Sullivan: "Sky-Kunden sollen TV in Ultra HD als Erste bekommen"

  • Sullivan: "Sky-Kunden sollen TV in Ultra HD als Erste bekommen"


    Sky-Chef Brian Sullivan möchte sicherstellen, dass Sky-Kunden vor allen anderen in den Genuss von TV-Übertragungen in Ultra HD kommen. Auf der Hauptversammlung des Pay-TV-Unternehmens sprach sich der US-Amerikaner für eine fortgesetzte Vorreiterrolle von Sky im Bereich technischer Innovationen aus.


    Das Thema Ultra HD (auch als 4K bezeichnet) lässt Sky offenbar nicht los. Nachdem sich erst in der vergangenen Woche Programmchef Gary Davey auf der MIPTV optimistisch bezüglich einer Einführung des neuen Auflösungsstandards für zukünftige TV-Übertragungen gezeigt hatte, äußerte sich am Donnerstag (18. April 2013) Unternehmenschef Brian Sullivan auf der Hauptversammlung erneut in dieser Richtung. Der gebürtige US-Amerikaner hob dabei erneut die Tests mit 4K-Aufzeichnungen hervor, die Sky im vergangenen Dezember als erster deutscher TV-Anbieter vorgenommen hatte.


    Bis zu einem Start erster Ultra-HD-Ausstrahlungen im TV würden allerdings vermutlich noch etwa zwei Jahre vergehen. Bei Sky Deutschland bereite man sich jedoch darauf vor, die Technik zu nutzen, sobald sie marktreif sei. "Wir werden sicherstellen, dass unsere Kunden die ersten sind, die in den Genuss von Ultra HD kommen", so Sullivan. So wolle man bei Sky nach der Einführung von HDTV einmal mehr der Vorreiter bei der Etablierung neuer Standards sein.


    Quelle: digitalfernsehen

  • Hi @ all!


    Der soll erstmal gucken, dass alle Sender in HD kommen! :evil:


    Ultra HD? Wieder ein Grund die Preise vorzeitig anzuheben! Nein...DANKE!!! :dumdidumm:


    MfG
    Pred@tor

  • nabend,


    es müssen ja auch erstmal die medien und zuspielgeräte sowie das bildmaterial vorhanden sein.