wird es nicht. Kommt auch auf den (finanziellen) Aufwand an und optische Ansprüche sollte man auch nicht außer acht lassen ... :D

  • Ich hab mir die Box bestellt, diesen Sommer werde ich mir sowieso keine Gedanken über hohe Temperaturen machen müssen ;)
    Der Tipp mit dem Laptop Kühler ist auch nicht schlecht. Falls das nicht ausreicht, kann ich mir immer noch ein Lüfterkit anschaffen.


    Danke für eure Hilfe.

  • Es gibt auch noch einfachere Loesungen fuer die Kuehlung.
    Voraussetzung ist aber, dass Du Deine Box NICHT durch die Gegend traegst, sondern
    immer an einem Ort stehen laesst, da der Luefter nicht befestigt wird.
    Der Noctua NF-B9 kommt mit allem, was man dazu braucht.
    Einfach die beiliegenden Gummipuffer 180 Grad gedreht montieren, sodass sie als kleine
    Fuesschen rausschauen, dann den Luefter einfach ins Gehaeuse stellen. Dabei darauf
    achten, das der Luefter AUS dem Gehaeuse blaest.
    Den Noctua hoert man nur beim Hochfahren aus dem Deep-Standby fuer etwa 3s,
    dann ist aus mehr als 50cm nichts mehr zu hoeren.
    Lueftersteuerung und sonstigen Kram braucht man dann auch nicht; solange die Box
    nicht im Deep-Standby ist, kuehlt der Luefter.
    Habe ich so schon bei einigen Freunden installiert und die sind selbst nach Jahren noch
    mehr als zufrieden. Halt eine "Fire-and-forget" Loesung und nicht die sonst ueblichen
    Dreambox-ich-bastele-bis-die-Finger-bluten-und-konfiguriere-bis-die-Plugins-brennen Loesung. ;)

    Bitte keine unaufgeforderten PNs schicken, sondern im Forum fragen. Ich schaue NIE ohne Auffordung in meine PN-Box.

  • Hat die 7020HD denn einen 3- (oder 4)Pin Lüfteranschluss? Wenn ja, dann kann ich ja jeden beliebigen PC Gehäuselüfter einbauen (Ich bin Fan von dem [URL=http://www.alternate.de/Scythe/Scythe+Slip_Stream_SY1225SL12SL,_Gehaeuseluefter/html/product/78780/?]Scythe Slip Stream SY1225SL12SL[/URL]).
    Falls die Lüftungsschlitze an der Oberseite breit genug sind, kann man die Case Spätzle auch oben raus ziehen und der Lüfter ist unverrückbar.
    Da muss ich glatt meine 500HD (ich geb sie an meinen Bruder weiter) mal aufmachen und schaun ob ich da nen standard PC Lüfter reinbekomm, der vorinstallierte war mir nämlich immer zu laut.
    Danke für den Tipp, das wäre die günstigste und eine sehr effiziente Lösung.

  • Also meine lief die Tage im Dachgeschoss bei ca. 33 grad ohne probleme und ohne Lüfter.

  • Nur der Vollständigkeit halber.
    Die 7020HD ist nun seit einigen Tagen in Betrieb und ich hatte noch keine Hitzeprobleme, trotz Zimmertemperatur nahe der 30°C-Marke.
    Wenn man sie an ner Stelle mit viel Luft drum herum aufstellt, scheint sie das weg zu stecken :P

  • die anderen grossen boxen auch... bei den kleinen wird wärmer, wobei das von den temperaturen auch noch passt! nicht so überängstlich!

  • Meine 7000er läuft seit 10 Jahren 3/2003 mit eingebauter HDD im Dachgeschoß ohne Lüfter, wichtig ist, dass die Box nicht in einem Scharnk steht oder zugestellt wird.