Stab HH-120 und USUALS hilfe

  • Hallo ich habe vor 1-2 jahren was über den motor gelesen und habe mir den jezt gekauft
    ich suche noch jemanden der mir den motor mit schüssel auf dem dach montiren kann


    was muss ich beachten wenn ich den motor montiere?
    muss ich ein bestimmten sateliten reinbekommen das die und USUALS einstellungen richtig siend?
    woher weiss der motor dan wo sich welcher satelit befindet?


    wie stelle ich und USUALS richtig ein?
    können die position in den motor irgendwie gelösch werden? ich frage nicht das ich den fehler irgendwie mache?

  • Quote

    Original von Barnie
    Hallo,
    hier
    ist mal ein Anfang.


    MfG
    Barnie



    Ich halte diese Anleitung für nicht korrekt. Speziell dieser Teil hier...

    Quote


    Vor der eigentlichen Motorinstallation befestigen wir die Satantenne ohne den Motor an unseren Stützmasten und richten diese auf 19,2° Ost (Astra) aus. Sie können natürlich auch einen anderen Satelliten z.B. Hotbird 13° Ost nehmen. Hier sollte die Antenne so eingerichtet werden, das der Empfang optimal ist. Nun ist der Spiegel ideal eingestellt. Wir drehen die Schrauben an der Elevationshalterung der Antenne fest und lösen die Mastschellen


    ...kommt mir doch reichlich komisch vor. Die Stütze am Motor hat ja selbst auch noch eine (je nach Wohnort unterschiedliche) Neigung, wie kann es da richtig sein, die Elevation der Schüssel festzuziehen, bevor der Motor dran ist??


    Ich werde mir diese Woche selbst auch eine Drehantenne (auch mit Stab 120) installieren. Habe mich daher die letzte Zeit viel belesen und bin leidlich optimistisch, dass es nach diesen Schritte funktionieren wird:



    1) 'südlichsten' Satelliten raussuchen (der, der dem Längengrad wo man wohnt am nächsten ist, bei mir Eutelsat 10°Ost)
    2) Mast lotrecht
    3) Motorelevation einstellen
    4) Antenneelevation einstellen, Formel: elevation = P - (60 - latitude), wobei P die Elevation für den Sat aus 1 ist
    5) Motor und Antenne 'in Flucht' montieren, dabei muss der Motor exakt in Richtung Süden zeigen
    6) Am Receiver 'Goto Eutelsat 10° Ost' ausführen
    7) Durch Veränderung von Azimut (Motor und Antenn zusammen) und Elevation (nur Antenne) optimalen Empfang herstellen


    Lt. Theorie müsste es das sein, dass das alles falsch ist und so natürlich gar nicht funktionieren kann, werde ich dann wohl demnächst merken ;)

  • Warum so kompliziert?
    Der Stab HH 120 ist ein USALS Motor.
    Also, Antennenmast genau Lotrecht.
    - Längen und Breitengrad für den Standort heraus suchen (z.B. Astra 19,2°)
    - Motor an den Mast schrauben, genau nach süden ausrichten
    - Latitude an der Motorskala einstellen ( Latitude = Breitengrad)
    - Antenne am Motor befestigen (Antenne und Motor müssen in einer Flucht sein)
    - Am Receiver unter Tunereinstellung, DiSEq 1.2, zweite Seite DM 8000, Längen und Breitengrad eintragen, USALS verwenden, auf ja.
    - Astra mittels USALS anfahren
    - Elevation an der Antenne einstellen, bis Empfang da ist (eventuell Feinjustierung durchführen)
    - fertig


    Viel Erfolg

  • Hallo,
    ja so geht es am schnellsten, hier den Wohnort eingeben, ich habe aber hotbird 1,2,3,4,6 als Referenz genommen , dann hat man die Werte für Breiten- und Längengrad, die man in die Box einträgt:
    Tuner-Konfiguration -
    Konfiguration einfach
    Modus Rotor
    dann die Werte eintragen, Sat anfahren und die Schüssel nun nachjustieren.


    den rest macht dann der Rotor


    MfG
    Barnie

  • Hallo Barni,


    versuch mal bitte bei der Tunerconfig die Einstellung erweitert.
    Habe das mit kiliantv getestet, da kann man noch etwas mehr herausholen.
    Warum das so ist, weiß ich nicht, ist aber so.

  • hallo seit gestern abend ist der usuals motor endlich auf den dach die elektriker die den montiert haben haben von sateliten ahnung aber nicht von so ein motor wie ich gesehn habe
    ich hoffe das sie alles richtig montirt haben
    die schüssel hängt am motor und ich bekomme astra rein
    ist das soweit ok?
    was für einstelungen muss ich in der dream 800 machen?
    dies Breiten- und Längengrad muss ich das 1 mal da eintipen oder für jeden sateliten extra berechnen und eintippen?



  • Genau so ging es wirklich wunderbar.
    Bin grad am Suchlauf. Hispasat sowie Turksat bekomme ich ~13db, das mag nicht das absolute Optimum sein, aber sicher auch nicht ganz verkehrt. Astra 19,2 brennt mit 17db rein. Dubai Sports läuft mit 9db.
    Ich bin soweit mal ziemlich euphorisiert :hurra:

  • sorry aber ich komme nicht weiter habe längen und breitegrad eingetragen
    usals eingeschalten nur er dreht immer durch muss ich irgendein sateliten erstmal abspeichern?
    er hält nicht von alleine an wen er ein sat gefunden hat
    kann mir jemand ein bild hochladen mit eure einstelungen?
    irgend etwas mach ich falsch :(

  • habe leider noch keine antwort bekommen und komme leider nicht weiter
    muss ich für usals go xverwenden und wofür steht go x muss ich irgendeine position da abspeichern?
    und wer kann mir beim einstelleng helfen?
    und mir auch die oberen fragen beantworten
    gibts noch eine andre seite mit längen und breitengrad auszurechenen?

  • Quote

    Original von PLANETx
    habe leider noch keine antwort bekommen und komme leider nicht weiter
    muss ich für usals go xverwenden und wofür steht go x muss ich irgendeine position da abspeichern?
    und wer kann mir beim einstelleng helfen?
    und mir auch die oberen fragen beantworten
    gibts noch eine andre seite mit längen und breitengrad auszurechenen?



    Geh doch einfach mal auf einen Sender aus deiner favoritenliste, dann sollte der Motor auf 19.2 drehen und dann justierst du die Schüssel.