Bei der Wiedergabe bleibt die Box einfach stehen?

Wir haben aktuell ein Problem mit dem Board und arbeiten an der Lösung...


-> Aktuell bereiten wir das Upgrade auf die aktuelle Version 6 von Woltlab vor.
  • Hallo,


    nachdem die 7020 HD problemlos lief, bleibt die Box seit geraumer Zeit bei verschiedensten Aufnahmen bei der Wiedergabe einfach stehen ... als hätte ich die Pausentaste gedrückt, was aber nicht der Fall ist. Kurzes Vorspulen und dann Wiedergabe und sie läuft wieder. Reproduzieren lässt sich das nicht. Ich habe das Release auf 3.2.3 vorhin noch mal neu geflasht und alles wieder eingestellt und siehe da, nach fünf Minuten ca. stand das Bild schon wieder.


    Kennt jemand diese Problematik oder hängt es gar mit der Version 3.2.3 zusammen? Nervt ein wenig...



    mfg

  • Kennt niemand dieses Problem oder mag man nicht?


    Ab und zu startet die Box auch nicht aus dem DeepStandBy. Die zwei grünen Tunerlampen brennen zwar, aber die Box fährt nicht hoch. Da hilft nur Abknipsen.



    mfg

  • Hmm, wurde diese Plattform nicht mal als Dreamboxforum Nr. 1 angepriesen!? Muss wohl ein Irrtum gewesen sein. Von Supportunterstützung ganz zu schweigen ... da hilft nur ein Wechsel.

    • Official Post

    wenn es niemand nachvollziehen kann, was soll man dann schreiben? Wenn du einen Defekt vermutest, mach bei DMM ein Ticket auf, aber da hättest du auch selbst drauf kommen können, anstatt hier zu mosern.

    Viele Grüße
    Jürgen


    "Kaum macht man es richtig, .... schon geht es!"


    "Machen ist wie wollen, nur krasser!"

    Edited once, last by Jogi29 ().

  • was soll ich schreiben?


    Nein, ist nicht normal.


    Flashe mal neu.


    K.a was da los ist


    ps
    wir machen das hier alles in unsere freizeit :winking_face:

  • Wieso wusste ich, dass da gleich Reaktionen folgen würden ;-))))) ? Wenn's um das Fachliche geht keine Reaktion, wenn es aber leicht (in Augen derer) blasphemisch wird, dauert es nur Minuten.


    Klar Bschaar, nur Hobby, ist logisch. Obwohl einige Zahlen eine andere Sprache sprechen. Es hätte ja sein können, dass genau dieses Phänomen - also nur stehenbleiben und nicht komplett einfrieren - bekannt wäre. Und wie ich schon schrieb, habe ich schon neu geflasht und das Stehenbleiben kam auch danach vor.


    Was mir noch einfiel ... wenn man den Papierkorb löscht oder im Hintergrund eine Aufnahme schneidet und gleichzeitig aufnimmt, ob das eventuell Aufnahmefehler in dieser Form hervorrufen könnte!? K.A. - deshalb frug ich ja.


    Jogi29: Bervor ich ein Gerät einschicke, versuche ich erst einmal alle anderen möglichen Fehlerquellen auszuschließen. Geh' davon aus, dass ich weiß, wie man ein RMA-Ticket zieht!


    Im Allgemeinen fällt auf, dass neu flashen in vielen Threads als Standardantwort herhalten muss.

  • Quote

    Original von knatter
    Im Allgemeinen fällt auf, dass neu flashen in vielen Threads als Standardantwort herhalten muss.


    Was ist daran schlimm? Damit wird Fehlerquelle Nr. 1 ausgeschlossen: Die vom User nachinstallierten, evtl. kaputten oder sich gegenseitig negativ beeinflussenden Plugins oder Einstellungen, die den Fehler verursachen können. Wir verschwenden doch nicht stundenlang unsere Zeit um irgendwann nach Tagen festzustellen, dass irgendwelche merkwürdigen Einstellungen oder alte PlugIns was kaputt gemacht haben...


    Hast du nach dem neu flashen irgendwas installiert? Eventuell ist es doch ein Hardwareproblem, zumindest ist es kein bekannter Bug auf den man auf Anhieb und ohne weitere Infos eine Antwort wüsste. Vielleicht ist auch deine HDD kaputt oder fehlerhaft (filesystemcheck ausgeführt?)


    Gleichzeitiges Aufnehmen und löschen sollte seit den neueren E2-Versionen kein Problem mehr sein, sofern die E2-Löschroutinen genutzt werden.

    • Official Post

    knatter
    deine Angaben sind ja auch so ausführlich, dass dir jeder sofort genau sagen kann, woran es liegt

    Quote

    ...vorhin noch mal neu geflasht und alles wieder eingestellt...


    wir sind hier keine Hellseher und unsere Glaskugeln versagen bei der Wärme auch ihren Dienst.


    Was ist also an der Frage nach dem neu flashen so falsch?
    Verwende eine nacktes Image, hast du den Fehler immer noch, bleibt nur das Ticket, auch wenn es dir nicht gefällt.


    Sorry, aber bei solchen Reaktionen vergeht einem die Lust überhaupt noch zu helfen.

    Viele Grüße
    Jürgen


    "Kaum macht man es richtig, .... schon geht es!"


    "Machen ist wie wollen, nur krasser!"

    Edited once, last by Jogi29 ().

  • Quote

    Original von Jogi29
    Sorry, aber bei solchen Reaktionen vergeht einem die Lust überhaupt noch zu helfen.


    Allerdings. Aber wir sind ja schon abgehärtet, oder? :tongue:

  • Dass was hier so lapidar als neu flashen bezeichnet wird, ist im normalen Sprachgebrauch jeweils die Firmware neu einspielen. Normal kann das nicht sein und das kenne ich von anderen Herstellern nicht.


    Klar habe ich ein Originalimage mit Default-Skin und ein paar ganz wenige Plugins. Das "größte" und einschneidenste dürfte eventuell das EMC sein. Über das EMC lösche und schneide ich auch. Ich weiß nicht, ob das gleichzusetzen mit den erwähnten E2-Löschroutinen ist.


    Der Filesystemcheck hat Fehlerfreiheit erbracht. Ich habe jetzt mal testweise das Release 3.2.2 anstatt 3.2.3 eingespielt und E2 nicht upgedatet.
    Gibt es eine Möglichkeit genau zu sehen, welche Version eines Plugins man installiert hat? Jetzt sehe ich über die Softwareverwaltung bspw, dass mindestens 23 Update verfügbar sind und welche Plugins installiert sind; aber nicht, welche Version ich wirklich drauf habe. Ich würde testweise gerne die Plugins aktuell halten und E2 erst einmal so belassen - da die "Stehenbleiber" ungefähr mit dem Update auf 3.2.3 (1.6) eingesetzt haben.



    mfg


    EDIT: An anderer Stelle las ich zur neuesten Betaversion des EMC: " Direktes Löschen verwendet nun die die E2 routine. Diese begrenzt den Datentransfer um aussetzer in laufenden Aufnahmen zu vermeiden." Das bedeutet, dass meine Finalversion nicht die E2-Löschroutine verwendet.


  • Und genau hier wird vermutlich der Hund begraben sein. Kannst du mal ohne das EMC probieren ob es dann geht? Vieleicht könnte auch die AMS ((e2 plugin) Erweiterte Filmauswahl (AdvancedMovieSelection)) was für Dich sein. Du könntest es ja mal testen und dann berichten ob es damit auch zu den Problemen kommt.

  • Quote

    An anderer Stelle las ich zur neuesten Betaversion des EMC: " Direktes Löschen verwendet nun die die E2 routine. Diese begrenzt den Datentransfer um aussetzer in laufenden Aufnahmen zu vermeiden." Das bedeutet, dass meine Finalversion nicht die E2-Löschroutine verwendet.


    @magnum1795: Das Problem war glaube ich der Skin. Ich benutze jetzt momentan neben dem Default-Skin einen SD-Skin (Nemesis.Chromeline) für eine große Röhre. Als kompatibel angegeben waren aber immer nur HD-Skins.


    Wäre vielleicht die OE-2.0 etwas für mich? Da es kein Release gibt, habe ich bis jetzt die Hände davon gelassen.

  • Quote

    Original von knatter


    @magnum1795: Das Problem war glaube ich der Skin. Ich benutze jetzt momentan neben dem Default-Skin einen SD-Skin (Nemesis.Chromeline) für eine große Röhre. Als kompatibel angegeben waren aber immer nur HD-Skins.


    Wäre vielleicht die OE-2.0 etwas für mich? Da es kein Release gibt, habe ich bis jetzt die Hände davon gelassen.


    Ich würde an deiner Stelle mal ein OE 2.0 installieren. Gerade auf der Dm7020HD läuft es eigentlich schon recht gut. Solltest du widererwarten Probleme bekommen (was ich eigentlich nicht glaube) kannst du dich gern nochmal melden.

  • Hmm, und wie sieht es mit den Skins aus? Ich bräuchte schon noch einen brauchbaren SD-Skin wie den Nemesis, den ich jetzt verwende...