Fragen zum OE 2.0 Umstieg oder doch auf 1.6 bleiben

  • Hallo zusammen,


    lese hier jetzt schon ne Weile mit und will nun auch bei mir das OE 2.0 Update in Angriff nehmen. Bevor ich das tue wollte ich euch aber mal fragen ob sich der Umstieg mit meiner 800se lohnt oder ob ich das recht stabil laufende 1.6 mal noch behalten soll. Bis auf den Videoplayer der öfters mal einen Crash verursacht bin ich zufrieden.


    Wie ist die Stabilität von OE 2.0 im Allgemeinen?


    Welche Flasherweiterung nutzt ihr?


    Läuft HbbTV flüssig oder ist es sehr träge auf der 800se?


    Habe einen 8GB SanDisk Stick oder muss er kleiner sein?



    Würde die Reihenfolge so stimmen?
    - Box mit einem DMM 3.2 Image flashen
    - Frezze installieren (als Beispiel an dieser Stelle)
    - GP3 installieren
    - und dann alles wie gehabt


    Vielen Dank schonmal!!!

  • OE2.0 ist noch immer experimental - also kann noch gewisse themen geben



    media-boot ist eine gute flasherweiterung (kanns sogar dein 1.6 image im flash behalten, stick entfernen unf wieder das alte image booten)
    schau mal im wiki dafür


    hbbtv:
    da soll es gut laufen mit "squeezeout"


    8GB ist schon gross, eventuel partitionen anlegen und die picons auf eine partition legen
    (auch im wiki: eparterd)

  • Gibt es ein 3.2 Update auch für 1.6? Läuft da GP3 dann auch ohne Probleme? Wusste ich gar nicht! Wo sind da die Unterscheide? Kann ich den Stick nutzen oder hat die Box Probleme mit so großen Sticks? Habe ihn nämlich dran für die Picons weil er sehr klein ist und keine störende LED hat.

    • Official Post

    3.2 gibt es nicht für OE 1.6.


    Das wurde speziell für 2.0 entwickelt.


    Jake

    | 2 x 920 ULTRA HD | 2 x TWO | 7080 HD| 8000 HD | 7020 HD V2 | 800 HD SE V2 |
    |GP 4.1 & GP 3.2 & GP 3 @ DREAMOS & DMM-Experimental | on all Boxes
    | Hdd : | 2 x 4 TB :tired_face: 1 TB | Qnap - 8 TB |... and some more space everywhere

    WaveFrontier T 90 : | Hotbird 13 ° | Astra 19,2° | Astra 23,5° | Astra/Eurobird 28,2°/28,5° |
    ........... and happy :winking_face:


    Hier werden Sie geholfen : Gemini Project WIKI sowie Video Tutorials

  • @ Jake_Worf
    Das verstehe ich nicht auf http://dreamboxupdate.com/ sehe ich bei der DM 800 SE
    unter Images (opendreambox-1.6) die Version release-dm800se-3.2.4.nfi

    8000 + Lüfter + HDD + DVD + RGB TFT Display
    520 OS-2.5
    16GB USB-Stick media/hdd

    DM Two

    SAT 19°

    • Official Post

    Ich rede vom Gemini 3.2
    Nicht dom Image.
    Da haben wir wohl aneinandervorbeigeredet.
    Jake

    | 2 x 920 ULTRA HD | 2 x TWO | 7080 HD| 8000 HD | 7020 HD V2 | 800 HD SE V2 |
    |GP 4.1 & GP 3.2 & GP 3 @ DREAMOS & DMM-Experimental | on all Boxes
    | Hdd : | 2 x 4 TB :tired_face: 1 TB | Qnap - 8 TB |... and some more space everywhere

    WaveFrontier T 90 : | Hotbird 13 ° | Astra 19,2° | Astra 23,5° | Astra/Eurobird 28,2°/28,5° |
    ........... and happy :winking_face:


    Hier werden Sie geholfen : Gemini Project WIKI sowie Video Tutorials

  • Hi und ich dachte schon ich bringe wider was durcheinander


    JackBauer84
    mach das so wie Bschaar das in seiner Antwort beschrieben hat ist für die klein Box ok

    8000 + Lüfter + HDD + DVD + RGB TFT Display
    520 OS-2.5
    16GB USB-Stick media/hdd

    DM Two

    SAT 19°


  • Squeezout ist für HbbTV auf der 800se m.E. unbedingt von Nöten und damit werden dann auch ungefähr 15MB frei im Flash.Eine Flasherweiterung brauche ich da nicht mehr.Leider ist das OoZoon Forum zur Zeit nicht zu erreichen.Dort kann man alles nachlesen und da gibt es auch das Plugin.

  • Erst mal danke für die Antworten. Ich werde wohl Squeezout nehmen. Das schnellere HbbTV hat mich überzeugt. Da ich eh nicht viele Pulgins lade ist nur GP3, HbbTV, und sowas über das ich hier nicht sprechen sollte reicht der freie Speicher denke ich aus. Habe nen Download gefunden! Es werden ja so ca. 20MB frei! Das sollte sogar noch für die Picons und OLED Picons reichen. Obwohl die ja auf dem Stick verbleiben können! Nehme das OE 2.0 von DMM vom 17.01.2013, Squeezout und das GP 3.2 v0.63 hier vom Board.

  • Hallo


    wenn ich das OE 2.0 von DMM flashe - welche plugins kann ich gleich per telnet
    deinstallieren um das Image recht schlank zu halten?


    Soll das GP 3.2 v0.63 dann gleich auf einen Stick ausgelagert werden?


    vielen Dank


    mfg

  • Habe das bei mir so gelöst:
    OE2.0 drauf, HbbTV und Webbrowser entfernt, FlashExpander drauf.
    FE eingerichtet und dann kannst Du Dich voll austoben :winking_face:

    . . . and I think to myself, what a wonderful Dream . . .

  • Original 2.0 mit SqeezeOut ist m.E. die eleganteste Lösung. Wenn Du die Picons auch auf dem USB-Stick legst, sollte ausreichend Platz vorhanden sein.


    Nach der Installation, kannst Du mit Clean-Script die unnötigen Pakete entfernen und das System weiter verschlanken. Hier der link: Clean-Script

  • hallo


    @mkempses


    dmm image flashen + gemini draufenmachen
    und dann das clean-script runterladen und ausführen
    und so läufts bei dir super?


    dreamon256


    dmm drauf - hbbtv und webbrowser runter das langt aus?


    mfg

  • Ich habe das in folgender Reihenfolge gemacht:
    1) dmm 2.0 original image geflasht
    2) squeezeout installiert (vor gp3.2, ansonsten ist nicht genug Speicher vorhanden) + reboot
    3) gp3.2
    4) im CleanScript alles das auskommentiert, was ich nicht brauche bzw. drin gelassen, was ich brauche. Man sollte schon wissen, was man tut. hbbTV habe ich auf der Box gelassen.
    5) danach alles andere installiert, was man so braucht...
    6) Picons auf den Stick ausgelagert


    Auch nach Installation einiger Plugins und Skins sind noch 10 MB im Flash frei und die Box läuft sehr stabil.

  • Ich habe meine 800se mittels media-boot auf OE2.0 gebracht.


    Das hat den Vorteil, dass im Flash meine funktionsfähige Installation von OE1.6 verbleibt und ich bei Problemen mit OE2.0 die Box einfach durch entfernen des USB-Sticks starten (und fernsehen :) ) kann.


    Ich habe hier einen älteren 2 GB Stick und einen niegelnagelneuen 16 GB Stick (den ich sogar nach brauchbaren Übertragungsraten ausgesucht habe), auf dem ich aber auch nur die Partitionen in der Größe wie auf dem 2 GB Stick angelegt habe.


    Interessanterweise braucht der 16 GB Stick deutlich länger zum booten.


    Also benutze ich den 2 GB Stick.


    HbbTV ist in dieser Konstellation leider sehr träge. Da wäre eine Möglichkeit wie squeeze-out auf dem media-boot Stick optimal. Platz ist ja genug vorhanden. Leider gibt es sowas (bis jetzt) nicht.


    Also: media-boot ist optimal, um OE2.0 zu nutzen und jederzeit bei Problemen auf seine weiterhin funktionierende OE1.6 Installation zugreifen zu können. Nachteil ist das zähe HbbTV.


    mojoh

  • Hallo


    Bei allen 2.0 OE Image von dmm die ich von dreamboxupdate geladen
    Habe fehlt Plugin hbbtv


    Wenn ich es dann bei Erweiterungen installiere funktioniert es nicht
    Läd bis 20% und bricht dann ab


    Hat jemand eine Lösung oder ein Image
    Wo es funktioniert - vielleicht link


    MfG

  • Merlin oder Ozoon image + Squeezeout.





  • Hallo,


    habe alles auf OE 2.0 upgedatet! Läuft alles ohne Probleme aber ich habe normalerweise eine feste IP vergeben. Sobald ich das mache habe ich keine internetverbindung mehr zum Bluepanel bzw. Webbrowser. Scheint ja ein bekanntes Problem zu sein! Gibt es hier schon eine Info bis wann das Problem gelöst wird?


    MFG