Gemini3 0.54-r1 (für OE1.6)

  • Meine Todesursache wird wahrscheinlich Sarkasmus im falschen Moment sein!


    Boxen:
    1. One
    2. DM820HDse
    3. DM920


    Satellit:
    Astra 19,2°

  • :danke:


    neues Wetterplugin msn-data funktioniert auch einwandfrei



    und ich dachte schon es kommt nichts mehr für 1.6 ......
    :)

  • Skin dTV Glass
    probleme :


    SENSORFELDER


    Tuner(Werte)+Satname
    Tuner(Typ)


    reagiert nicht

  • Hab bereits die 0.53 installiert, wie kann ich ohne Daten zu verlieren denn Updaten oder ist dies nicht möglich?


    Zitat: "Update von alten Versionen über Softwaremanagement" wo genau finde ich den Punkt denn? Im BluePanel?

  • Hm, entweder steh ich gerade komplett auf dem Schlauch oder ich find den Update Knopf nicht^^

  • lt. deinem Screenshot gibt es auch nichts zum updaten. Wenn es was gibt, erscheint da noch der grüne Button für update.


    Was steht bei den Infornationen über GP3 für eine Version?

  • Version steht folgendes


    Kann es vll. am FlashExtander liegen den ich installiert habe? Weil sonst hab ich eigentlich nichts groß verändert

  • opkg update && opkg upgrade angeben über telnet, und wenn nichts neues kommt, dann das log hier posten.


    E2 Box: TWO ~ ONE ~ DM8000 ~ DM7080 ~ DM7020HD~ DM9x0 ~ DM820 ~ DM800(SE(v2))~ DM52x ~ DM500HD(v2)~ DM7025(+)
    E1 Box: DM7020 ~ DM7000 ~ DM 5620 ~ DM600 ~ DM500+ ~ DM500 ~ TRIAX 272-S
    Image: OE2.5/OE2.6 Unst./GP4.1 ~ OE2.5 Unst./GP3.3 ~ OE2.2 Unst./GP3.3 ~ OE2.0 Exp./GP3.2 ~ iCVS/GP3 ~ Gemini 4.70
    Sonstiges: DM Tastatur ~ Box: DM100 ~ Router: Fritz!Box 7590 ~ Wlan Stick: Dream Multimedia ~ Server: ALIX.3D3 ~ BananaPI
    Satelliten: WaveFrontier T90
    23,5°E | 19,2°E | 16.0°E | 13,0°E | 10,0°E | 9,0°E | 7,0°E | 4,9°E | 3.0°E | 1.9°E | 0,8°W | 4,0°W | 5,0°W | 8,0°W | 12,5°W | 15,0°W | 22,0°W | 24,5°W | 30.0°W


    Hilfe gesucht ? schau mal ins Gemini Project WIKI, auch unsere Video Tutorial sind für den Einstieg sehr empfehlenswert

  • Hab ich auch öfters, dass er nichts zu updaten findet, obwohl was da ist.


    Nach einem kompletten Neutstart findet die box dann die updates.


    Gruß
    Newdreamie

    DMM release 3.2.4. mit GP3

  • Quote

    Original von Marco777
    kannst ja mal versuchen über die Konsole zu updaten.


    opkg update && opkg upgrade


    Quote

    Original von cepheus
    opkg update && opkg upgrade angeben über telnet, und wenn nichts neues kommt, dann das log hier posten.


    Done, geht 1a :hurra:


    Merci :-)

  • Hallo zusammen.


    Habe auch die oben genannte Version installiert. Seitdem habe ich ein "selbstgemachtes" Problem! ;(


    Ich habe eine "dreckige" Lösung gefunden um mein NAS zu wecken, grob angelehnt an diesen Beitrag (von mike11): Wake on Lan vor Timeraufnahme :tongue:


    Bei mir wird mit einem wol-script von meiner DM8000 per nfs automount (funktioniert auch bei Timeraufnahmen) der Server geweckt und anschl. kann ich aufnehmen oder abspielen. Per script wird der Server wieder in suspend geschickt. :hurra:
    Dies hat bis vor dem genannten update seit langer Zeit ohne Probleme funktioniert, zwar dreckig aber hat seinen Zweck absolut erfüllt und ich war bestens zufrieden, da der Server nur wenn überhaupt ca. 10 - 15 Stunden in der Woche genutzt wird.
    Bitte keine Antworten ein Server soll 24 Stunden laufen - stimmt ist hier aber nicht das Thema.


    Jetzt meine Frage:
    Was ist beim starten/booten der dreambox anders geworden das jetzt versucht wird diesen Netzwerkmount beim booten schon zu mounten und nicht erst wenn er wirklich benötigt wird, bei mir eben nach drücken der PVR Taste, bzw. einer zugeordneten Farbtaste . Dann soll erst das Magic Paket gesendet werden. :rolleyes:


    Hatte dies übrigends auch in OE2.0 im Mai versucht, dort habe ich es zuerst festgestellt und bin auf OE1.6 zurück - war aber damals nicht der einzige Grund.


    Hoffe mir kann jemand helfen wo ich im Gemini plugin dieses mounten beim booten unterbinden kann - wenn überhaupt möglich. Denke aber wenn es bis jetzt funktioniert hat sollte es mit einer Änderung für mich auch zukünftig möglich sein, oder? ;)


    Danke und bis die Tage!


    Gruß


    Sunny

  • Wo liegt der Mountpunkt für deinen NAS und wie haste bisher deinen NAS eingebunden. Was bindest du dort ein NFS oder Samba?

    Meine Todesursache wird wahrscheinlich Sarkasmus im falschen Moment sein!


    Boxen:
    1. One
    2. DM820HDse
    3. DM920


    Satellit:
    Astra 19,2°

  • Hallo mechatron - hallo an den Rest!

    Der mountunkt ist in der auto.network:
    # generated by gemini
    NAS-Filme -fstype=nfs,rw,soft,nolock,tcp,rsize=16384,wsize=16384 NAS.Fritz.Box:/media/RAID5/Filme


    und so war mein NAS immer schon eingebunden. In der auto.master habe ich nichts geändert. In der fstab habe ich natürlich auch nichts eingetragen, glaube auch nicht das dies so funktionieren würde, wird beim booten bestimmt "hängen bleiben"!

    Ich habe noch einen stromsparenden Miniserver - DockStar, mit debian im flash - (Musik & Fotos) welcher mit samba eingehängt wird. Samba aus diesem Grund damit nicht mit jedem nfs-mount der "Filme Server" mit dieser schmutzigen Lösung ein Magic Paket erhält.

    Meine bisher funktionierende Lösung war, wie von mike11 schon beschrieben:
    /bin/mount wurde durch folgendes script ersetzt:
    #!/bin/sh
    [ "$2" = "nfs" ] && /usr/script/wakeonlan.sh
    /usr/bin/mount $*

    Für meine HDD und samba mounts (natürlich auch für den nfs-mount) habe ich folgende Verlinkung gemacht:
    /usr/bin/mount -> /bin/busybox


    Das wakeonlan.sh script ist wie der Name schon sagt der eigentliche Befehl den "Filme Server" mit einem Magic Paket zu wecken.

    Sorry, ist keine "Profi Lösung" aber etwas besseres (Familientauglich und auch gleichzeitig für Timeraufnahmen geeignet) habe ich damals nach langer Suche nicht gefunden.
    Und dies in enigma oder auch ein Selbstbauimage "meinem persönlichem Bedürfnis einzustellen", wenn überhaupt so möglich, bin ich zu bl.. , stop bin ja mittlerweile grau.
    Dies hat auch alles bis zu oben genanntem update einwandfrei funktioniert.

    Nur ich habe mir auch die Dateien mal angeschaut - ich kann nirgends einen Ansatz finden warum dies jetzt nicht mehr funktioniert. Nach downgrade auf Gemini3 0.53-r3 und gleichzeitiges überschreiben meiner Sicherung war alles wieder so wie ich es gerne hätte. Das gleiche gilt aber auch für OE2.0, denn irgend wann werde ich auch wechseln wollen!!


    Danke "das Du mir überhaupt zuhörst"!!


    Gruß und bis die Tage.


    Sunny

  • nur so zum testen


    änder mal den Mountordner für Netzlaufwerke in der Datei /etc/auto.master


    /media/net /etc/auto.network
    z.B. in
    /media/network /etc/auto.network


    natürlich nicht vergessen den Ordner anzulegen
    wenn das nichts bringt, kann ich dir auch nicht sagen wer oder was dein NFS einbindet

    Meine Todesursache wird wahrscheinlich Sarkasmus im falschen Moment sein!


    Boxen:
    1. One
    2. DM820HDse
    3. DM920


    Satellit:
    Astra 19,2°

  • Probleme mit Sensorfelder !


    Warum Tuner Abfragen minimiert bei Sensorfelder...

  • und was für problem?


    wie soll man etwas lösen wenn die infos fehlen?


    und "minimiert" heist: die box weniger belasten mit abfragen, es gab da probleme weil zu oft abgefragt würde

  • Quote


    Tuner-Abfragen minimiert bei den Sensorfelder


    Die Box ist dadurch flotter unterwegs, insb. bei Nutzung eines Sundtek USB Sticks geht das Zappen und die Menünavigation nun schneller von der Hand. Super. :)

    DM 7080HD SSSC
    Antenne: Kathrein CAS 75 - Multischalter: Kathrein EXR 2908
    LNB: Kathrein UAS 585 (Astra 19,2) & UAS 584 (Hotbird 13,0)
    Kabel: KDG