5 Volt vom Aktiven USB-Hub und aus der Box

Wir haben aktuell ein Problem mit dem Board und arbeiten an der Lösung...


-> Aktuell bereiten wir das Upgrade auf die aktuelle Version 6 von Woltlab vor.
  • Hallo
    Ich habe einen Aktiven USB-Hub, Aktiv bedeutet ja das er ein eigenes Stecker Netzteil hat und somit die Box entlastet.


    also hatte ich angenommen das die 5 Volt Leitung vom Dreambox USB Port im Hub endet, dies war bei meinem nicht der Fall.


    bemerkt hatte ich es bei der in Inbetriebnahme des neuen RGB TFT Display von Buck Siehe hier


    gewundert hatte ich mich das das Display nach anstecken aller Kabel schon leuchtete, obwohl der Netzschalter auf aus stand.


    Nach dem ich mit einigen Elektronikern über dieses Phänomen diskutiert habe, entschied ich mich dazu auf der Platine des Hub direkt hinter der Micro USB Buchse die Leiterbahn an Pin 1 = 5Volt aufzutrennen.


    und nun Frage ich euch was haltet ihr davon, mich interessiert eure Meinung.


    Gründe dafür, dagegen, Sinn oder Unsinn.

    8000 + Lüfter + HDD + DVD + RGB TFT Display
    520 OS-2.5
    16GB USB-Stick media/hdd

    DM Two

    SAT 19°

    Edited 2 times, last by Haniball ().

  • Das Problem ist wie du schon erkannt hast der HUB.
    Scheint ein schlechter zu sein. Ich habe auch so ein Teil.
    Hatte mich damals gewundert warum meine HDD in der Box immer anlaufen will obwohl diese aus ist.
    Der Hub hat einfach seine Spannung an den USB Port durchgeleitet.
    Nachdem ich ihn geöffnet hatte habe ich gesehen das da wo eigentlich eine Diode sein sollte um das zu verhindern nur ein Wiederstand war.
    Also habe ich diesen entfernt und alles war gut.


    Nun ist der HUB aber eben nur noch mit eigenem Netzteil zu betreiben weil er keinen Saft mehr vom USB Port bekommt.


    War so ein billiger HUB von Amazon.
    Nächstes mal werde ich da auch lieber direkt ein paar mehr Euros ausgeben.

  • Der Widerstand wird ein 0-Ohm-Widerstand sein, also faktisch eine Brücke. Das Beste wäre, im Hub die Diode nachzurüsten und damit die beiden Spannungsquellen voneinander zu entkoppeln. Der Vorteil ist, dass bei nicht angeschlossenem USB-Hub_Netzteil trotzdem noch eine Spannungsversorgung des Hubs gewährleistet wird und Geräte mit geringer Stromaufnahme (z.B USB-Sicks) weiter genutzt werden können, weil die Spannungsversorgung von der Box übernommen wird. Ein Stromfluss vom Hub_Netzteil in die Box wird durch die Sperrwirkung der Diode unterbunden. Die richtige Auswahl der Diode bietet zudem einen "gewissen Schutz" davor, die Leistung des Box-Netzteils unzulässig zu überfordern. Eine Diode brennt bei konstanter Überschreitung ihres zulässigen Flussstromwertes durch. Es besteht die berechtigte fifty-fifty-Chance, dass sie hochohmig wird...

  • Richtig das hätte man machen können und die Diode nachrüchsten :)
    Am besten ist wie gesagt die Finger weg lassen von dieser Billig scheiße.
    Ich werde diesen Fehler nicht nochmal machen nur um 10€ zu sparen.

  • Ich frage mich, warum statt der Diode ein 0-Ohm-Widertand eingelötet wird. In China dürfte der Preisunterschied zwischen beiden Bauelementen defacto nicht vorhanden sein. Die Bauformen unterscheiden sich auch nicht. Warum dann dieser Pfusch ? Die Hubs arbeiten mit 3,3V, so dass die Flussspannung auch keine Rolle spielen kann...

  • Quote

    Originally posted by yoker77
    Ich frage mich, warum statt der Diode ein 0-Ohm-Widertand eingelötet wird. In China dürfte der Preisunterschied zwischen beiden Bauelementen defacto nicht vorhanden sein. Die Bauformen unterscheiden sich auch nicht. Warum dann dieser Pfusch ? Die Hubs arbeiten mit 3,3V, so dass die Flussspannung auch keine Rolle spielen kann...


    weil sie die widerstände im müll gefunden haben?!? billiger geht's nicht

    Dummheit ist auch eine natürliche Begabung (Wilhelm Busch)

  • Nach dem ich diesen Thread gelesen habe, habe ich meinen aktiven USB-Hub an die Dreambox angeschlossen, obwohl der Netzschalter ausgeschaltet ist leuchten bei mir die LED am Tuner..


    Nun zu meiner Frage, kann ich auch einfach den Widerstand ablöten, was passiert eigentlich wenn man diesen Hub so weiter benutzt?

    DREAMBOX 7080HD : MERLIN 4 / GP 3.3
    DREAMBOX 7020HD : MERLIN 3 / GP 3.2 | 2x BCM4505 (DVB-S2)
    DREAMBOX 7020si :Gemini 4.6 | CF 2GB San Disk
    Synology DS 114 3TB Western Red

  • Quote

    Original von atsiz77 Nun zu meiner Frage, was passiert eigentlich wenn man diesen Hub so weiter benutzt?


    Genau das Frage ich mich auch
    Aktiver USB-HUB und dann noch eine Aktive USB-HDD und ein Samsung Digitalbilderrahmen


    Das sind dann drei externe Netzteile die ja alle mit auf der 5Volt Leitung des internen Netzteils zusammen laufen wie verteilen sich das die verschiedenen ströme?

    8000 + Lüfter + HDD + DVD + RGB TFT Display
    520 OS-2.5
    16GB USB-Stick media/hdd

    DM Two

    SAT 19°

    Edited once, last by Haniball ().

  • da habe ich mal mein Problem aus dem anderen Thread hierher kopiert. Ich glaube hier ist es richtig. Habe einen LogiLink 4-Port Hub USB 2.0 mit Netzteil, schwarz


    Ich habe mich in der letzten Zeit immer gewundert, dass das runter und hochfahren der 7020 nicht reibungslos geht. Insbesondere beim aufwecken durch "elektro power save" gab es Schwierigkeiten. Da blieb die Box einfach mal "stecken".
    Heute habe ich herausgefunden, dass das am DVD LW (welches über einen aktiven USB HUB) am hinteren USB Eingang (über dem WLAN Stick) liegt. Offenbar speise ich da über den USB Eingang irgendwie Spannung ein. Zumindest leuchten im Deep Standby noch die LED´s an den Tunern. Sobald der Usb Stecker raus ist, läuft alles tadellos.
    Kennt das jemand?

  • genau das gleiche Probleme hier gehabt, wenn die Box komplett aus ist sollten die LED's am Tuner auch aus sein. Wenn das nicht der Fall ist bekommt es rückspannung von der USB.


    Das problem kannst du auch selbst lösen, in dem du auf der Platine die Spannung tot legst.

    DREAMBOX 7080HD : MERLIN 4 / GP 3.3
    DREAMBOX 7020HD : MERLIN 3 / GP 3.2 | 2x BCM4505 (DVB-S2)
    DREAMBOX 7020si :Gemini 4.6 | CF 2GB San Disk
    Synology DS 114 3TB Western Red

  • welche Platine meinst Du? Ich wollte nachher den Hub öffnen und eine Diode einlöten.

  • ja die vom Hub. Einfach denn Hub öffnen und messen.


    Ich habe einfach den Kontakt, was zum pin1 miniusb geht ab gekappt.

    DREAMBOX 7080HD : MERLIN 4 / GP 3.3
    DREAMBOX 7020HD : MERLIN 3 / GP 3.2 | 2x BCM4505 (DVB-S2)
    DREAMBOX 7020si :Gemini 4.6 | CF 2GB San Disk
    Synology DS 114 3TB Western Red

  • Am besten eine Diode mit geringen Spannungsabfall wählen, funkt 100% einwandfrei. Ist so auch in einigen USB_Hub's von Haus aus drin.

    DM820HD mit 2,5" 1 TB HD

  • So, Leiterbahn aufgetrennt, Diode eingelötet. Läuft bestens. Das ist mir echt unverständich wie LogiLink (deutsche Firma!!!) so einen Scheiß verkaufen kann. :rot:

  • passt zwr nicht ganz aber werden alle Hubs von der DM unterstützt oder nicht?


    Ich willnicht schon wieder unnütz Teile Kaufen da ich mich nun entschossen habe die HDD aus der se in ein Externes Gehäuse einzubauen WLAN Stick und USB Tuber C/T/S wirds mit den Ports eng.


    Danke

    DM600s Dm600c Gemini 4.7 600er Sattuner DM800se ICVS und DM8000 ICVS ALLES ORIGINAL Clones keine Chance :rot:

  • Ja eigentlich sind alle kompatibel, du musst nur aufpassen das der Netzteil mindestens 2000mAh liefert. Jeder USB Port braucht 500mAh, die billigen Hubs haben dann einen Netzteil nur mit 1000mAh und das wird dann knapp

    DREAMBOX 7080HD : MERLIN 4 / GP 3.3
    DREAMBOX 7020HD : MERLIN 3 / GP 3.2 | 2x BCM4505 (DVB-S2)
    DREAMBOX 7020si :Gemini 4.6 | CF 2GB San Disk
    Synology DS 114 3TB Western Red

    Edited once, last by atsiz77 ().

  • Quote

    Original von Klaus4
    WLAN Stick
    USB Tuber C/T/S
    HDD


    Das alles an einer USB Schnittelle, das sollte mal jemand der ahnung von der Materie hat was zu schreiben.


    Ich selber hätte Bedenken was den Daten Durchsatz, und die Datenverarbeitungszeit angeht.

    8000 + Lüfter + HDD + DVD + RGB TFT Display
    520 OS-2.5
    16GB USB-Stick media/hdd

    DM Two

    SAT 19°

  • Quote

    Original von Haniball


    Das alles an einer USB Schnittelle, das sollte mal jemand der ahnung von der Materie hat was zu schreiben.


    Ich selber hätte Bedenken was den Daten Durchsatz, und die Datenverarbeitungszeit angeht.


    Festplatte ist mir klauf auf einen der beiden Ports aber die Anderen über Hub oder?

    DM600s Dm600c Gemini 4.7 600er Sattuner DM800se ICVS und DM8000 ICVS ALLES ORIGINAL Clones keine Chance :rot:

  • Festplatte ist mir klauf auf einen der beiden Ports aber die Anderen über Hub oder?


    Was soll denn das heißen?? :379: