(e2 plugin) Netatmo - Wetterstation

  • L4L macht ja nichts Besonderes. Es verwendet Netatmo gleich wie cmikula's Renderer/Converter. mehr nicht. Und warum es beim Config-Schreiben crasht ist noch weniger zu verstehen, zumal da nichts speziell in Richtung L4L/Netatmo steht. Leider kann man auch nicht sehen, was in diesem Moment versucht wird zu schreiben, kann ja sonstwas sein. Man müsste mal versuchen ein paar Printausgaben in die Components/config.py einzubauen, aber da es bei mir nicht passiert, kann ich es leider nicht.


    from Plugins.Extensions.Netatmo.Netatmo import netatmo
    from Plugins.Extensions.Netatmo.NetatmoCore import NetatmoUnit
    str(netatmo.stations[0].indoor.temperature)
    usw....


    Ob On oder Idle-Mode, L4L macht in der Nutzung keinen Unterschied.


    Edit:
    Igendwer hat ein save() in der Config "vergessen", wodurch das Element kein saved_value keinen Wert hat. Meine config.py ist wohl eine andere Version, welhalb meine Zeile 1614 anders ist. Somit kann ich noch nicht einmal die genaue Stelle ersehen.

  • ja verstehe ich ja ... schon komisch.
    Es hat aber mal einen Unterschied gemacht ob ich Netatmo nur im IDLE Mode benutzt habe oder im IDLE und ON Modus ... siehe oben auch bei Pumian...:


    (e2 plugin) Netatmo - Wetterstation


    Er hat aber scheinbar auch noch keine Lösung gefunden ausser abschalten im LCD4LINUX :-(

  • schick mir doch mal deine /usr/lib/enigma2/python/Components/config.py. Will da mal schauen, wo das genau ist und ob man da mal einen "print" vorbauen kann. Der "Übeltäter" muss doch zu finden sein ;)

  • ja cool ... mach ich heute abend wenn ich wieder rankomme.
    Bin unterwegs....

  • joergm6: hast eine PM ... bin übers Mobilfunknetz an die Box gekommen .... hab dir die config.py geschickt

    Files

    • config.zip

      (11.38 kB, downloaded 14 times, last: )

    Edited 2 times, last by fuzzi99 ().

  • ja, leider noch nicht 100% zu sehen, aber mit hoher Wahrscheinlichkeit ist doch Netatmo Schuld (ist nicht Böse gemeint) ;-)
    Mal ein Auszug aus den Print-Ausgaben, suche noch ne Möglichkeit mehr zu sehen.....
    expert
    <Components.config.ConfigSubsection object at 0x140a430>
    fastzap
    <Components.config.ConfigOnOff object at 0x140a490>
    skipconfirm
    <Components.config.ConfigOnOff object at 0x6ea3ed70>
    autoinfo
    <Components.config.ConfigOnOff object at 0x6ea3ed90>
    satpos
    <Components.config.ConfigOnOff object at 0x140a470>
    hideerrors
    <Components.config.ConfigOnOff object at 0x6ea3edd0>
    Netatmo
    <Components.config.ConfigSubsection object at 0x1649230>
    update_interval
    <Components.config.ConfigInteger object at 0x16491f0>
    password
    <Components.config.ConfigPassword object at 0x164ffb0>
    enabled
    <Components.config.ConfigYesNo object at 0x1654030>
    user
    <Components.config.ConfigText object at 0x164ff50>
    value
    1
    EXCEPTION IN PYTHON STARTUP CODE:
    ------------------------------------------------------------ ........usw.


    Man sieht das ein Configblock mit einem ConfigSubsection beginnt und da der letzte Configsection Netatmo ist, ist da was faul. (deshalb habe ich mal den vorhergehenden Configblock mit beigefügt.
    Netatmo, update_interval, password, enabled, user ist OK, aber dann kommt ein "value" Element ohne Components.config-Objekt. Ich weis nicht wo das herkommt.
    Leider kenne ich mich mit dem config nun auch nicht im Detail aus :( .


    Edit: bei mir kommt nach dem user ein nächstes ConfigSubsection
    <Components.config.ConfigYesNo object at 0x1b8a6b0>
    user
    <Components.config.ConfigText object at 0x1b8a830>
    tv
    <Components.config.ConfigSubsection object at 0x1061810>



    Man könnte den Fehler mit try/except in der config.py abfangen, das ist aber auch keine richtige Lösung

  • was wird denn alles in den settings von enigma2 (also /etc/enigma2/settings) von Netatmo gespeichert?


    ich denke das will die config.py an der Stelle doch machen?! Oder?
    Ich hab in den settings nur


    config.Netatmo.update_interval=8
    config.Netatmo.passwort=dasPasswort
    config.Netatmo.user=x.nachname@xyz.de


    Sollte da vom plugin noch mehr gespeichert werden?

  • Habe definitiv das gleiche Problem wie Fuzzi99. Habe meine 8000 von vielen Plugins befreit, trotzdem Absturz beim Herunterfahren.
    Höchstwahrscheinlich gleiche Crashlog wie Fuzzi. Joerg, ich hoffe du schaffst das. Vielen Dank und ewiger Ruhm für dich.

  • ja das sieht schon ziemlich genauso aus wie bei mir...


    ich hab noch gar nicht ausprobiert ob das 'normale runterfahren' auch Probleme macht - habe das bisher immer von einem Timer bewerkstelligen lassen.


    Muss ich mal testen


    hab ihr als config.Netatmo.passwort eigentlich nur Passworte rein aus Buchstaben (ohne Sonderzeichen und Zahlen)?


    Nur mal so eine Idee

  • Ok ich habe auch den Greenscreen beim "normalen runterfahren" . Also Probleme nicht nur bei timer gesteuerten shutdown

  • Mein Netatmopasswort besteht aus einer Kombination von Buchstaben und Zahlen.


  • Nachdem die 4 Einträge +1 ConfigSubsection vom Netatmo plugin richtig abgearbeitet werden, ist wohl doch ein anderes plugin schuld!?


    Code
    config.Netatmo = ConfigSubsection()
    config.Netatmo.enabled = ConfigYesNo(True)
    config.Netatmo.user = ConfigText("", False)
    config.Netatmo.password = ConfigPassword("", False)
    config.Netatmo.update_interval = ConfigInteger(60, (1, 1440))


    Hab kein L4L darum kann ich auch nichts testen...


    joergm6
    Du hast keinerlei probleme damit?!

  • Oh joergm5 grad erst gesehen ... Teste gleich nochmal

  • Quote

    Original von cmikula
    joergm6
    Du hast keinerlei probleme damit?!


    Nein, keine Probleme und meine Box fährt auch täglich runter. Allerdings sind die "Crashimages" auch alle älter.
    Es crasht ja wenn E2 seine Config speichern will. Dabei arbeitet er die ConfigSection-Elemente ab, denn es crasht im Configsection-Teil. Habe fuzzi noch mal eine config.py geändert, mit mehr Infos, hoff. Zumindest sollte man sehen, ob er immer noch in der Netatmo-ConfigSection ist.

  • so grad getestet ... hast Post:


    hier der interessante Teil:


    val <Components.config.ConfigSubsection object at 0x1ad3790>
    res {'update_interval': '8', 'password': 'meinPassW', 'user': 'abc.def@web.de'}
    items {'update_interval': <Components.config.ConfigInteger object at 0x1abffd0>, 'password': <Components.config.ConfigPassword object at 0x1acfdb0>, 'enabled': <Components.config.ConfigYesNo object at 0x1acfd50>, 'user': <Components.config.ConfigText object at 0x1acfd70>, 'value': '1'}


    und der macht Probleme (zumindest krachts danach):


    <Components.config.ConfigText object at 0x1acfd70>, 'value': '1'


    was ist das?

  • joergm6


    DMM hat vor langer zeit schon was an den configs gedreht und seit dem kommt ein chrash, wenn man einen ConfigSelection Eintrag gespeichert hat, dieser aber nicht in den selections ist - eventuell hilft dir das...
    (Passiert, wenn nachträglich werte in der config selection geändert werden, und der gespeicherte wert nicht mehr in den selections ist)


    Der crash ist mir allerdings bisher nur beim auswählen einer ConfigSelection aufgefallen - aber man weiß ja nie ;)

  • die value = "1" ist wirklich in dem Netatmo-Config drin. Habe einfach ein print auf die content.items gemacht, der den Inhalt der Variablen, das ganze Dictionary, ausgibt. Nun ist noch die Frage, wie kommt das da rein.
    fuzzi99 kannst du auch noch in deine /etc/enigma2/settings schauen ob da was komisches reingekommen ist.

  • Nö, was Netatmo angeht sind da nur 3 Einträge drin:
    Interval
    User und
    Passwort