Software neu installieren für den dau - dümmsten anzunehmenden user

  • Liebes Forum,


    kann nicht mal jemand eine Anleitung für den dümmsten anzunehmenden user in das Forum stellen, wie man die Original-Software neu installiert? Oder mir einen link nennen, wo ich das wirklich mal erklärt bekomme? (Nicht: IP, istjaklar...)?


    Ich habe eine dropbox 7025+, ich weiß dass ich nur 10% der Möglichkeiten nutze, aber es wäre doch schön, wenn ich diese 10% auch in den Griff bekommen würde.


    Nach meinem Umzug muss ich von einem DBS-S zu einem DBS-T tuner wechseln, der wird aber nicht erkannt.


    Jetzt heißt es, ich muss die dropbox neu "flashen". Und sie dafür mit einem Computer verbinden (ich habe einen Mac und ein netbook/Windows) und die IP Adressen eingeben.


    Aber woher nehme ich diese IP Adressen? Wo gebe ich die IP Adressen in der dropbox ein?
    Kann ich nur ein Null Modem Kabel nehmen? Ich habe eins gekauft, dass passt aber nicht. Kaufe gerne noch eins, wenn ich weiss, dass es dann funktioniert.


    Und was mache ich dann?


    Es ist extrem frustrierend, wenn man weder mit der box klarkommt noch mit den Anmerkungen im Forum.


    DANKE!!!


    M.

  • Wie auch im Link beschrieben:


    Entweder
    Mußt du deine Dream 7025+ über eine LAN-Netzkabel an deinen Router anschließen und dann im PC, im Browser. die auf dem Dream-Display erscheinenende IP-Adresse eingeben


    oder
    du benutzt in einem Windows PC (MAC geht m.W. nicht) ein 9- poliges, serielles Null-Modem Kabel, ich habe das http://www.amazon.de/gp/produc…o03_s00_i01?ie=UTF8&psc=1
    plus, falls dein PC kein serillen Anschluss hat einen Umsetzer zu USB, der geht
    z.B.http://www.amazon.de/gp/produc…o03_s00_i00?ie=UTF8&psc=1
    Dann mußt die noch dreamup runterladen und starten
    Du startest bei eingeschalteter Box Dreamup (so mach ich es immer), dann sagt Dreamup ich soll die Box einschalten, ich schalte dann am Schalter aus und wieder ein. Wenn die Verbindung steht, kann der Buttom "Flashen" gedrückt werden (sonst nicht), man muß dann angeben, wo das nfi-File ist, das bekommt man unter dreamupdate und dann geht es los. Nachteil: dauert sehr lange, bei mir fast 3 Stunden. Vorteil bei mir: Nullmodemkable habe ich fest angeschlossen, brauche Dream nicht aus dem Rack holen (alles abstrippen, Anschlüsse schwer zugänglich, Sat-Kabel wieder fummelig anzuschließen) und Methode ist zielsicher.


    Was ich nicht weiß, evtl. postet das hier jemand, ob man es auch über ein Crosslink-Kabel machen kann und so den PC und Dream dierekt verbinden, und dann im Browser die erscheinende IP-Adresse eingeben. Funzt aber glaube ich nicht, bzw. nur, wenn man evtl. der Deram manuell, ist auch oben im link beschrieben, eine IP-Adresse vergibt. Das hört sich aber kompliziert an, die Beschreibung dazu habe ich auch nicht verstanden.

  • Das sollte doch bei der 7025 auch kinderleicht über das Webinterface funktionieren, oder?
    Wenn ja, dann beim Einschalten (Netzschalter) die nach oben Taste an der Frontblende so lange halten, bis STOP im Display erscheint, die angezeigte IP am PC (ob das am MAC geht???) eingeben und den Pfad zum Image Deiner Wahl angeben, Enter drücken und warten, fertig ;)

  • Webinterface geht aber nur wenn die Box an einem Router/DHCP hängt und noch funktioniert, d.h. über LAN ansprechbar ist

  • Ihr seid ja super! Vielen Dank für die vielen Antworten, ich werde das gleich mal ausprobieren und mich dann bald wieder zurückmelden!


    Herzlichen Gruss,


    Martin

  • Also - leider hat es ein bisschen gedauert, weil ich ständig Null-Modem-Kabel gekauft habe, die entweder nicht an die dreambox oder nicht an mein netbook passen.
    Dann habe ich endlich das Einfachste gemacht und das von Euch angegebene Kabel per oben angegebenen link bei amazon gekauft - aber leider passt das auch nicht, weil der 9-polige Stecker eben auf einen 9poligen Anschluss bei der dreambox trifft.
    So habe ich dann einen Adapter gekauft - aber: es funktioniert nicht:


    dream up findet keinen com port heisst es immer wieder auf meinem computer.


    Jetzt bin ich endgültig ratlos. Das kann daran liegen, dass durch den zwischengeschalteten Adapter das Übertragungskabel zu lose mit der dropbox verbunden ist, oder daran, dass der USB-Anschluss am Computer nicht als port erkannt wird.


    Andersherum geht es leider nicht, weil das Übersetzer-Kabel um den 9poligen Anschluss zwei so SchraubFassungen hat, die beim netbook nicht vorgesehen sind. Abfräsen?


    Oder hat jemand eine bessere Idee oder kann mir mit einem passenden Kabel weiterhelfen?


    Meine Familie ist in einen Boykott getreten, weil wir seit Monaten keinen Fernseher mehr haben... also habt Mitleid und: help!


    Es dankt und grüsst!
    M.


    PS: Hier die Bilder - ich hoffe das klappt!

  • Wenn du das USB - RS232 am PC ansteckst erscheint dann ein Gerät im Geräte Manager?

    -->
    openwrt + minicom + screen = 24/7 Bootlog

    Edited 2 times, last by Schnello ().

  • moment, ich schau mal
    ich finde unter "geräte und Drucker" ein USB Serial Controller D.... Problembehandlung erforderlich steht da noch und ich müsse einen Treiber installieren.

  • Da hast du dein Problem. Treiber installieren und das Ding sollte dann einen Com Port anzeigen.

    -->
    openwrt + minicom + screen = 24/7 Bootlog

  • o.k. ich muss mal eben Kabel für Internet umstecken und versuche es, melde mich gleich zurück...

  • HEY - vielen Dank nach Österreich!! Sieht gut aus! Jetzt nur noch versuchen, das Ding zu flashen - aber ich bin einen großen Schritt weiter! Vielen DANK!

  • Doch ein Problem: Es erscheint nun "Connection prepared, now switch on dreambox" im Fenster von Dream Up, aber passiert nix. Muss die dreambox oder der computer am Internet angeschlossen sein? Netbook hatte ich online dabei.

  • ok - d.h. ich muss ggf. ein Stündchen warten, bis sich was tut. Ich mach das mal, bzw. lass das laufen und schaue morgen früh nach ... wer weiss..


    Vielen Dank! Melde mich morgen Abend mal zurück!


    M

  • Quote

    Es erscheint nun "Connection prepared, now switch on dreambox" im Fenster von Dream Up, aber passiert nix.


    Nochmal zur Erklärung:
    Die Box befindet sich zuerst im vollständig abgeschalteten Zustand... wenn dann diese Meldung kommt... die Box einschalten. Steht auch so in der Anleitung die ich gepostet habe.


    Grüße

    -->
    openwrt + minicom + screen = 24/7 Bootlog

  • Hallo ,
    Wenn ich deine Bilder ansehe , kann das so nicht funktionieren .
    Dein USB zu seriell Adapter ist schon mal richtig und den brauchst du auch für das serielle Flashen . An das neunpolige serielle Ende mußt du aber noch ein Nullmodemkabel stecken . Dieses Kabel hat an beiden Enden 9-polige Mama-Buchsen . Dieses Kabel kreuzt durch seine gedrehte Beschaltung das Sendesignal mit dem Empfangssignal . Der auf deinem Foto abgebildete gelbe Verbindungsstecker schaltet beide Buchsen 1:1 durch . Deshalb geht es bei dir nicht weil du damit Sender mit Sender und Empfänger mit Empfänger verbindest .
    Wenn du das Nullmodemkabel hast , und alles zusammengesteckt hast , ziehst du die Dreambox vom Netzstrom ab , Startest auf dem PC DreamUP .
    Danach kommt in DreamUP die Aufforderung die Box einzuschalten .
    Wenn alles stimmt (Verkabelung,USB-Treiber,richtige serielle Schnittstelle eingestellt,richtige serielle Parameter-115000-8-keine-1) erscheint im DreamUP-Statusfenster z.B. bei dir "Dreambox-7025". Das passiert kurz nach dem Einschalten der Box . Wenn sich die Box nach 2min noch nicht meldet ist noch was falsch .