Panasonic stellt Plasma-Entwicklung ein

  • moin,


    da kommen laufend andere "news" und dann wird wieder alles dementiert!
    ich glaub´s erst wenn wirklich soweit ist, momentan verkaufen sich die plasma geräte noch gut.

  • Panasonic: Keine Plasma-TVs mehr ab 2014?


    Panasonic will die Herstellung von Plasma-Displays angeblich Ende März 2014 einstellen. Ob eine Schließung des eigenen Plasma-Werkes auch eine Ende der Plasma-TV-Produktion generell bedeuten könnte, ist noch unklar. Der Hersteller könnte auf entsprechende Panels von Zulieferern zurückgreifen.


    Der japanische TV-Hersteller Panasonic steht neuen Gerüchten zu Folge vor einem der größten Umbrüche der letzten Jahre. Wie zahlreiche internationale Quellen am Mittwoch (9. Oktober) unter Berufung auf Insider-Informationen der japanischen Wirtschaftszeitung "Nikkei" berichten, soll das Unternehmen die Einstellung der Produktion von Plasma-Panels für TV-Geräte bereits zum Ende des derzeitigen Geschäftsjahres am 31. März 2014 planen. Die einzige Produktionsstätte für die TV-Displays in Amagasaki nahe Osaka solle demnach verkauft werden.


    Wie kaum ein anderer TV-Hersteller hatte Panasonic in den vergangenen Jahren die technische Weiterentwicklung im Plasma-TV-Bereich vorangetrieben und nach dem Marktausstieg von Pioneer 2008 die Technologieführerschaft in dieser Sparte übernommen. Die Marktanteile von Plasma-Fernsehern gingen jedoch in den vergangenen Jahren gegenüber der LCD-Konkurrenz deutlich und kontinuierlich zurück. Zudem ist die Zukunftsfähigkeit der Technologie vor dem Hintergrund, dass derzeit alle großen TV-Hersteller auf Ultra HD setzen, fraglich. Plasma-TVs mit Ultra-HD-Auflösung wären zwar technisch machbar, jedoch aufgrund des hohen Stromverbrauchs höchstwahrscheinlich nicht tauglich für den Massenmarkt.

    Noch unklar ist, ob damit, wie von anderen Medien bereits berichtet, auch die Herstellung von Plasma-TVs generell beendet wird. Theoretisch hat Panasonic auch nach der Schließung des eigenen Werkes immer noch die Möglichkeit, entsprechende Panels von Zulieferern einzukaufen und diese in seinen eigenen TVs zu verbauen. Im LCD-Bereich war Panasonic diesen Schritt bereits im vergangenen Jahr gegangen.


    Quelle: df

  • Es bewahrheitet sich immer mehr das die 60 Serie die
    Letzte Plasma Generation von Panasonic ist.
    Pana beginnt schon mit einem Aggressiven Abverkauf der
    Lagerbestände.
    4 Jahre Herstellergarantie ab Kaufdatum 1.10.13 -31.12.13
    Preissenkung.
    Alle Fachhändler haben noch mal einen großen Rabat Spielraum
    Bekommen letzte Woche.
    Bei den richtigen Händlern sind jetzt schon Preise möglich die weit, weit
    Unter denen der Suchmaschinen liegen!
    Und das gilt für die Deutschen Modelle (VTW etc.)!
    Wer also noch Interesse an einem Pana Plasma zum Schnäpchenpreis hat sollte mal dem Händler seines Vertrauens auf den Zahn fühlen.
    Ich kann aber auch gerne behilflich sein.(PM)
    MFG

  • Eigentlich bin ich mit meinem g30 ja zufrieden, aber vielleicht wirds dann, dieses jahr, doch noch mal der gt60. :)

    “If you think this has a happy ending, you haven't been paying attention.”

  • Du solltest dann lieber zum VTW 60 greifen.
    Er bietet alle Technischen Neuerungen.
    Beim GT und darunter basieren sehr viel auf der 50 Serie.
    MFG

  • Ist halt auch immer ne finanzielle frage... :)

    “If you think this has a happy ending, you haven't been paying attention.”

  • @ sin


    Für mich ist plasma immernoch die beste technik,daswegen habe mir den ZT geholt ;)

  • Wenn 50" reichen, würde ich zum GTW60 greifen. Den zusätzlichen Schnickschnack des VTW60 wie Twintuner braucht man als Dreambox Besitzer ja nicht.
    Ich musste aber leider feststellen, dass Pana Plasmas nichts für mich sind. Der 50 Hz Bug/False Contouring macht beim TV Schauen kein Spaß.

    DM 7080HD SSSC
    Antenne: Kathrein CAS 75 - Multischalter: Kathrein EXR 2908
    LNB: Kathrein UAS 585 (Astra 19,2) & UAS 584 (Hotbird 13,0)
    Kabel: KDG

  • Jetzt offiziell: Panasonic stellt Plasma-Produktion ein


    Panasonic wird bereits Ende des Jahres die Produktion von Plasma-Fernsehern einstellen. Die längere Zeit kursierenden Gerüchte über den Ausstieg des Technologieführers aus dem Plasma-TV-Sektor wurden am Donnerstag offiziell bestätigt. Damit endet eine Ära.


    Schon seit Monaten hatte es Gerüchte gegeben, wonach Panasonic seine Produktion von Plasma-Fernsehern einstellen werde. Nun wurden diese von offizieller Seite aus bestätigt. Am Donnerstag teilte das Unternehmen mit, dass die Produktion von Plasma-Panels in Amagasaki nahe Osaka Ende des Jahres beendet werde. Bis März 2014 sollen dann die verbliebenen Plasma-TVs abverkauft werden.


    Panasonic argumentiert, dass die seit 2000 geltende Strategie, mit LCD- und Plasma-TVs zweigleisig zu fahren, nicht länger aufgehe. Durch die schnelle Entwicklung der LCD-Technologie, die viele ursprünglich vorhandene Nachteile dieser Technik neutralisiert habe, sei der Markt für Plasma-Fernseher stark geschrumpft. Man habe lange an Plasma-Panels festgehalten, weil die Technologie in Sachen Bildqualität unübertroffen sei, der sich veränderte Markt zwinge nun jedoch zur Aufgabe dieser Strategie.

    Mit Panasonics Ausstieg aus der Plasma-Produktion endet eine Ära. Das japanische Unternehmen galt lange Zeit als Technologieführer und Verfechter der Plasma-Bildschirmtechnologie. Spätestens nach dem Marktausstieg von Pioneer 2008 galt Panasonic als führender Hersteller von Plasma-Geräten. Nun bleiben lediglich die koreanischen Hersteller Samsung und LG zurück, die weiterhin Plasma-TVs fertigen, allerdings mit einer wesentlich geringeren Modellvielfalt als Panasonic.


    Quelle: df

  • *schniiiiieeef*. ;(


    gut, dass ich anfang des jahres noch einen geholt habe!


    7080 HD s-s-c-c (intern) c-c (sundtek)
    tuner a,b: sat 13°, 16°, 19.2°, 23.5°, 25.5°, 28.2°, 33°, 36°, 39°, 42° E
    tuner c,d,e,f: unitymedia
    dmm original dreambox os

  • Nach Plasma setzt Panasonic auf LED-LCD und OLED


    Panasonic sagt der Plasma-Display-Technik Lebewohl und möchte sich in Zukunft auf LED-LCD-Geräte und OLED-Fernseher konzentrieren. Die Plasma-Fans möchte man dennoch nicht ganz im Stich lassen. Für zahlreiche Modelle verdoppelt der Hersteller deshalb die Garantiezeit.


    Nach dem angekündigten Ende der Plasma-TV-Herstellung möchte man bei Panasonic künftig einen stärkeren Fokus auf die Entwicklung von Fernsehern mit LED-LCD- und OLED-Bildschirmen legen. Wie das Unternehmen am Montag mitteilte, solle dadurch die starke Marktstellung auch ohne Plasma-TVs weiter ausgebaut werden. Armando Romagnolo, General Manager und Head of Product Marketing Audio Video & Training CE bei Panasonic Deutschland, bedauerte den Schritt, aus dem Plasma-Segment auszusteigen, da man wie kein zweiter Hersteller diese Technologie in den letzten Jahren weiterentwickelt hatte.


    "Seit der Einführung der ersten Flachbildfernseher mit Plasma Technologie vor gut zehn Jahren hat Panasonic das Heimkino-Erlebnis Jahr für Jahr auf ein neues Level gehoben und den TV-Markt maßgeblich geprägt", so Romagnolo. Auch die aktuellen Spitzenmodelle der VTW60- Serie und das limitierte Sondermodell ZT60 hätten wieder zahlreiche Auszeichnungen namhafter Fachmagazine erhalten. Das Auslaufen der Plasma-Produktion erfolge daher auch nicht technologiebedingt, sondern liege ganz klar in den sich verändernden Marktbedingungen begründet.

    Panasonic machte jedoch gleichzeitig klar, dass man die Käufer von Plasma-Fernsehern nicht im Stich lassen werde. Derzeit biete man für einige Plasma-Modelle mit einer Garantieverlängerung auf volle vier Jahre einen attraktiven Kaufanreiz und auch in Zukunft werden man für die Plasma-Geräte die vollen Serviceleistungen bieten. Die Garantieverlängerung gilt dabei für die 2013er NeoPlasma-Modelle der Serien ZT60, VTW60, GTW60 und STW60 in den Bildschirmgrößen zwischen 106cm und 165cm. "Deutlicher können wir nicht belegen, dass sich Besitzer eines Panasonic Plasma TVs auch zukünftig keine Sorgen um Serviceleistungen und Ersatzteilbeschaffungen machen müssen", so Romagnolo.


    Quelle: df

  • so mein ST60 hängt bereits :hurra: fast hätte ich mir nen LED geholt, doch der preis hat mich überzeugt, denn SAT tuner habe ich bereits, so dass ich keinen STW60 benötige.


    raum 1: S10 -> ST60
    raum 2: defekter Daytek/Daewoo -> S10

  • Hi Panasonic Plasma Liebhaber.
    Der Ausverkauf der letzten Panasonic Plasma bestände hat begonnen….leider.
    Der Händler meines Vertrauens hat noch mal einen größeren Posten
    Bekommen und bietet sie unglaublich günstig an.
    Es ist ein Panasonic Fachhändler!
    Es handelt sich um die VTW60 Modelle in 50,55,65 Zoll.
    Alle anderen Modelle sind schon aus bei ihm.
    Alle VTW60 Modelle haben nach der Registrierung 4 Jahre Panasonic Hersteller Garantie.


    Es handelt sich nicht um VT60 Modelle (EU)die nur 2 Jahre Garantie haben und keine CI+ Zertifizierung zb!


    Die Preise liegen weit weit unter Internet angeboten.
    Selbst die VT60 Modelle (EU) sind noch deutlich teurer!
    Gerade die 65VTW60 sind wirkliche Schnäppchen.


    Wer also schon immer mit solch einem Reverenz Plasma geliebäugelt hat aber vom Preis abgeschreckt wurde sollte sich rechtzeitig vor der WM noch einen sichern.
    Das Angebot ist nur begrenzt verfügbar.


    Bei Interesse PM an mich.
    Ich gebe dann die Händler Daten weiter und kann auch schon
    Preise nennen.
    MFG