Bekomme CF Karte nicht initalisiert

  • Möchte ein 256 MB Karte für swap vorbereiten. Unter 1.6 - weiß aber nicht mehr wie, hatte ich das auch am laufen.


    Jetzt habe ich 2.0


    Über System Speicherkarte sehe ich die CFKarte, grüner Punkt. Wenn ich initalisiere kommt der Fehler "... konte nicht initalisiert werden, Create movie folder failed". Unter System, Speicherkarte, ist kein grüner Haken an der CF Karte, im Text steht - Nicht unterstütztes Dati...


    Auch über eparted bekomme ich es nicht hin.


    Im GP3 ist die CF-Karte als mounted und ext3 formatiert ausgewiesen


    Swapmanger meldet: Kann swaddatei nicht ertsellen, weil nicht gemounted ist.

  • Und wie lautet die Fehlermeldung bei eparted?


    Das plugin ist nämlich genau dafür da und funktioniert auch.

  • Also eparted wie folgt:


    Dateisystem linux-swap: lt. epart alles in Ordnung
    Nr1 Start 0MB Ende 256 MB Größe 256MB Typ linux-swap
    Nr. 2 Start 256 MB Ende 257MB Größe 0MB Typ frei


    Über Gp3 erfolgreich eingehängt


    Lt. System, Speichgeräte nicht eingehängt, kein Haken, aber grüner Punkt


    Swapmanger meldet nicht gemounted


    DAs ist so mit jdem anderen Format wie ext3 und xfs, die ich noch probiert habe.


    Bei ext3 und xfs kommt zudem noch ein Hex-Label ins Speil, welches unter hdd als Verzeichnis erscheint, auch wenn man es im GP3 z.B. in CF umlabelt, das lange Hex-Label verschwindet nicht.

  • GP3 mounted die Devices selber, dies erkennst du unter BluePanel - Gerätemanager.
    Lasse also die Info im Speichergerätemanger von DMM aussen vor, diese Anzeige ist falsch.
    Wenn du eine Swap-Partition angelegt hast, dann ist das was anderes als eine Swap-Datei.
    Swap-Dateien werden mit dem Swapplugin eingebunden. Eine Swappartition wird über den
    Gerätemanager vom BluePanel eingebunden, wenn du die Partition wählst und dann an ein-
    stellst.

  • ok, muß ich also mit ex3, xfs oder fat32 die cf erstellen mit epart.


    Leider funktioniert mit keimen dieser Formate der swapmanger, sagt immer nicht gemounted, obwohl lt. gp3 gemountet, lt. Dream nicht. Scheint also in dem Fall Dreamanzeige zu stimmen.

  • Quote

    Original von robby_wood
    ok, muß ich also mit ex3, xfs oder fat32 die cf erstellen mit epart.


    Eine Swappartion bekommt weder ext3, noch xfs noch fat32 noch sonstwas. Es ist einfach swap (mkswap Befehl).

  • Was willst du jetzt erstellen eine Swap-Datei oder eine Swap-Partition. Das sind nämlich zwei
    völlig unterschiedliche Dinge.

  • Was brauche ich denn, wenn ich auf einer CF Karte ein Swap-Speicher einrichten will?


    Datei oder Partition.


    Es wäre furchtbar nett wenn mir jemand sagt, wie ich das anstellen kann, ggf. unter Zuhilfe von epart bzw. swapmanager.


    Das unter 2.0 swap nicht geht, will ich mit mit dem autoswap-plugin "bekämpfen".