OE 2.0 2 USB Platten werden mit dem gleichen Namen erkannt

  • Hallo.


    Ich habe mit dem neuen OE2.0 2 USB Platten und die werden im BP Gerätemanager mit dem gleichen Namen erkannt:


    Mountpunkt: /media/8EC033FA0000000 (fuseblk)


    Unter der 1.6er haben die Platten einen richtigen Namen gehabt. Wie kann es sein, dass der Name der Gleiche ist?


    Bitte Hilfe.


    Gruß,
    Der Bär

  • Hi


    ich habe auch eine Weile mit den Treibern probiert, eine Änderung zu erreichen und bin deshalb wieder auf's 1.6'er.


    Da ich es weder geschafft habe mehr als ein NTFS_Laufwerk und FAT_32 bekomme ich irgendwie keines (HDD_CF_SD_Flash's) angemeldet.
    ps. dächte das es an den FUSE_Dingens hängt = halt wohl noch sehr experrimentell und hoffe dass sich's bald geben.

  • Hi,


    ich werde noch Blöd bei dem umherflashen.


    Mir war so, als würden beim normalem OE_2 die Laufwerke erkannt,
    mit Gemini aber nicht mehr.


    muss ich wohl nochmal durchgehen,
    bzw. muss doch noch Jemandem auffallen ?

  • Das GP3 mountet schon immer per label, also vergibt deinen Platten einen Namen.

  • hi,
    bekomme noch einen Burnout....


    Das mit dem komischem verhalten der Laufwerke hängt garantiert an dem FUSE_kernel_Krimskram.
    Dabei finde ich es immer wieder Nett, wie manche Leute gewillt sind ihre Kräfte zu bündeln.............



    OoZooN OE2.0 & GP3.2


    http://de.wikipedia.org/wiki/Filesystem_in_Userspace



    pfff....>>> bin wieder auf 1.6

  • Danke netman,


    aber das habe ich ein paar mal gemacht, wurde aber nicht angenommen.


    bin jedenfalls erstmal wieder auf's 1.6

  • Hallo.


    Ich glaube ich bin einen Schritt weiter. Ich bekomme im BP bei meiner EXT3 formatierten aber ausgehängten CF Karte im Gerätemanager den grünen Button "neue Bezeichnung" eingeblendet. Wenn ich hier den Namen ändere wird die Karte direkt umbenannt und wird auch mit der neuen Bezeichnung gemountet.


    Bei meinen NTFS USB Platten wird der Punkt "neue Bezeichnung" nicht eingeblendet. Ich kann den zwar aufrufen, aber die Umbenennung funktioniert nicht.


    Ich brauche aber das NTFS Format bei externen Medien. Verschiedene Quellen können dieses Format lesen.


    Gruß,
    Dog6574

  • Und warum steckst du die HDD dann nicht an deinen PC und vergibst ihr da einen Namen? ;)

  • Hallo.


    Weil es völlig egal ist - die Dream gibt den Platten immer den gleichen Namen. Anscheinend ist in dem 2.0 Image was mit den Treibern nicht in Ordnung.


    Gruß,
    Dog6574