Upload zu langsam!

  • Hallo!


    Ich hatte bis gestern bei UnityMedia eine 32DL /1,2UL Leitung! Ich schiebe mittels TeamViewer 7.xx die Filme und Fotos von meiner Kinder und Familie zu den Omas und Opas nach Kroatien und Litauen. Das ging mit einem Upload von 120 kb/s. Seit gestern habe ich die neue Leitung ( gemessen ) von 50 DL / 2,5 Upload und habe mich auf das doppelte Upload speed gefreut, aber mein TeamViwer macht nach wie vor nur 120 kb/s. Ich habe bei TeamViewer nichts gefunden wo ich was mit Speed regulieren kann. Nur Audio und Video Optimierung.


    Ich habe Laptop mit Win7 Ultimate und TeamViewer 7.0.13989. und TuneUp Utilities. Bei TuneUp Utilitie habe ich die Einstellung vorgenommen : "DSL 50Mbit und höher,, hat aber auf Upload keine Auswirkung!


    Ist da was zu machen?


    Danke!

    Wenn du Dumm bist und schweigst, dann ist es Klug was du tust..!

  • Ich würd übrigens auch nicht TeamViewer verwenden...
    Nimm doch z.B. WinSCP...


    Ansonsten sollte klar sein:
    128 kbyte/s = 1 MBit/s...


    Bei deinen 1,2 MBit/s solltest du eigentlich mehr schaffen - und wenn du jetzt 2,5 MBit/s hast, dann müsstest du halt locker so 300 kbyte/s schaffen. Am besten du testest deine Leitung mal mit einem Speedtest.


    Und natürlich kann auch die Gegenseite der Flaschenhals sein - oder die Teamviewer-Verbindung, weil dabei halt NICHT eine direkte Verbindung zwischen den PCs aufgebaut wird, sondern es (fast) IMMER über einen Server von TV geht.

  • dropbox ist für sowas auch klasse

  • ja noch viel mehr mit clouds arbeiten ... auf der einen seite wird auf sicherheit getrimmt und dann solche tipps...


    richt doch auf der gegenstelle nen ftp ein, wie z.b. filezilla-server.

  • im drobbox kan man auch eine datei verschlüsselt kopieren....



    FTP kan man ja auch hacken wenn man will...

  • immerhin is das dann ne diretkverbindung und liegt nicht irgendwo auf nem server rum :)