Sedulight: (Diskussions-Thread) Support für 170 Kanäle im BETA TEST! 500HD/800(se)/7020HD/8000

  • Hier ist ein dm800-Daemon drin:


    Klick

    checking for long long... yes
    checking for long double... yes
    +++ Divide By Cucumber Error. Stopping. +++

  • ich habe die atmolightd-dm800-0.7-pre13.tar geöffnet
    und die datei atmolightd.ng ins tmp ordner kopiert und ich kriege die meldung gunzip: /tmp/atmolightd.ng: unknown suffix - ignored
    und auch -sh: /usr/sbin/atmolightd.ng: Permission denied


    muss ich was in der datei atmolightd.ng ändern? damit es vielleicht mit version 0.6 lauffähig wird?

  • Gunzippen brauchste nicht.


    Mach mal "chmod 755 /usr/sbin/atmolightd.ng"


    Dann sollte er starten.

    checking for long long... yes
    checking for long double... yes
    +++ Divide By Cucumber Error. Stopping. +++

  • da kommt das bei raus, und die leds werden alle weiss


  • ist das okay, das wenn ich die 0.6 installiert habe und den daemon für dm800 aus dem 0.7 pre13 nehme?


  • Also bei mir auf der 8000 läuft bisher nur der 0.6er atmolightd.ng unter OE1.6 ohne Probleme.

  • Du darfst nicht den 0.7 Daemon nehmen. Nur der 0.6 Daemon tut.

    checking for long long... yes
    checking for long double... yes
    +++ Divide By Cucumber Error. Stopping. +++

  • Denkfehler meinerseits. Du willst ja Sedu zum Laufen bekommen. Das geht im Moment nur mit V 0.6. Atmolight/Karatelight und amBXLight geht mit allen Versionen.


    Probiere mal diese Version. Musst du auf die Box kopieren und dann mit "gunzip *.gz" auspacken und nach /usr/sbin kopieren. Chmod 755 nicht vergessen.


    WICHTIG: den Daemon V0.6 musst du im Sedu-Modus, wie im Juli/August Post beschrieben von Hand starten. Nicht per Plugin.


    Mamba

    Files

    checking for long long... yes
    checking for long double... yes
    +++ Divide By Cucumber Error. Stopping. +++

    Edited once, last by mamba0815 ().

  • tut sich nichts, leds werden nicht mal weiss, bleiben im farbwechselmodus





    hab es auch so gemacht, ging auch nicht


  • Hallo Zusammen,


    nach dem ich einige echt beeindruckende Videos über das SEDU-Lights System in Verbindung mit dem Atmolight-Plugin gesehen habe, hat es mich gepackt.
    Leider bin ich technisch nicht sehr versiert, vielleicht kann mir jemand helfen.


    Meine Hardware einme Dreambox 8000 und ein 42er TV.


    Ist das die richtige Hardware für System?



    1St. SEDU-Lights-Board V2


    21St. V2 PIX-Stripe gerade - 3 Pixel WS2801***


    4St. V2 PIX-Stripe - flexible (Eck-)Verbinder***


    1St. V2 PIX-Stripe - Wago-Buchse


    1St. Tisch-Schaltnetzteil 5V / 6A


    Reicht es wenn mann die ganzen Sachen zusammensteckt an die Dreambox anschließt und das Plugin auf die Dreambox zieht? oder muß das Plugin noch teils selbst Programmiert werden?




    Vielen Dank schon mal im Voraus.

  • Quote

    Original von chriss255
    tut sich nichts, leds werden nicht mal weiss, bleiben im farbwechselmodus


    Was meinst du mit Farbwechselmodus? Die wechseln langsam die Farben? Oder bleiben sie aus?


    Was passiert, wenn du das hier eingibst:


    /usr/sbin/atmolightd.ng -m=0 -t=5 -s=6 -i=5 -b=2 -k=4 -w=203 -d=8 -y -1=019 -2=052


    Berling_d: das Sedu ist noch im Beta-Modus auf den Dreamboxen. Mit dem Boblight-Plugin soll es angeblich schon "normal" laufen. Habe es selbst seit Monaten nicht mehr getestet. Am besten fragst du mal bei DM8000 Usern nach, ob sie damit zufrieden sind, bevor du die Invesition machst. Das Karatelight16 geht hingegegen "out-of-the-box".


    Mamba

    checking for long long... yes
    checking for long double... yes
    +++ Divide By Cucumber Error. Stopping. +++

    Edited once, last by mamba0815 ().

  • wechseln langsam die farben.



    also wenn ich das eingebe kommt:



    kannst du mir vielleicht über teamview helfen?



    gruss

  • Teamviewer können wir mal machen, ja.


    Der Fehler kommt, weil du den Daemon vorher mit /etc/init.d/atmolight stop nicht beendet hast. Mach das mal und starte dann den Daemon nochmal manuell mit der -m=0 Option, wie beschrieben.

    checking for long long... yes
    checking for long double... yes
    +++ Divide By Cucumber Error. Stopping. +++

  • ok, die leds bleiben normal einfach im farbwechselmodus (wie nennt man es rainbow fade?)


  • Servus Sedulight Gemeinde!


    Nach vielen Problemen hab ich es endlich geschafft Boblight auf meiner Dreambox zu installieren.


    Leider wird aber die Sedubox von der Dreambox nicht angesprochen.


    Was mache ich falsch?


    Dreambox DM 7020 HD


    Enigma2: 2013-03-14-tarball
    Image: Experimental 2012-11-08


    Boblight 0.6r13


    Sedu-Ambilight v. 3.0


    Die Sedubox kann ich über Sedusetup ansprechen, der Jumper ist gesetzt, Effekte kann ich testen und speichern.


    Boblight läuft, Config ist erstellt (was muß ich bei "Schnittstelle" einstellen???), Sedulight ist gewählt, Netzwerkeinstellungen sind aus, aber weder "Licht an" oder "Moodlamp an" zeigen Reaktionen auf den LEDS!


    Wie kann ich auf der Dreambox erkennen ob sie die Sedubox sieht???


    Edit: unter "Hardware" sehe ich:"Sedu Board USB ID:S0264"


    Gibt es sowas wie einen "Gerätemanager"????


    Danke für Eure Hilfe!


    Gruß aus München!


    Christian