eParted (Partitionierungstool)

  • Danke für die Info. Aber eine SSD muss man anders löschen als eine HDD.


    "Ein vollständiges Überschreiben der Daten führt bei einer SSD nicht uneingeschränkt zum Erfolg. Das liegt unter anderem an Ersatzzellen, die SSDs zur Verfügung stellen, wenn Bereiche des Flash-Speichers beschädigt sind. Das stellt sicher, dass eine SSD lange Zeit die volle Kapazität bietet. Auf diese Weise können Daten beim scheinbar vollständigen Beschreiben jedoch erhalten bleiben. Ein anderer Aspekt ist, dass Daten auf einer SSD nicht immer genau dort liegen, wo das Betriebssystem sie sich "notiert" hat."


    Das Zitat ist von https://www.pc-magazin.de/ratg…nleitung-hdd-3196204.html


    Und daher kam mir die Idee, an der Dreambox zu formatieren, weiß aber nicht, ob das dann sicher ist.