Bestellung Buntes Display Kit v2 für Dreambox DM7020/7080HD

  • Hi,


    ohhh Shit.
    Das ist geplant und wird demnächst noch mit kommen.
    Im Moment ist nur eine blaue LED verbaut!


    Sorry für die Verwirrung.


    Gruß Buck

  • Hi buck,
    kann man die LED dann tauschen (umlöten) oder benötigt man ein aktuelles Display?


    Mir geht es eigentlich nur um die Farbe "rot".
    Könnte ich den Typ der LED haben? Dann würde ich die bestehende gegen eine rote austauschen (oder ist das nicht möglich?).
    Danke!


    Gruß
    bm2a

    Edited 3 times, last by bm2a ().

  • Hi,


    Nee das geht nicht.
    Das umlöten hilft da gar nicht auch wenn es schon vorgesehen ist.


    Es wird in der kommenden Version mit verfügbar sein.


    Gruß Buck

  • Hallo Buck, ich glaube den Fehler gefunden zu haben.
    Kann es sein das sich dein Treiber nicht mit LCD4Linux vertägt?
    Ich hatte ja gestern Abend neu geflasht und nur das nackte Merlin, bis auf LCD4Linux, auf der Box Fehler trat ja auf.
    Dann habe ich mein Backup wieder auf die Box gebracht.
    Jetzt komme ich gerade nach Hause und habe den LCD4Linux (auf dem Backup) deinstalliert..
    Neustart funktioniert und auch der GUI-Neustart läuft.
    Dieser Fehler läßt sich Reproduzieren.


    Achso, es handelt sich um die 7080HD mit aktuellem Merlin, und dazu einen Samsung SPF 87H mit dem LCD4Linux.


    Bei meiner 7020HD läuft die gleiche Zusammenstellung Problemlos.

  • Hi,


    Das schaue ich mir an.
    Hast du nur das LCDforLinux installiert und dann gibt es die Probleme?


    Gruß Buck

  • Ja, ohne LCD4Linux läuft alles wie es soll.

  • Ich habe das gleich mal überprüft: nach Deinstallation von LCD4Linux besteht das Problem bei mir auch nicht mehr (DMM Image).


    Gute Detektivarbeit, koepi, danke dafür!


    Edit: wahrscheinlich hat niemand damit gerechnet, dass es Verrückte gibt, die sowohl Bucks Display als auch noch ein externes Display an einer Box betreiben :)

  • Ich habe auch mal geschaut: Wenn in /usr/bin tft-dream-mode.sh und tft-bmp-mode.sh vorhanden sind, dann werden diese durch L4L auch aufgerufen. Also Dreammode wenn kein TFT durch L4L verwaltet wird und wenn ein TFT LCD aktiviert, dann BMPmode. Aber das war schon immer so ;) .
    Ihr könnt mal probieren, eines der beiden obigen Dateinamen umzubennen, dann macht L4L nichts in dieser Art (kann dann aber auch das interne TFT nicht ansprechen).

  • Und was ist der Unterschied zwischen diesen beiden Dateien?


    Ich würde gerne LCD4Linux weiterhin mit Bucks Display verwenden (ergänzen sich hervorragend).

  • wenn du das LCD durch L4L verwenden möchtest, dann nutzt das Umbenennen nix, weil es dann nicht geht :D .
    Buck's LCD ist ja Primär für die Nutzung der Skin_user.xml design't . Der L4L-Modus wurde später implementiert. Um auszuwählen in welchem Mode das TFT betrieben werden soll, kann man das durch die Skripte umschalten. Ich denke mal der L4L-Modus wurde noch nicht getestet, weil den ja Niemand braucht ;) / nicht dran gedacht . Da hat Buck vielleicht auch einfach noch einen Bug :D .

  • Quote

    Ich habe auch mal geschaut: Wenn in /usr/bin tft-dream-mode.sh und tft-bmp-mode.sh vorhanden sind, dann werden diese durch L4L auch aufgerufen. Also Dreammode wenn kein TFT durch L4L verwaltet wird und wenn ein TFT LCD aktiviert, dann BMPmode. Aber das war schon immer so Augenzwinkern .
    Ihr könnt mal probieren, eines der beiden obigen Dateinamen umzubennen, dann macht L4L nichts in dieser Art (kann dann aber auch das interne TFT nicht ansprechen).


    Ich habe das 'tft-dream-mode.sh' umbenannt, was soll ich sagen :hurra:
    Danke Jörg!!!


    Edit: Läuft beides LCD & TFT

    Gruß
    Koepi

    Edited once, last by koepi ().

  • Ich habe mich nicht genau ausgedrückt: ich möchte die skin_user.xml für Bucks Display verwenden und dein Plugin zur Konfiguration des externen Displays.


    Was sollte ich in dem Fall löschen?

  • Carbonide, nix löschen.
    Ich verwende die skin_user von Jogi29 und das L4L von Jörg, läuft beides.
    Du solltest nur die 'tft-dream-mode.sh' in /usr/bin/ umbenennen, dann funktioniert beides, jedenfalls bei mir.

  • Hi,


    gibt es noch jemand der Zirkus mit der Fernbedienung hat?
    Bitte mal per Email oder PN melden!


    Gruß Buck

  • Hi,


    mein Kumpel hat ne 7080HD mit einem OE1.6 Image am Laufen.
    Er wollte sich noch n Display bestellen. Wird das überhaupt unterstützt? Soll man die 7020HD .ipk verwenden?

    Fritz!Box 7490 + Syno DS214play
    DM920 FBC-S2X+Triple + DM One BT combo <-- 28E;23E;19E;13E;KD

  • Quote

    Original von c_town
    Hi,


    mein Kumpel hat ne 7080HD mit einem OE1.6 Image am Laufen.


    Ernsthaft ne 7080HD mit Oe 1.6 ??


    Gruß


    toni

    DM 7080 Newnigma Oe 2.5
    DM 8000 Newnigma Unstable
    DM 500HD Newnigma
    DM 800HDse Newnigma

  • das wird das openatv image sein, ist ein OE1.6 fork ;)

  • Das ist ja wie wenn ich auf meinen brandneuen PC Windows 98 aufspielen würde. No-Go.

    DM8000SSSS 4TB RGB-Display Lüfter BR-RW OE2.0 2GB DeLock Modul
    DM7080SSSST 6TB RGB-Display OE2.2/GP3.3

  • Habe es versucht ihm auszureden.
    Er möchte auf coolTV und irgendwelche kashmir Plugins nicht verzichten.
    Jedem das seine.

    Fritz!Box 7490 + Syno DS214play
    DM920 FBC-S2X+Triple + DM One BT combo <-- 28E;23E;19E;13E;KD