Kabel-Offensive Kabel Deutschland

  • Anfang September will Kabel Deutschland bei uns seine Kabel-Offensive durchführen, also die Zuteilung der Sender über die Transponder durcheinander wirbeln. ;)


    Da ich dann möglicherweise ausgerechnet im Krankenhaus bin, bräuchte ich einen genauen Tipp, was dann genau auf der Dreambox zu tun ist, damit die beste Ehefrau von allen ;) das durchführen kann.


    Neuer Sender-Suchlauf ist klar. Kabel Deutschland empfiehlt darüber hinaus, den Receiver in den Auslieferungszustand zu versetzen (vermutlich um "alte Leichen" loszuwerden, was ja Sinn macht). Sollte man also bei der Dreambox auf "Einstellungen->Werkseinstellungen" gehen? Was wird da genau alles gelöscht?


    Gehe ich ferner richtig in der Annahme, dass nach der Kabel-Offensive alle eingestellten Timer nutzlos sind, weil die Service-References sich vermutlich ändern und neu eingestellt werden müssen?

  • Naja, meiner Meinung nach ist ja beim Timer die Kanalangabe eben in der Form der Service-Reference gegeben und die enthält meines Wissens mindestens die SID des Kanals und die könnte sich ändern...


    Weiß es jemand genauer?

  • Du brauchst i.d.R. nur einen neuen Suchlauf machen.
    Es wird dabei aber so sein, dass einige Sender die Transponder verändern und du deshalb für einige Sender die Favoriten neu anpassen musst (Insbesondere ARD HD war da so ein Fall).


    Falls also ein Sender nach dem Suchlauf nicht mehr in den Favoriten auftaucht, dann einfach wieder hinzufügen und alle(!) Timer für diesen Sender anpassen.


    Und NIX mit Werkseinstellungen oder so!
    Nur weil die KD-Receiver so "blöd" sind, heißt das noch lange nicht, dass die Dreamboxen auch so blöd sind.

  • da bei mir schon umgestellt wurde, kann ich was zu den Timern sagen. Ich musste einige Timer löschen, damit ich Neue anlegen konnte. Die Timer, bei denen sich die Kanalbelegung usw geändert hatte, machten Konflikte mit "neuen" Timern. Autotimer sind davon auch betroffen.


    Meine "Bouquets" durfte ich zum größten Teil auch neu zusammenstellen.

    DM800c: 500GB-HDD, Mediatomb
    Storage-PC: 5TB-HDD (füttert PS3 mit den Aufnahmen)
    epia-Rechner: Debian, VDR 1.6 DVB-t, Asterisk, Mediatomb,

  • Hallo zusammen,


    ich komme am 05. Sept. auch in den Genuss der Kabel Umstellung.
    Eine Frage dazu hätt ich noch.
    Denke ich richtig, dass ich alle Dateinamen für meine Picon's umbenennen muss ?
    Die ID's sollten doch nicht mehr stimmen.


    Gruß
    Newdreamie

    DMM release 3.2.4. mit GP3

  • Danke Dir,


    somit hab ich richtig Arbeit vor mir :einschenken:

    DMM release 3.2.4. mit GP3

  • Falls es sich noch nicht rumgesprochen hat...


    Mit der Kabel Offensive kommen ja auch die HD Sender der RTL Gruppe.
    Diese werden allerdings nicht für D01/D02 Karten freigeschaltet. Wer also noch so eine Karte hat, der wird wechseln müssen...


    ...jp

    Grüße
    ...jp


    DM900 / OE2.5 Experimental ... und sehr glücklich damit :)

    Edited once, last by juanito_perez ().

  • Quote

    Original von juanito_perez
    Falls es sich noch nicht rumgesprochen hat...


    Mit der Kabel Offensive kommen ja auch die HD Sender der RTL Gruppe.
    Diese werden allerdings nicht für D01/D02 Karten freigeschaltet. Wer also noch so eine Karte hat, der wird wechseln müssen...


    ...jp


    Wenn das so sein sollte, darf mir KD kostenlos einen neuen Receiver stellen. Denn der (gekaufte) zertifizierte KD-HD-Receiver kann bei mir nur mit D01/D02...

  • Da hab ich ja " Glück" mit meiner G09. :D

    DMM release 3.2.4. mit GP3

  • Quote

    Original von ReneRomann
    Wenn das so sein sollte, darf mir KD kostenlos einen neuen Receiver stellen. Denn der (gekaufte) zertifizierte KD-HD-Receiver kann bei mir nur mit D01/D02...


    Du kannst ja schon mal bei KD anrufen und Deinen Standpunkt darstellen...
    ...oder vielleicht gleich zum Anwalt...


    Besser: Da Du wahrscheinlich den KD Receiver eh nicht verwendest, kannst Du alternativ schon mal den Kartentausch einleiten.


    Nicht mißverstehen: Ich finde das auch ziemlich albern von KD. So wie ich die aber kenne, wird man da ziemlich machtlos sein. Der Kartentausch ist sicher der einfachere, schnellere und wahrscheinlich auch der kostengünstigere Weg.


    edit:
    "KDG zufolge ist die Freischaltung der Sender nur bei D03-, D08-, G02- und G09-Karten möglich. "... oder hier weiterlesen....



    Grüße
    ...jp

    Grüße
    ...jp


    DM900 / OE2.5 Experimental ... und sehr glücklich damit :)

    Edited 2 times, last by juanito_perez ().


  • Ob du's glaubst oder nicht - der KD-Receiver ist in Verwendung...
    Bei mir geht's um 2 D02-Karten - und wie gesagt - ich glaube kaum, dass der DCR5000 von Philips mit den D03/D08-Karten ohne Firmwareupdate klar kommt. Das letzte Update gab's vor 2 Jahren zur Einführung der ÖR-HD-Sender...


    Aber ich warte mal ab, was passiert... :P

  • Hallo,
    ich habe Enigma II auf Dreambox 800HD SE und eine KD G09. Software läuft, freie Programme auch; aber die G09 wird nicht erkannt.


    In welcher Datei muß ich noch irgend eine Einstellung machen? Wäre schade, wenn ich das Geld umsonst ausgeben würde.


    LG
    Melodie

  • Aus den Boardregeln:
    Abokarten/Emulatoren/Softcams
    auch sogenannte Softcams (Emulatoren für CAM Module) werden nicht angeboten und auch nicht diskutiert. Der Support für offizielle Abokarten beschränkt sich nur auf Receiver mit CI Schnittstelle und offiziellen Modulen (z. Bsp. Alphacrypt). Fragen zum Betrieb dieser Karten mit einem Softcam werden nicht geduldet.

  • Quote

    Original von melo_die
    Hallo,
    ich habe Enigma II auf Dreambox 800HD SE und eine KD G09. Software läuft, freie Programme auch; aber die G09 wird nicht erkannt.


    In welcher Datei muß ich noch irgend eine Einstellung machen? Wäre schade, wenn ich das Geld umsonst ausgeben würde.


    LG
    Melodie


    Da du ja für KD einen zertifizierten Receiver oder ein zertifiziertes Modul angegeben hast, solltest du das auch verwenden können.
    Dreamboxen sind NICHT zertifiziert und werden daher von KD nicht unterstützt. Wie Kodo schon schrieb brauchst du zum Betreiben der Karte ein sog. SoftCAM (normale CI(+)-Module gehen nicht, weil die 800se keinen CI-Schacht hat). Und den Support gibt's hier nicht mehr...


    Solltest du geglaubt haben, dass du die Karte mit Bordmitteln der 800se und der Originalfirmware zum Laufen bekommst: Vergiss es!

  • Danke für die Infos.
    Habe die Hinweise verstanden und akzeptiere sie.


    Davon abgesehen habe ich die richtige howto gefunden.
    LG
    Melodie

  • Neue öffentlich-rechtliche HD-Sender bei Kabel Deutschland?


    Am heutigen Montag sorgte die Senderverfügbarkeitsabfrage von Kabel Deutschland für Verwirrung bei einigen Kabelkunden. Plötzlich bekamen diese die HD-Sender zahlreicher dritter Programme der Öffentlich-Rechtlichen als verfügbar angezeigt. Wie sich jedoch auf Nachfrage von DIGITALFERNSEHEN.de beim Kabelnetzbetreiber herausstellte, handelt es sich dabei offenbar um einen Fehler in der Verfügbarkeitsabfrage.


    Erst am Wochenende hatte Kabel-Deutschland-Chef Adrian von Hammerstein in der "Financial Times Deutschland" gegenüber ARD und ZDF kämpferisch gegeben, was den Streit um die Einspeisegebühren für die Kabelverbreitung der öffentlich-rechtlichen Fernsehsender betrifft: "Sollten wir bis zum neuen Jahr keine Lösung finden, müssen wir unser Leistungsspektrum für die öffentlich-rechtlichen Sender überprüfen."

    Am heutigen Montag erreichten die Redaktion jedoch zahlreiche Hinweise von Lesern, denen bei der Verfügbarkeitsprüfung auf der Homepage von Kabel Deutschland auch die Sender 3sat HD, BR HD, KIKA HD, NDR HD, SWR HD und WDR HD sowie Einsfestival HD, ZDF.Kultur HD und ZDF.Neo HD angezeigt wurden. Auch die Redaktion von DIGITALFERNSHEN.de hat die Verfügbarkeitsprüfung am heutigen Nachmittag um 16.15 Uhr durchgeführt und bekam die genannten Sender als verfügbar angezeigt.


    Ein Sendersuchlauf mit dem Kabelreceiver brachte jedoch keine Ergebnisse. Außer den drei Sendern Das Erste HD, ZDF HD und Arte HD waren keine weiteren unverschlüsselten HD-Sender im Netz der KDG zu finden. Eine Nachfrage von DIGITALFERNSEHEN.de bei Kabel Deutschland brachte die Aufklärung: Laut Unternehmenssprecher Marco Gassen handelt es sich bei der Verfügbarkeitsanzeige der öffentlich-rechtlichen Sender um einen Fehler, der schnellstmöglich behoben werden soll. Wie der Fehler zu Stande kommen konnte, könne man bei Kabel Deutschland derzeit noch nicht sagen. Auch Spekulationen, wonach bei der Bekanntgabe der aktuellen Quartalszahlen am morgigen Dienstag (13. November 2012) eine Ankündigung neuer öffentlich-rechtlicher HD-Sender in Aussicht stehen könnte, wies der Unternehmenssprecher zurück.

    Kabelkunden, die angesichts der Anzeige in der Verfügbarkeitsabfrage mit einer schnellen und überraschenden Beilegung des Streites um die Einspeisegebühren zwischen Öffentlich-Rechtlichen und Kabel Deutschland gerechnet hatten, müssen sich also weiter gedulden.


    Quelle: digitalfernsehen

    TunerA: Multifeed
    13°O, 19,2°O, 23,5°O, 28,2°O
    TunerB: LAMINAS OFC-1200
    45°O, 42°O, 40,0°O, 39°O, 36,0O, 33,0°O, 31,0°O, 28.2°O, 26,0°O, 23.5°O, 21,6°O, 19.2°O
    , 16,0°O, 13°O, 10,0°O, 9°O, 7°O, 5°O, 4,8°O, 0,8°W, 4°W, 5°W, 7°W, 8°W, 11,0°W, 12.5°W
    , 15°W, 18,0°W, 22,0°W, 24,5°W, 30°W
    TunerA/B: In Gebrauch
    0,8°W, 9°O, 13°O, 19.2°O, 23.5°O, 28.2°O
    Dreambox: 7000, 7020SI, 7020HD
    Telekom-Entertain