welche Festplatte würdet ihr nehmen..?

  • Ich überlege welche 2TB Festplatte ich nehme. 2 Alternativen
    1.Western Digital Caviar Green 2000GB, SATA 6Gb/s (WD20EARX) oder


    2.Seagate Barracuda EcoGreen F4 2000GB, SATA II (ST2000DL004/HD204UI) ehemals Samsung


    Vielen Dank

    DreamBox: DM 800 HD PVR SAT
    Festplatte: Samsung HM320JI - 320GB
    USB Stick: 4GB
    Image im Flash: OoZoon OE1.6


    Bei manchen ist ein Gehirnschlag ein Schlag ins Leere!

  • OK das ist die Samsung HD, gibt es nicht mehr, da ja die HD Sparte übernommen wurde von Seagate..


    Lautstärke wäre interessant, ich habe ja in meiner 800er eine 2,5" HD die ist kaum zu hören, dass ist sicher bei den 3,5" etwas anders und wohl hörbarer...


    Deshalb habe ich die beiden Alternativen genommen, da bekanntlich die WD leise sein soll... mir ist nur schon eine WD kaputt gegangen und die Samsung habe ich in meinem NAS, aber die sind gut zu hören

    DreamBox: DM 800 HD PVR SAT
    Festplatte: Samsung HM320JI - 320GB
    USB Stick: 4GB
    Image im Flash: OoZoon OE1.6


    Bei manchen ist ein Gehirnschlag ein Schlag ins Leere!

    Edited 4 times, last by moonsorrox ().

  • Ich kann meine Platte nicht hören.


    Selbst, wenn mein TV ausgeschaltet ist und die Platte laufen muss, weil mein Sohn im Netzwerk etwas aufnimmt oder abspeilt, höre ich sie nicht.

    7020HD mit OE 2.0 und HDD WD 2 TB intern
    500HD mit ICVS und HDD WD 2 TB extern sata
    800HD mit OE 2.0 und HDD WD 500 GB extern USB

  • Quote

    Original von hitmaker77
    Ich hab die WD15EURS, top leise und zuverlässig.


    denke die ist OK, liegt aber vom Preisniveau über der Seagate (ehemals Samsung) 2TB und nur ganz knapp unter der 2TB WD

    DreamBox: DM 800 HD PVR SAT
    Festplatte: Samsung HM320JI - 320GB
    USB Stick: 4GB
    Image im Flash: OoZoon OE1.6


    Bei manchen ist ein Gehirnschlag ein Schlag ins Leere!

  • ich habe das gelesen, aber sagt mir nichts...! sorry, werd wohl mal googlen müssen...
    Edit://
    liest sich sehr interessant.. was WD-AV betrifft ist für ein SAT Reciever dann natürlich Nr. 1 werde ich mal in Betracht ziehen... Danke

    DreamBox: DM 800 HD PVR SAT
    Festplatte: Samsung HM320JI - 320GB
    USB Stick: 4GB
    Image im Flash: OoZoon OE1.6


    Bei manchen ist ein Gehirnschlag ein Schlag ins Leere!

    Edited once, last by moonsorrox ().

  • Also eine AV-Platte in die Dream einzubauen schadet zwar nichts, aber ist bei den zu erwartenden Datenverkehr selbst bei 4-6 gleichzeitigen Aufnahmen unnötig.
    Ich habe in meiner Dream 8000HD mit 4 Tunern schon mehrere HDDs drin gehabt, selbst schon mal eine 2,5" Samsung.
    Da gabs nie irgendwelche Probleme, dass eine Aufnahme Fehler hatte, weil die Platte nicht hinterherkam.
    Es sollte aus meiner Sicht nur eine "Green"-Platte sein mit 5400rps und keine mit 7200rps, damit die nicht zu warm wird.

    DM920UHD FBC Sat, DM900UHD Triple-TunerDVB-S/S2/C/T/T2, DM500HD S, Kathrein CAS 75, Kathrein VWS 2551, Kathrein EXD-1532 Unicable Multischalter, PHILIPS55POS9002/12 OLED TV

  • Quote

    Original von Ukle
    Also eine AV-Platte in die Dream einzubauen schadet zwar nichts


    eben drum ist es glaube ich immer eine Überlegung wert, zumal sie leiser und auch stromsparender sein soll... und da sie nur ca. 8-10 Euro mehr kostet (eine 2TB) würde ich sie jederzeit nehmen...
    Habe sie auf dem Merkzettel und wenn es ein WD wird dann diese...

    DreamBox: DM 800 HD PVR SAT
    Festplatte: Samsung HM320JI - 320GB
    USB Stick: 4GB
    Image im Flash: OoZoon OE1.6


    Bei manchen ist ein Gehirnschlag ein Schlag ins Leere!

  • Quote

    Original von moonsorrox


    eben drum ist es glaube ich immer eine Überlegung wert, zumal sie leiser und auch stromsparender sein soll... und da sie nur ca. 8-10 Euro mehr kostet (eine 2TB) würde ich sie jederzeit nehmen...
    Habe sie auf dem Merkzettel und wenn es ein WD wird dann diese...


    Ist ja auch keine schlechte Platte, aber wenn ich mir die Datenblätter der WD20EURS (AV) und der WD20EARX (Standard Green) ansehe, dann stimmt das "zumal sie leiser und auch stromsparender sein soll" aber nicht, denn die WD20EARX verbraucht:


    Average power requirements (W)
    Read/write Idle Standby Sleep
    5.3 3.3 0.7 0.7
    und die WD20EURS
    5.3 4.8 0.9 0.9


    im Sleep- und Standby Modus 0.2W und im Idle sogar 1.5W weniger!


    Die Geräuschentwicklung ist identisch, wenn man die WD20EARX im Silent Mode betreibt.


    Schau mal hier:
    AV-Serie
    Green-Serie


    Wenn ich das richtig einschätze, ist der Einsatzzweck der AV-Serie der Einsatz in 24h/Tag Videostreaming bzw. Videoüberwachungsaufzeichnung.


    Beim Einsatzzweck der Dreambox gibt es aber auch bei intensiver Nutzung auch mal Phasen, wo die HDD nichts zu tun hat und in den Standby geht.
    Es sei denn, sie läuft immer im permanenten Timeshift.


    Gruß
    Uwe

    DM920UHD FBC Sat, DM900UHD Triple-TunerDVB-S/S2/C/T/T2, DM500HD S, Kathrein CAS 75, Kathrein VWS 2551, Kathrein EXD-1532 Unicable Multischalter, PHILIPS55POS9002/12 OLED TV

    Edited once, last by Ukle ().

  • OK sind Argumente....

    DreamBox: DM 800 HD PVR SAT
    Festplatte: Samsung HM320JI - 320GB
    USB Stick: 4GB
    Image im Flash: OoZoon OE1.6


    Bei manchen ist ein Gehirnschlag ein Schlag ins Leere!

  • Habe seit heute eine Seagate 3,5 ST3000DM001 3TB Platte eingebaut. Wurde ohne Probleme unter OE2.0 erkannt und läuft. Lautstärke ist auch in Ordnung.


    Die Platte ist vom Preis pro Gigabyte interessant.


    Update:
    Wie ich eben bemerkt habe wird zwar die Gesamtkapazität korrekt angezeigt, jedoch nur eine 746,3 GB große Partition mit ext4 formatiert.


    Was ist da denn los? :-)


    Update 2: Habs hinbekommen.


    Im Telnet:


    parted
    select /dev/sd?
    rm 1


    Danach im Gp3 Bluepanal neu initialisiert mit:
    Datenträgerbezeichnung: hdd
    Dateisystem: ext4
    Partition erstellen: aus (!)
    movie Ordner: egal


    Danach stehen doch die kompletten 3TB zur Verfügung.

    Viele Grüße


    takonien



    Folgt mir auch auf Twitter: @takonien

    Edited 3 times, last by takonien ().

  • Will heute meine 2TB gegen eine 3TB (ST3000DM001) in meiner DM8000 tauschen - soll ich EXT4 oder XFS als FileSystem nehmen?

  • Quote

    Original von MaVeRiCks
    Will heute meine 2TB gegen eine 3TB (ST3000DM001) in meiner DM8000 tauschen - soll ich EXT4 oder XFS als FileSystem nehmen?


    Ich würde XFS nehmen bzw. hab es für meine HDD genommen. Meine SSD dagegen läuft mit EXT4 ;)


    Code
    root@dm8000:~# mount |grep media.*[sd]d
    /dev/disk/by-uuid/c2e0d2b6-ac58-4198-ac5a-a2a4f7b7a0ca on /media/ssd type ext4 (rw,noatime,barrier=1,data=ordered,discard)
    /dev/disk/by-uuid/a9e75503-183f-41b5-ad53-9b26597a61f6 on /media/hdd type xfs (rw,relatime,attr2,delaylog,noquota)
  • OK danke für die Tips, ich sichere gerade meine Aufnahmen von der verbauten HDD, soll ich die 3TB HDD vorher im PC mit gpared auf XFS formatieren und hdd nennen? Brauche ich dann im GP3 Manager nur mehr einbinden oder?


    Gibts Einstellungen bei XFS wie bei NTFS - Clustergröße usw. auf die ich acht geben sollte?

  • Jo - dann brauchst du nur mehr zu booten und GP mountet die Platte nach /media/hdd.


    Viel Spass


    Jake

    | 920 ULTRA HD | 7080 HD| 8000 HD | 2 x 7020 HD V2 | 2 x 800 HD SE V2 | 525 S2 |
    |GP 4.1 & GP 3.2 & GP 3 @ DREAMOS & DMM-Experimental | on all Boxes
    | Hdd : | 2 x 4 TB || 1 TB | Qnap - 8 TB |... and some more space everywhere

    WaveFrontier T 90 : | Hotbird 13 ° | Astra 19,2° | Astra 23,5° | Astra/Eurobird 28,2°/28,5° |
    ........... and happy ;)


    Hier werden Sie geholfen : Gemini Project WIKI sowie Video Tutorials