Ein Satkabel, aber zwei Tuner

  • Hallo,

    ich habe bei einer 7020 HD einen zweiten DVBS2 Tuner eingebaut.
    Es gibt aber nur eine Zuleitung von der Schüssel.
    Es gibt doch irgendwie eine Möglichkeit, diese beiden Tuner zu brücken, damit man mehr Programme gleichzeitig schauen und aufnehmen kann.


    Habe ich das richtig verstanden?
    Bei einem Tuner kann ich gleichzeitig alle Programme auf einem Transponder ansehen/aufnehmen.
    Bei einem gebrücktem zweiten Tuner kann ich entweder alle Vertikalen oder Horizontalen Transponder ansehen/aufnehmen.


    Wie brückt man hierfür die beiden Tuner?

  • Doch, doch, geht schon.


    Mit einer Sat-Weiche geht das. Man hat dann nicht nur die Beschränkung auf H/V, sondern auch Low-/Highband.


    Da gibt's welche mit Vorrangfunktion, so dass das Gleichstrom- und NF-Signal zur Ebenen-/Bandumschaltung von der anderen Buchse geblockt wird.

  • Ok das mit der Weiche ist mir auch durch den Kopf gegangen aber mal ehrlich was bringt mir die Weiche wenn dann doch fast alles eingeschränkt ist?

  • Quote

    Wie brückt man hierfür die beiden Tuner?


    Indem man den Ausgang des ersten Tuners mit dem Eingang des zweiten Tuners verbindet.

  • Quote

    Ok das mit der Weiche ist mir auch durch den Kopf gegangen aber mal ehrlich was bringt mir die Weiche wenn dann doch fast alles eingeschränkt ist?


    Na ja, einige Kombinationen gehen dann schon noch... Besser als nix, wenn nur eine Strippe liegt, dann ist's halt nicht in jedem Fall änderbar.


    Im Menü muss man noch die Tunerkonfiguration für Tuner B auf "verbunden mit Tuner A" einstellen!


    Quote

    Original von cutesmurf


    Indem man den Ausgang des ersten Tuners mit dem Eingang des zweiten Tuners verbindet.


    Spaßvogel ;-)


    Die 7020HD hat keine Sat-Ausgänge.

  • Möchte mich hier auch nochmal einklinken.
    Will mir auch gerne eine Dreambox 7020HD mit 2 Sat-Tunern zulegen. Verstehe ich das richtig? Ohne Einschränkungen läuft's also ausschließlich mit 2 LNBs?
    Da ich mir auch die Sat-Schüssel noch zulegen muß, wäre das für mich eine wichtige Info.


    Beste Grüße :-).
    Daniel

  • Hi,

    Quote

    Original von DannyNRW
    Verstehe ich das richtig? Ohne Einschränkungen läuft's also ausschließlich mit 2 LNBs?


    Nö. EIN Twin-LNB reicht dann müßtest Du 2 Kabel zur Box verlegen. Uincable wäre vielleicht eine bessere Variante und dann reicht 1 Kabel um 4/8 Tuner mit separaten Signalen speisen zu können.


    ciao

    ---
    7020, Combo, Solo2, Ultimo

    Edited once, last by Trial ().

  • Mehrere LNB sind nur nötig, wenn du verschiedene Satelliten empfangen möchte. Dies hat mit dem Anzahl der Box bzw. vorhandene Tuner nichts zu tuen.
    Standardmäßig wird pro tuner/box ein coax kabel benützt.
    LNB können je nach variante von 1 bis 8 koax kabel angeschlossen werden. Danach wird Multischalter benützt, das bis 256 anschlüsse gesetzt werden kann.


    E2 Box: TWO ~ ONE ~ DM8000 ~ DM7080 ~ DM7020HD~ DM9x0 ~ DM820 ~ DM800(SE(v2))~ DM52x ~ DM500HD(v2)~ DM7025(+)
    E1 Box: DM7020 ~ DM7000 ~ DM 5620 ~ DM600 ~ DM500+ ~ DM500 ~ TRIAX 272-S
    Image: OE2.5/OE2.6 Unst./GP4.1 ~ OE2.5 Unst./GP3.3 ~ OE2.2 Unst./GP3.3 ~ OE2.0 Exp./GP3.2 ~ iCVS/GP3 ~ Gemini 4.70
    Sonstiges: DM Tastatur ~ Box: DM100 ~ Router: Fritz!Box 7590 ~ Wlan Stick: Dream Multimedia ~ Server: ALIX.3D3 ~ BananaPI
    Satelliten: WaveFrontier T90
    23,5°E | 19,2°E | 16.0°E | 13,0°E | 10,0°E | 9,0°E | 7,0°E | 4,9°E | 3.0°E | 1.9°E | 0,8°W | 4,0°W | 5,0°W | 8,0°W | 12,5°W | 15,0°W | 22,0°W | 24,5°W | 30.0°W


    Hilfe gesucht ? schau mal ins Gemini Project WIKI, auch unsere Video Tutorial sind für den Einstieg sehr empfehlenswert

  • google mal nach dem Begriff SAT STACKER ein Kabel für 2 Tuner

  • Ich werf mal den "TechniRouter Mini 2/1x2", wenn mehrere Kabel weg gehen, von der Salat-Schüssel... ggf. in ein Mutliswitch kannst du mit dem Router ein kleines unicable netzt machen, wo mit auch die Box um kann.