iCVS oder DMM Release?

  • Moin zusammen,


    ich bin etwas verwirrt. Meine DM500HD hat das letzte iCVS Release (21.11.2011) mit allen erhältlichen Updates. Nun kamen hier schon gefühlt sehr lange keine Updates mehr - andererseits kommt vom DMM Release regelmässig eine neue Version raus.
    (Aus anderen Gründen will ich kein OE2.x Release draufpacken)


    Frage daher: Ist meine iCVS mittlerweile ein "alter" Stand? Wird nicht mehr alles was später ins DMM Image kommt vorher im iCVS erscheinen? So hatte ich das bisher verstanden.


    Oder sollte man mittlerweile um "up-to-date" zu bleiben auf ein DMM Image setzen? Geht dort auch das Gemini Plugin?


    Andreas

  • hallo
    für die release image gibts meist keine updates.
    die updates kommen in der regel nur für die experimentel images.
    das letzte icvs beruht noch auf 1.6
    dafür kommen auch schon lange keine updates mehr.


    wenn du also unbedingt up to date sein willst, mußt du dir ein experimentel 2.0 von dmm drauf machen und dann laut wiki anleitung das GP3.2 installieren.


    gruß
    racer

  • Hi,


    OK, das es für ein Release keine Updates gibt (sondern irgendwann ein neues Release) ist einigermassen klar.


    Bleibt für mich dennoch folgendes offen. Dieses Release (auch hier aus dem Forum):
    Enigma2: Release 3.2.4
    Machine: Dreambox DM500HD
    Date: 20121104
    Issuer: Dream Multimedia


    ist doch ein 1.6er Image (ziemlich neu) für die 500HD, was über "dreamboxupdate.com" verbreitet wird. Also wird doch anscheinend am 1.6er noch entwickelt, oder? Und greift der iCVS update nicht auf den update Trunk der 1.6er development Schiene bei DMM zu?


    Ich hätte (naiv wie ich bin) erwartet, das die Änderungen die DMM in 1.6er Images einbaut auch über opkg upgrade bei mir einfliessen würden, oder?


    Immer noch verwirrt


    Andreas

  • nein es wird am 1.6er nicht mehr entwickelt und es gibt dort auch keine updates mehr.


    dmm entwickelt nur noch im 2.0er

  • Prinzipiell würde ich für die "kleinen Boxen" kein OE 2.0 verwenden. Hier auf der 8000 läuft wieder OE 1.6 mit dem letzten GP3, was besseres gibt es aktuell nicht und wirds wohl mit OE 2.0 auch nicht mehr geben !


    Daher mein Tipp: Deine Box mit dem letzten Release OE 1.6 flashen und dann GP drauf.

  • Auf der 500HD läuft ein schlankes OE2.0 Image (z. Bsp. Merlin3) ohne Probleme. Selbst Picons lassen sich noch im Flah installieren.

  • Quote

    Original von wudelbrumpf
    Also wird doch anscheinend am 1.6er noch entwickelt, oder? Und greift der iCVS update nicht auf den update Trunk der 1.6er development Schiene bei DMM zu?


    Ich hätte (naiv wie ich bin) erwartet, das die Änderungen die DMM in 1.6er Images einbaut auch über opkg upgrade bei mir einfliessen würden, oder?


    Nein. Das iCVS war ja ein eigenes Image, dass auch seinen eigene Update-Feed angeboten hat. Der wird zwar aus den offiziellen Quellen im OE 1.6 gebaut, aber das muss eben vom Image-Bauer auch gebaut werden.


    Da das iCVS aber schon lange eingestellt ist, kommen da auch die Updates nicht mehr. Das letzte Merlin 3 OE 1.6 ist z.B. auch vor dem 3.2.4-Stand.


    Das 3.2.4 war übrigens mehr oder weniger ein Bugfix-Release, weil das ja immernoch die offizielle Release-Basis von DMM ist. Weiterentwicklung kann man das nicht nennen...

    so long
    m0rphU



    :aufsmaul: Kein Support per PN! :aufsmaul:

  • Möchte mich auch mal zu Wort melden, da ich nun auch ein wenig verwirrt bin: Meine Box eine DM550HD, damals geflasht mit dem
    Image: iCVS 20111121191226.nfi mit allen bisherigen Updates


    Laut Webinterface/Extras/Device Infos:
    Enigma Version: 2012-03-27-3.2
    Image Version: Release 3.2.1 2011-11-21
    Webinterface Version: 1.7.1


    Laut Gemini Bluepanel/Information/Über:
    Gemini-Version: 0.54-r1
    Secondstage: 84-r0
    Kernel 2.6.18


    Ich dachte bisher immer, ich hätte OE2.0, doch seit längerem sind keine Updates mehr möglich. Nach 0.54-r1 war Schluss (wie für Gemini3 OE1.6 Boxen). Die aktuelle OE2.0 Gemini3.2 v0.63 lässt sich nicht updaten. Auch der neue GP3-Wizard v0.16 als OPK lässt sich nicht über die Paketverwaltung installieren. Meine Resourcen zeigen an:
    interner rw Flash-Speicher (/dev/mtdblock3) noch 18,4MB frei (von 60MB)
    interner ro System-Speicher (/dev/mtdblock2) noch 1,3MB frei (von 3,8MB)
    Also noch unkritisch für weitere Updates, dachte ich und für weitere Plugins.


    Bin ich jetzt bei dem Problem angestoßen, wie es für die kleineren Boxen 500HD heraufbeschworen wurde? Auch kann ich den GeminiQTWebbrowser nicht installieren, hab mir eigens dafür eine Couch-Tastatur K400 von Logitec besorgt, die auch erfolgreich funktioniert. Also Grundfunktionen zum Zappen, Terminal Console und Midnight Commander. Fehlt nur noch der Webbrowser.

  • Um von OE1.6 auf OE2.0 musst du komplett neuflashen. Und erst mit einem OE2.0 bekommst
    du auch das neue GP3.

  • Also habe noch nur OE1.6, trotz verwirrender Versionsangabe in der Enigma-Version 2012-03-27-3.2 (hat nichts mit Gemini 3.2 zu tun?). Vielleicht konnte ich deshalb keine neueren Versionen von dFlash installieren, ab Version 2.1 war da auch Schluss. Funktioniert aber dennoch super...


    Welches Image empfiehlst du für meine HD500er Box? Bisher war ich zufrieden, bis auf dass ich keinen Browser installieren konnte. Wenn ich mich für ein neues Image entscheiden sollte, muss meine LANDISK per NFS-Freigaben wieder funktionieren (Aufnahmen und Wiedergaben), dFlash Plugin (für Backups und Restores)und cccam Plugin (für CS und Soft)


    -----------------------------
    Lunitec