FlashExpander (FE)

Am Sonntag, den 2. Oktober ab ca. 9 Uhr geht das Board in den Wartungsmodus. Geschätzte Dauer: Irgendwas zwischen 12 und 24 Stunden.

Es geht hierbei um Vorbereitungen für das eigentliche Board-Update auf Version 5.5.x.

Euer IHAD Team
    • Official Post

    Der FlashExpander "vergrößert" den Flash mit Hilfe eines zusätzlichen Gerätes, ist also kein Multiboot.
    Gemini oder ICVS ist keine Voraussetzung, sollte unter allen Images funktionieren.
    Angedacht ist, den FlashExpander ins CVS einzuchecken.
    Der FE ist mit verschieden Images OE1.6 oder 2.0 getestet worden.
    Für die 7025+ sind 3 weiter Pakete erforderlich welche gesondert installiert werden müssen.


    Sprachen:
    Englisch, Deutsch, Französisch, Niederländisch und Italienisch


    Voraussetzungen:
    Ein Gerät welches mit ext 2/3/4 oder xfs formatiert ist und eine Partition hat. RAW-Devices werden nicht unterstützt. Wenn man seinen Stick z.B. als RAW-Device benutzt, also ohne Partition, muss dieser Initialisiert und die Box muss neu gestartet werden.
    Man kann den FE auch in Verbindung mit einem NFS-Server benutzen, z.B. Sinnvoll wenn man die dm500hd ohne USB-Kit hat.


    Funktionsweise:
    Der komplette Ordner /usr wird auf ein Gerät ausgelagert, dies bedeutet, dass der FlashExpander den größten Nutzen bringt wenn man gleich nach dem Flashen eines neuen Images den FlashExpander benutzt und dann erst weitere Plugins oder Skins installiert. Wenn man den FlashExpander ohne neu flashen testen will kann man das natürlich auch, nur wird dadurch kein freier Platz im Flash geschaffen sondern, der aktuelle freie Platz wird "eingefroren".
    Wenn man einmal den FlashExpander benutzt hat sollte man auf keinen Fall den Stick oder CF oder SSD mehr entfernen, die Box wird zwar hochfahren nur wird in diesem Moment wieder das originale /usr benutzt, alle Änderungen gehen also verloren. Irgendwelche negativen Nebeneffekte sollten durch den FlashExpander nicht entstehen (z.B. TPM-Check), da sich für die Programme/Enigma nichts geändert hat, z.B. per FTP sieht man keinen Unterschied am Ordner /usr.


    Installation:
    Das IPK, mittels FTP ins /tmp der Box kopieren und über die Console/Telnet installieren "opkg install /tmp/flashexpander*". Der FE ist unter Menü->Erweiterungen zu finden. Im Plugin wird angezeigt ob der FE schon installiert ist. Wenn nicht, kann man sich eine Partition aussuchen welche in Zukunft für den FE benutzt wird. Alle Daten auf dem Gerät werden gelöscht, das Gerät wird dann ausschließlich für den FlashExpander genutzt.


    Wer will, kann gerne helfen den FlashExpander weiter zu entwickeln, Sourcen sind auf der Box zu finden.


    Wichtig:
    FlashExpander ist nicht in Verbindung mit irgend welchen anderen Image-Managern oder Flash-Erweiterungen getestet worden.



    Artikel zum FlashExpander findet ihr im Wiki :winking_face:


    http://wiki.blue-panel.com/index.php/FlashExpander


    und noch im wiki eine erklärung zum thema partitionieren von sticks:


    http://wiki.blue-panel.com/index.php/Fdisk

    • Official Post

    The FlashExpander "expands" the Flash memory with an additional device. FlashExpander is NO multiboot-tool.
    Gemini or ICVS is not requered, should work with all images.
    The idea is to check in FlashExpander into CVS.
    FlashExpander was tested with different images, OE1.6 and 2.0.
    For the 7025+ 3 additional packages are required which should be installed separately.


    Languages:
    English, German, French, Dutch and Italian


    Requirements:
    A device formated as ext 2/3/4 and with a partition. RAW Devices are not supported. If you use a stick as RAW Device, without partion, you should initialise the stick and reboot the box.


    Using FlashExpander:
    The complete directory /usr is moved to the device. This means FlashExpander offers the most benefit when activated immediately after flashing a new image, and installing additional plugins, skins afterwards. If you want you can test FlashExpander without reflashing, but the availiable space in flash memory will remain as it is. The actual free memory will be "freezed" without freeing up flash memory (of course the device is then availiable for new plugins/skins/...).
    When FlashExpander is activated you should never remove the device! The box will boot, but will use the original /usr, and all changes will be lost.
    There should be no negative side effects when using FlashExpander (e.g. TPM-Check), because nothing changed for programms/Enigma. e.g. with FTP you won't see a difference for the directory /usr.


    Installation:
    Copy the IPK with FTP into /tmp of the Box and use the command "opkg install /tmp/flashexpander*" in telnet. Reboot the box.
    The FlashExpander is in Menu->Plugins. In the Plugin you can see if FlashExpander is already activated. If FlashExpander ist not active yet, you can choose a partition to use. All files on the device will be deleted, the device will only be used by FlashExpander.


    Everybody can help to develop FlashExpander, the sources are on the Box.


    Important:
    FlashExpander is not tested with any other Image-Manager or Flash-tools.


    Wiki:
    http://wiki.blue-panel.com/index.php/FlashExpander_%28en%29


    wiki about partitioning on the box
    http://wiki.blue-panel.com/index.php/Fdisk_%28en%29

    • Official Post

    Bei der 7025+ sind folgende Pakete erforderlich.
    Diese Pakete installieren, Box neu starten und dann erst den FlashExpander installieren.


    ==========================================
    For the 7025+ the following packages are required.
    Install the packages, reboot the Box.
    Now you can install FlashExpander.

  • Klasse, endlich eine Lösung für die kleinen Boxen - ohne "Timebomb" :winking_face:


    Quote

    Original von mechatron
    Wenn man den FlashExpander ohne neu flashen testen will kann man das natürlich auch, nur wird dadurch kein freier Platz im Flash geschaffen sondern, der aktuelle freie Platz wird "eingefroren".


    Theoretisch kann ich aber auch bereits installierte Plugins manuell ins /usr Verzeichnis des FlashExpanders kopieren und dann im Flash löschen - oder spricht etwas dagegen?

  • Quote

    Original von mechatron
    Alle Daten auf dem Gerät werden gelöscht, das Gerät wird dann ausschließlich für den FlashExpander genutzt.


    Wie sieht es mit den Picons aus. Habe die bei meiner 800se immer auf nen USB Stick ausgelagert. Geht das dann immer noch oder kann ich die Picons dann in den Flash speichern (was ja dann auf dem USB Stick etc. wäre)


    Danke.

    -- Klingt komisch, ist aber so! --

  • ...oder könnte ich ab jetzt alle zusätzlich installierten Plugins auf den Flashexpander auslagern,also im Prinzip die alten im Flash lassen und die neuen auf den FE installieren?


    [EDIT] nach 3min überlegen - ich denke das geht nicht...richtig?

    • Official Post

    Picons und Plugins werden doch auch unter /usr installiert.
    also einfach drauf los installieren :winking_face:
    Nur der Stick ist die Grenze des Flash in Zukunft.

  • Quote

    Original von kodo
    Lies mal die Funktionsweise. FE ist dann am sinnvollsten, wenn das Image noch jungfräulich ist.


    eben,na da muss ich mal schauen...läuft gerade echt super.


    Aber wenn es demnächst mal zur Neuinstallation kommt ,denke ich werde ich auf FE zurückgreifen


    Vielen Dank auf alle Fälle!!!

  • Momentan verstehe ich leider das Prinzip noch nicht ganz.


    Habe ich ein jungfräuliches Image wird mein Flash auf die Größe des USB Sticks vergrößert, richtig?


    Habe ich aber (wie in meinem Fall) ein paar (kleine) Plugins und nen zusätzlichen Skin installiert wird der aktuelle Platz im Flash nur eingefroren? (Was bei mir noch ca. 8MB sin) Habe ich dann nicht die Größe des Sticks zur Verfügung?


    Habe da glaube ich irgendwo nen Denkfehler... :gutenmorgen:

    -- Klingt komisch, ist aber so! --

    Edited once, last by Bahnbuster ().

    • Official Post

    /usr aus dem flash wird kopiert und dann ausgelagert auf dem stick.
    Alles was danach auf /usr installiert wird, kommt auf dem Stick
    Alles was auf /usr lag vor es ausgelagert wird aus dem flash, bleibt auf dem flash.


    E2 Box: TWO ~ ONE ~ DM8000 ~ DM7080 ~ DM7020HD~ DM9x0 ~ DM820 ~ DM800(SE(v2))~ DM52x ~ DM500HD(v2)~ DM7025(+)
    E1 Box: DM7020 ~ DM7000 ~ DM 5620 ~ DM600 ~ DM500+ ~ DM500 ~ TRIAX 272-S
    Image: OE2.5/OE2.6 Unst./GP4.1 ~ OE2.5 Unst./GP3.3 ~ OE2.2 Unst./GP3.3 ~ OE2.0 Exp./GP3.2 ~ iCVS/GP3 ~ Gemini 4.70
    Sonstiges: Logitech K600 ~ DM Tastatur ~ Box: DM100 ~ Router: Fritz!Box 7590 ~ Wlan Stick: Dream Multimedia ~ Server: ALIX.3D3 ~ BananaPI
    Satelliten: WaveFrontier T90
    23,5°E | 19,2°E | 16.0°E | 13,0°E | 10,0°E | 9,0°E | 7,0°E | 4,9°E | 3.0°E | 1.9°E | 0,8°W | 4,0°W | 5,0°W | 8,0°W | 12,5°W | 15,0°W | 22,0°W | 24,5°W | 30.0°W


    Hilfe gesucht ? schau mal ins Gemini Project WIKI, auch unsere Video Tutorial sind für den Einstieg sehr empfehlenswert

  • Bahnbuster:
    Wenn du nun 8 MB im flash frei hast, wird das nach Installieren des FlashExpanders auch so sein. Nur kommt dann zu den 8 MB freien Platz im flash auch der freie Platz auf dem USB Stick, also 8 MB + xxx MB freier Platz.


    Ich selber habe auch nur 9 MB freien Platz, also ca. 55 MB Daten im flash. Ich hätte aber gerne so wenig Daten wie möglich im flash und möglichst viele Daten auf dem USB Stick, ansatt im flash.


    Das sollte aber auch funktionieren, indem man die Plugins deinstalliert -> die Daten der Plugins werden aus dem flash gelöscht, und danach die Plugins wieder installiert -> die Daten der Plugins gehen dann auf den USB Stick.


    Noch einfacher ist es, wenn man das Pluginverzeichnis als z.B. /usr/lib/enigma2/python/Plugins/Extensions/IMDb auf den PC kopiert, dann auf der Box löscht (es wird dann im flash gelöscht) und anschließend wieder auf die Box kopiert (dann sollte es auf den USB Stick landen).

  • Danke für die Antworten.


    Jetzt ist mir alles klar! :)


    Habe es eben mal drauf gemacht.
    HBBTV nachinstalliert und läuft alles sehr gut!


    Genau so ein Plugin habe ich immer gesucht ohne Timebomb & Sommerloch! THX!

    -- Klingt komisch, ist aber so! --

  • ich brauche es zwar nicht, aber ist ein gutes Plugin für die Besitzer mit Speicherprobleme. Jetzt fehlt nur noch ein gutes Flashtool.


    :tongue:

    DREAMBOX 7080HD : MERLIN 4 / GP 3.3
    DREAMBOX 7020HD : MERLIN 3 / GP 3.2 | 2x BCM4505 (DVB-S2)
    DREAMBOX 7020si :Gemini 4.6 | CF 2GB San Disk
    Synology DS 114 3TB Western Red

  • Quote

    Original von atsiz77
    ich brauche es zwar nicht, aber ist ein gutes Plugin für die Besitzer mit Speicherprobleme. Jetzt fehlt nur noch ein gutes Flashtool.


    :tongue:


    wieso das denn?

  • Quote

    Original von Doc


    wieso das denn?


    ja wegen dFlash, eine alternative dafür wäre auch gut

    DREAMBOX 7080HD : MERLIN 4 / GP 3.3
    DREAMBOX 7020HD : MERLIN 3 / GP 3.2 | 2x BCM4505 (DVB-S2)
    DREAMBOX 7020si :Gemini 4.6 | CF 2GB San Disk
    Synology DS 114 3TB Western Red

  • flashen über webif ist doch einfach


    (oder meinst du backup-tool ;))

  • ach ist ja noch früh am Morgen, genau ich meine ein Backup - Tool.
    ich brauche Kaffe, aber darf ich noch nicht Trinken Fasten Zeit.

    DREAMBOX 7080HD : MERLIN 4 / GP 3.3
    DREAMBOX 7020HD : MERLIN 3 / GP 3.2 | 2x BCM4505 (DVB-S2)
    DREAMBOX 7020si :Gemini 4.6 | CF 2GB San Disk
    Synology DS 114 3TB Western Red