WLAN Bridge Netgear WNCE2001

  • Senden und Empfangen jeweils ca 9MB/s. Hab hier allerdings nur Rigips Wände. Router steht Luftlinie etwa 6m von der Bridge entfernt.


    HD Streaming geht ohne Probleme in beide Richtungen. Hab auch mal zum Vergleich ein Kabel geworfen und keinen Unterschied beim Abspielen, Spulen usw. feststellen können.


    Router ist ein Cisco (Linksys E3000). Läuft in reinem WLan-N Betrieb.

  • hab gerade mal BBC HD aufs lappi-VLC gestartet


    läuft schon 5 min. ohne probleme

  • moin,


    ich werde mir jetzt mal so ein teil bestellen =)
    mein dlan über die steckdose hat hier laufend ausfälle und macht probleme :(

  • Nimm den WNCE4004.
    gbit anschlüsse, 450mbit übertragung und wesentlich stabilere signalstärke, da er 2 kleine antennen hat. Hatte vorher den 2001, aber der 4004 läuft wesentlich stabiler, auch auf etwas größere entfernungen und bei dickeren wänden.

    “If you think this has a happy ending, you haven't been paying attention.”

    Edited 2 times, last by sin ().

  • danke für den tipp, ;)
    ich hab´s eben erst gesehen und hatte den wnce2001 aber leider auch schon bestellt.
    bisher läuft das teil aber wirklich sehr gut und auch schnell hier, sogar video-streaming geht ohne probleme =)

  • sin


    von Gbit LAN lese ich da aber nichts in den Spezifikationen - sonst hätte ich mir das Teil schon längst zugelegt , wenn man den auch noch als Gbit Switch verwenden könnte ...


    Du meinst doch den Netgear N900 (WNCE4004-100PES) - oder?

    Gruß Fred


    Die Dreambox ist tot, es lebe die Dreambox

  • Ja hast recht.
    Da war wohl der wunsch der vater des gedankens. :)
    http://www.netgear.de/home/pro…technischespezifikationen
    Nichstdestotrotz nen sehr gutes gerät.
    Vor dem war bei 720p streaming schluss, jetzt gehen auch 1080i sender stabil (wenn die bitrate nicht zu hoch ist).

    “If you think this has a happy ending, you haven't been paying attention.”

    Edited once, last by sin ().

  • Ich habe den hier FRITZ!WLAN Repeater 450E !



    MfG

    Spannung Spiel und Spaß

  • Heute mein Netgear WNCE2001 installiert.
    Krieg nur 20 mbits. raus ! :(
    Das sind +/- 167 Mbps, stimmt das ?
    Ist das oke ?


    Original Dreambox Wifistick bringt 27 mbits !

    gr. aus die Niederlande, Mutxamel ;)

    Edited 2 times, last by mutxamel ().

  • Dann stimmt da aber was nicht.
    Mir wurde der immer mit 250-300mbit angezeigt.


    EDIT: Wie ist denn die übertragungsgeschwindigkeit per ftp?

    “If you think this has a happy ending, you haven't been paying attention.”

    Edited once, last by sin ().

  • Upload von Rechner zur Dreambox 7020HD HDD mit Filezilla ist 2,6 MiB/s.


    *Edit: Nutze es im moment ohne Netzteil (alle LEDS sind grun)!
    Wurde das was aus nachen ?

    gr. aus die Niederlande, Mutxamel ;)

    Edited 3 times, last by mutxamel ().

  • 2,6 MiByte/s sind ja genau 20,8 Mibit/s. Das passt schonmal.


    Merkwürdig, dass der Netgear an derselben Stelle (ist er doch?) wieder Mini Wlan-Stick trotzdem weniger Leistung bringt. Eigentlich sollte es umgekehrt sein, weil der Netgear eigentlich auch ne größere Antenne besitzt.


    Aber 27 vs. 20 Mibit/s ist sowieso nur schlechte Leistung vs. sehr schlechte Leistung. Ich würde mal generell die Ausrichtung überprüfen.
    Mit dem Netgear bist du ja auch relativ flexibel und kannst vllt. mal etwas von der Box weg und zum Router hin rücken. Vllt. stören auch irgendwelche Metall-Elemente oder Bluetooth- oder DECT-Geräte? Auch Mikrowellen stören bei 2,4 GHz WLAN gerne ;)

    so long
    m0rphU



    :aufsmaul: Kein Support per PN! :aufsmaul:

  • Vielleicht liegt es an meinen router.
    Aber mit Powerline adapters hatte ich so ungfehar 9/10 MiB/s upload mit Filezilla.

    gr. aus die Niederlande, Mutxamel ;)

    Edited once, last by mutxamel ().

  • Probiers mal mit netzteil. Ich hatte ohne immer probleme.

    “If you think this has a happy ending, you haven't been paying attention.”

  • Mit oder ohne Netzteil kein unterschied.


    *Edit; Mein Modem:


    Draadloos toegangspunt - Thomson0624E3


    Configuratie

    Interface ingeschakeld: Ja
    Vermogensreductie Ingeschakeld: Nee
    Fysiek adres: .........................
    Netwerknaam (SSID): Thomson0624E3
    Interfacetype: 802.11b/g
    Huidige snelheid [Mbps]: 54
    Band: 2.4GHz
    Kanaalselectie: Manual
    Regio: Europe
    Kanaal: 11
    Multicast toestaan vanaf breedbandnetwerk: Ja
    WMM: Ingeschakeld

    gr. aus die Niederlande, Mutxamel ;)

    Edited once, last by mutxamel ().

  • Bei Powerline spielt der Router (fast) keine Rolle. Da ist die Box aus Sicht des Routers ganz normal per Kabel angeschlossen. Bei WLAN direkt am Router hängt es natürlich wieder auch vom Router ab, wie gut das ganze läuft.
    Hast du denn mal generell dein WLAN überprüft? Wie ist der Empfang mit einem Laptop, Handy und / oder Tablet an derselben Stelle? Ist das weit weg vom Router? Sind viele Wände dazwischen? Hast du störende WLAN-Netze aus demselben Kanal oder knapp daneben? Usw...
    Gerade in Städten ist WLAN zu optimieren eine wahre Kunst und oft stößt man einfach viel zu früh ans Limit.


    Und welcher Router ist das genau? Unter "Thomson0624E3" finde ich im Netz nix. Kann der wirklich nur 54 Mbit/s maximal? Wenn die Entfernung nicht zu groß ist wäre 5 GHz mit WLAN-N (und einer anderen Netgear-Bridge) besser.


    Aber mal anders gefragt: Wenn Powerline so perfekt läuft (du bist hier schon am Anschlag, mehr als 10 MiByte/s schafft die 7020HD praktisch kaum, 12,5 MByte/s wäre das theoretische Limit), warum willst du dann überhaupt davon weg?

    so long
    m0rphU



    :aufsmaul: Kein Support per PN! :aufsmaul:

    Edited once, last by m0rphU ().

  • Weil ich vermuute das die Powerline verbindungen nicht stabiel sind.
    Mehrere trennungen von netz am tag.
    Das mochtte ich jetzt uber denn Netgear testen.


    Thomson TG789vn.

    gr. aus die Niederlande, Mutxamel ;)