Sedulight: (Diskussions-Thread) Support für 170 Kanäle im BETA TEST! 500HD/800(se)/7020HD/8000

  • Ich denke das muß man auch mal von der Ambilight Seite sehen (wer drauf steht wie ich)


    Habe die ganze Zeit überlegt, da ich mir in ca. 4 Jahren einen OLED holen will, wenn Sie bezahlbar sind.


    Neuer Fernseher mit Ambilight z.B. Philips 55PFL8007 (mit Samsung Panel) kostet im Moment 2400,00 EUR.
    Samsung UE55ES8090 in EU Version habe ich mir jetzt für 1798,00 EUR bestellt.
    600 EUR gespart, SEDU Light für ca. 250 EUR und so hoffe ich :hurra: besser wie das Philips Spectra3. Vor allem auch unten!


    Gruss shakes

  • Und das Sedu kannste immer umziehen, wenn du mal wieder nen anderen TV kaufst. :D


    Einzig die Frage, ob es für alle künftigen Boxen Plugins gibt, ist zu stellen.

    checking for long long... yes
    checking for long double... yes
    +++ Divide By Cucumber Error. Stopping. +++

  • hi,
    ich hab schon sehr viel ausprobiert aber es klappt nicht.
    Ich habe die DM8000 mit dem orginalen image und Gemini 3
    Das Sedu Ambiligth V3 und eine Lichterkette aus China mit WS 2801
    Boblight r9


    das ist die Ausgabe:
    root@dm8000:~# /etc/init.d/boblight-control stop
    Stopping Boblight-enigma2...
    Try to stop boblight-chase....
    root@dm8000:~# /etc/init.d/boblight-control start
    Checking if Boblightd is running: Boblightd is not running! starting deamon....
    boblightd (c) 2009 bob loosen (modded by Martijn Vos - see source for more information)


    (InitLog) start of log /home/root/.boblight/boblightd.log
    (PrintFlags) starting /usr/bin/boblightd -f
    (CConfig::LoadConfigFromFile) opening /etc/boblight.conf
    (CConfig::CheckConfig) checking config lines
    (CConfig::CheckConfig) config lines valid
    (CConfig::BuildConfig) building config
    (CConfig::BuildConfig) built config successfully
    (main) starting devices
    (CClientsHandler::Process) opening listening socket on 127.0.0.1:19333
    (CDevice::Process) ambilight: starting with output "/dev/ttyUSB0"
    (CDevice::Process) ambilight: setting up
    (CDevice::Process) ambilight: setup succeeded
    Starting Grabber...
    root@dm8000:~# boblight-enigma2 0.5r9 (c) 2012 Martijn Vos(speedyisfast) and c@rstenpresser.de - see source for more information
    Connecting to boblightd
    (CClientsHandler::Process) 127.0.0.1:45502 connected
    (CClientsHandler::ParseMessage) 127.0.0.1:45502 said hello
    Connection to boblightd opened
    Gamma not set, using 2.2 since this is default for video
    (CClientsHandler::ParseSet) 127.0.0.1:45502 priority set to 128
    [grabber] found STB-Type 2
    [grabber] Maximum intermediate-picture-size is 128px
    [grabber] Sync mode is on
    [grabber] Setting Resolution to 90x72 (Source 720x576)


    Meine Config:
    [device]
    name ambilight
    output /dev/ttyUSB0
    channels 768
    type momo
    interval 10000
    prefix 5A B0
    postfix A5
    rate 500000


    natürlich geht noch weiter



    Die Lichter zeigen ein permanentes Licht an mit verschiedenen farben, ohne sie zu wechseln.



    Am PC hab ich XBMC mit Boblight installiert und da funktionierte es.


    Brauche dringend hilfe !!!!!!!!!!!!

  • Du bist im falschen Thread. Das musst du im Boblight-Thread posten.

    checking for long long... yes
    checking for long double... yes
    +++ Divide By Cucumber Error. Stopping. +++

  • Ausblick auf die kommende Version 0.7:


    - Plugin wird als "all"-Version verteilt, keine Unterscheidung "mipsel" (OE1.6) und "mips32el" (OE2.0) mehr nötig
    - CPU Load reduziert
    - Support für SOLO2 und DUO2 eingebaut (Grabber angepasst)
    - Fix GS beim Start des E2 Frontends mit VTi 4.x und 5.x (nun nicht mehr)
    - Fix Delay ohne Funktion beim Box-Start (nun nicht mehr)
    - Delay vergrössert, nun 15 ms Schritte (bisher 10 ms) wegen SOLO2 (deren CPU ist einfach zu schnell für max. 100 ms Verzögerung :D )
    - 3D Feature eingebaut (experimentell, die Auswertebereiche werden an das 3D Übertragungsverfahren angepasst)
    - Fix: Helligkeit ändert sich, wenn E2 Frontend gestartet wird (nun nicht mehr)
    - Sedu-Konfiguration kann nun im Plugin vorgenommen werden (Ecken-Definition)

    Files

    • screenshot.jpg

      (57.35 kB, downloaded 612 times, last: )

    checking for long long... yes
    checking for long double... yes
    +++ Divide By Cucumber Error. Stopping. +++

  • Auch von mir ein fettes Dankeschön. Will mir nämlich auch ein sedulight zulegen.
    Jetzt sind 250€ min. Ja nicht grade ein Pappenstiel, deshalb würde ich Nochmal in die Runde fragen: wie zuverlässig / stabil läuft das ganze auf ner 8000er mit oe2.0?


    Wenn ich durch den sedulight- daemon nämlich neue Instabilitäten produziere, killt mich meine Frau irgendwann mal (die ist eh schon angenervt von der Situation rund um oe2.0...)

  • Frohe Weihnachten an alle!


    Hallo mamba


    super geil, freu :hurra: kanns kaum erwarten, habe jetzt die Version testweise laufen und es ist jetzt schon top.
    Ich bastel ja jetzt noch an dem Rahmen zur Befestigung und bin dauernd am überlegen wo ich den Anfangspunkt setzte beim Boblight ist dieser ja von vorne gesehen unten links, bei Dir unten rechts. Ist das bei Version 0.7 dann auch möglich die Ecke links unten zu nehmen, so bin ich mit allen variabel.


    #tode


    Also mit OE2.0 hatte ich mit mamba´s 0.6 er ca. 45-60 % CPU load, mit boblight sagenhafte 115%. lief absolut grottig das boblight. Das Sedulight von mamba lief eigentlich stabil.
    Habe dann wieder OE1.6 installiert. Boblight ist bockig musste die acm nachinstallieren und war nicht so zufrieden.
    Mamba´s Sedu läuft jetzt mit kleinen 10-15% und ist oberende stabil, falls das mal jemand interessiert mach ich mal ein paar Bilder von meinem Rahmen. Ist so in der Art von Berndxxx brauch aber noch ein paar Tage!


    Gruss shakes

  • Zur Stabilität mit OE 2.0


    Läuft unter 2.0 nicht ganz so stabil wie unter 1.6. (Aber das ist schon jammern auf hohem Niveau)
    Unter 2.0 kommt es vor, dass es alle paar Stunden für ca. 5sec die "Grundauswahl" erscheint. Also die Farbe aufleuchtet, die du eingestellst, wenn du keine Dreambox oä. angeschlossen hast.
    Behebt sich aber wie gesagt nach ca. 5sec von alleine.


    Mamba:
    Wo du gerade am programmieren bist: :rolleyes:
    Gibt es eine Möglichkeit, den delay zwischen "Live-TV" und ext. Festplatte zu unterscheiden?
    Wenn ich via Festplatte gucke, läuft das Sedulight ca. 2-3Sekunden vor.
    Ist dann und wann ein wenig nervig, wenn der Hintergrund aufeinmal schon knalle Rot ist obwohl das TV-Bild noch dunkel ist.


    *EDIT*:
    Rein aus interesse:
    Kannst du /Hast du die Farbgebung angepasst?
    ATM ist bei mir zb. Blau immer noch bissel grünlastig usw.


    *EDIT2*: (gerad nachgeguckt)
    CPU-Auslastung bei DB 500HD und OE2.0 = 25%

    Edited 2 times, last by ulib ().

  • Quote

    *EDIT2*: (gerad nachgeguckt) CPU-Auslastung bei DB 500HD und OE2.0 = 25%


    das ist echt spannend bei manchen ist das echt erträglich ich hatte mit der OE2.0 vom 19.12. die oben genannten CPU Werte.
    evtl. werde ich das nochmal auf der 7020 installieren wieviel CPU die dann hat

  • Hey mamba, dein Postfach ist voll, deshalb schreib ichs hier mal rein :)


    Wir hatten doch beim beta test das Problem, das sich z.B. beim Red Dot Clip gezeigt hatte, das beim Umlauf des roten Punktes an der rechten unteren Ecke auch in dem Moment die Led`s auf der linken unteren Ecke rot aufleuchten. Da meintest du, das sich da der grabbing Bereicht auf die anderen LED`s "kopiert". Im Thread auf Seite 7 mittig von dir der Post.


    Zitat: "Fixed! Habe den Fehler im Code gefunden. Nur die 25. LED wurde falsch angesteuert wegen einem xres-Kalkulationsfehlers. Mit dem nächsten Update ist das weg."


    Hoffe, das wieder in Erinnerung gerufen zu haben :)

  • Jo. Jetzt erinnere ich mich wieder. Dieser Fix wird natürlich im nächsten Release mit dabei sein.


    Quote

    Original von ulib
    Gibt es eine Möglichkeit, den delay zwischen "Live-TV" und ext. Festplatte zu unterscheiden?
    Wenn ich via Festplatte gucke, läuft das Sedulight ca. 2-3Sekunden vor.


    Was für Filme schaust du da? MKVs mit untypischen Auflösungen oder normale Aufnahmen der Box? Letztere sollten 1:1 gleich "delayed" werden.


    Am Weissabgleich habe ich nichts gemacht. Wenn Blau zu viel Grün hat dann erhöhe mal den Blauanteil (-11% z.B.).


    Mamba

    checking for long long... yes
    checking for long double... yes
    +++ Divide By Cucumber Error. Stopping. +++

    Edited once, last by mamba0815 ().

  • Hi,


    da ich nun 1 Woche im Urlaub bin und nicht proggen kann, habe ich mal den aktuellen Stand (0.7-pre¹) ohne großes Testen in den ersten Post reingehängt. Bitte mal testen.


    Klick


    UPDATE 31.12.2012: Version 0.7ht-pre¹:
    - Plugin wird als "all"-Version verteilt, keine Unterscheidung "mipsel" (OE1.6) und "mips32el" (Python 2.7.2@OE2.0) mehr nötig
    - Support für Sedu-Layout (noch beta). Einstellung im E2 Frontend nun möglich (bitte testen!)
    - CPU Load reduziert, unter 10% bei 1080i mit UNO/DUO/ULTIMO, unter 2% bei SOLO/DUO2
    - Fix GS beim Start des E2 Frontends mit VTi 4.x und 5.x
    - Fix Delay ohne Funktion
    - Delay vergrössert, nun 15 ms Schritte (bisher 10 ms) wegen SOLO2 (CPU einfach zu schnell für max. 100 ms Verzögerung smile )
    - 3D Feature eingebaut (experimentell, bitte testen!)
    - Fix: Helligkeit ändert sich, wenn E2 Frontend gestartet wird (nun nicht mehr)
    - Fix: zappelige Helligkeit oben ("top") bei Sendern mit X-Auflösung 1280
    - Support für SOLO2 und DUO2 eingebaut (Grabber angepasst)


    Mamba

    checking for long long... yes
    checking for long double... yes
    +++ Divide By Cucumber Error. Stopping. +++

    Edited 3 times, last by mamba0815 ().

  • Die Positionswerte sind nun also nur noch 2stellig (Hilfe noch alte 3 stellige Werte), aber es grabbt nix mehr (immer nur 0 0 0)?



    LTBR-Mode mit -m=1 scheint ignoriert zu werden. Sedu-Layout im Plugin bei mir nicht vorhanden. Hm...

    Ich bin nicht faul sondern im Energiesparmodus!

  • Was für einen Sender hast du da geschaut? 480x576i
    Ist das Grabben bei anderen Sendern auch nicht aktiv?

    checking for long long... yes
    checking for long double... yes
    +++ Divide By Cucumber Error. Stopping. +++

    Edited once, last by mamba0815 ().

  • Geht mit keiner Auflösung hier, aber mal auf weitere Berichte warten.


    Was wäre denn die korrekte, minimale Kommandozeile mit 15xLED links + 24LED oben + 15 LED rechts?

    Ich bin nicht faul sondern im Energiesparmodus!

  • Sieht bei mir gleich aus. Licht geht an - aber keinerlei grabbing.
    Mit dem Plugin reagiert mein Sedu leider nur ganz konfus. Auch kein Layout dafür vorhanden.


    Hier das Telnet:


    root@dm8000:~# /usr/sbin/atmolightd.ng -t=5 -s=6 -i=9 -b=2 -k=3 -w=203 -d=8 -1=32 -2=54
    AtmoLight Daemon 0.7ht-r0 for DM8000
    (c) Thomas "LazyT" Loewe 2009-2010
    (c) mods/rewrites/addons by mamba0815 2010-2013

    Message: Sedulight170 mode active.
    Message: Sedu corner lower left @ position 32
    Message: Sedu corner upper left @ position 54, assuming upper right @ 87 and lo
    er right @ 107
    root@dm8000:~# Message: successfully opened Sedu device.
    Message: writing temporary runtime config to Sedu device and closing it.
    Message: LTRB mode active
    -----------------------------------------------------------
    |FPS:45|cyc:135|G:5|S:-1|SO:0|T:54|X:1920|Y:1080|LDR:0|
    RGB0:0 0 0 y:5517 ydif:298 dif:8 0 12 illumina:10
    root@dm8000:~# /etc/init.d/atmolight stop -------------------------------------
    ---------------------
    |FPS:49|cyc:283|G:4|S:-1|SO:0|T:59|X:1920|Y:1080|LDR:0|
    RGB0:0 0 0 y:4176 ydif:298 dif:8 0 12 illumina:10

    Stopping AtmoLightD...


    Grüsse


  • Same thing.


    DM8k, Seduboard V3, OE1.6
    Hab solang den alten 0.6er daemon wieder reinkopiert.

    Edited once, last by VaG ().

  • So einige Infos von mir!


    bei mir das selbe Spiel wie bei LazyT, platte07 und VaG mit OE1.6 und OE2.0.
    Sedu läuft, aber kein grabbing. Auch finde ich keine Einstellung für die LED´s m Plugin.


    Quote

    - Support für Sedu-Layout (noch beta, man beginnt von unterer linken Ecke zu zählen, von vorne auf den TV gesehen). Einstellung im E2 Frontend nun möglich (bitte testen!)


    Bin dann wie VaG wieder auf die alte Version.



    @ mamba hier noch ein paar Info´s wegen der CPU Last, evtl kannst Du damit was anfangen. Ich nicht! :rolleyes:


    mit meiner 8K und dem OE1.6 Version 3.2.4 eine CPU Last von~10%


    hier läuft das Sedu astrein ohne Hänger ohne Probleme



    8K und dem OE2.0 vom 29.12.12 eine CPU Last von ~46%


    hier gibt es in Abstanden von 3-30 min. Hänger im Sedulight gleichzeitig friert das Bild für ca. 10 sek. ein


    Quote


    PID USER PR NI VIRT RES SHR S %CPU %MEM TIME+ COMMAND
    1055 root 20 0 31980 1316 800 S 46 0.9 4:08.36 atmolightd.ng
    1150 root 20 0 0 0 0 S 4 0.0 0:18.23 kworker/0:2
    870 root 20 0 198m 55m 22m S 4 38.0 2:02.51 enigma2


    Habe noch ein anderes Image 2.0 versucht und hier kam das raus


    Quote


    PID USER PR NI VIRT RES SHR S %CPU %MEM TIME+ COMMAND
    2625 root 20 0 31976 1308 796 R 48 0.9 0:26.67 atmolightd.ng
    2534 root 20 0 103m 38m 13m S 5 26.4 0:23.61 enigma2
    1467 root 20 0 0 0 0 S 3 0.0 0:01.83 kworker/0:0


    dann habe ich alles rausgerissen und meine 7020 im WZ angeschlossen, hier läuft ein OE2.0 vom 30.08.12 und hier ist die CPU Last bei ~27%


    hier habe ich keine Hänger feststellen können, habe dann alles wieder zurückgebaut.


    Quote


    PID USER PR NI VIRT RES SHR S %CPU %MEM TIME+ COMMAND
    2674 root 20 0 31976 1224 804 S 27 0.4 0:17.76 atmolightd.ng
    2163 root 20 0 163m 61m 20m S 4 19.8 0:39.26 enigma2
    583 root 20 0 40680 4116 1064 S 2 1.3 0:20.81 dbttcd


    Gruss shakes

  • Irgendwas muss DMM geändert haben, denn der Daemon hat seine Methode Daten aus dem Videodecoder auszulesen nicht geändert. Auf der DM8000 wird der DMA-Modus verwendet. Ich werde mir in den nächsten Wochen mal ansehen, ob man das auch im mem2mem wie in der DM500/800/7020 anwenden kann. Zumindest wäre das ein Ansatz.

    checking for long long... yes
    checking for long double... yes
    +++ Divide By Cucumber Error. Stopping. +++

  • :337:
    Es ist übrigens auch egal, welches Layout ich per commandline festlege, es wird ignoriert:



    Und wie shakes69 auch schon sagte, ich find im GUI auch keinerlei Einstellmöglichkeiten für das Sedu-Layout :336:

    Edited 2 times, last by VaG ().