.::BETAVERSION::. OE2.0-> Enhanced Movie Center (EMC) V.3.0.0beta708 by Coolman, Betonme & Swiss-MAD

  • Hallo @all,
    seit ich den Experimental Image 2012-06-16 installiert habe mit EMC Betaversion für OE2.0, habe ich nach den EMC Start, mit PVR Taste; drücke ich auf die Taste „Menü“ und dann passiert folgendes! (siehe Anhang „EMC_Menü.jpg“)
    Ganz spärlich ohne die viele Möglichkeiten wie früher, wie zB. „Trashcan leeren“
    Was lief bei mir schief!?
    Image siehe Anhang „Device_info.JPG“


    mfg
    eljott

    Files

    Wissen ist Macht!
    (Nichts wissen, macht nichts!):]

    • DB7025S+320GB
    • DB8000HDsc+1000GB
    • Kathrein UFS910+500GB

  • Das liegt daran das das OE2.0 Image für die alte 800er noch den alten Kernel verwendet.
    Entweder im OPKG Status File auf der Box den Architektur Typ mips32el hinzufügen (in welcher Datei müsste ich auch erste hier im Board suchen gehen, aber gutemine hat das schon ein paar mal gepostet), oder das ipkg manuell mit 7-Zip auf dem PC entpacken und die Files per FTP an den richtigen Platz verschieben.


    Aber eben....wer nutzt den schon OE2.0 auf der alten 800er. ;)

  • Quote

    Original von eljott
    Hallo @all,
    seit ich den Experimental Image 2012-06-16 installiert habe mit EMC Betaversion für OE2.0, habe ....... drücke ich auf die Taste „Menü“ ......
    Ganz spärlich ohne die viele Möglichkeiten wie früher, wie zB. „Trashcan leeren“


    Läuft EMC überhaupt auf dem ganz aktuellen OE2.0 ?
    Ich meinte da gibt es noch viel mehr Probleme.
    Da bei den neueren OE2.0 aber so viel "verkackt" wurde, denke ich ist es besser erst mal noch ein wenig zu warten um EMC daran an zu passen.....sonst passen wir andauernd an wenn DMM mal wieder etwas komplett umstellt.
    Ich muss bei mir erst mal noch ein aktuelles OE2.0 drauf machen, meines ist immer noch eines der ersten OE2.0 Images.

  • also bei bir läuft EMC auf dem aktuellen OE2.0 eigentlich ganz gut...

    DM8000-SSCC
    Image: DMM experimental OE2.0 & GP3.2
    Storage: HDD 320GB intern, CF 2GB, SD 1GB, NAS QNAP TS-219P+ 2x2TB (RAID1)

  • Ich weiß nicht, ob es bereits angesprochen wurde, aber sobald ich in den Einstellungen das automatische anwählen der Tonspuren aktiviere und dort dann Einstellungen vornehme, schmiert mir die Box mit einem Greenscreen ab ("German is not in list") oder ähnlich.

  • Die automatische Tonspurwahl hat noch nie wirklich ihren Dienst verrichtet.
    Ich schaue sehr viele Serien(mkv) die oftmals zwei Tonspuren haben.Hier nimmt das EMC mal die eine und mal die andere wobei die deutsche immer die erste ist.

  • Quote

    Original von Jojojoxx
    Ich weiß nicht, ob es bereits angesprochen wurde, aber sobald ich in den Einstellungen das automatische anwählen der Tonspuren aktiviere und dort dann Einstellungen vornehme, schmiert mir die Box mit einem Greenscreen ab ("German is not in list") oder ähnlich.


    So wie das im Crashlog aussieht, könnte es sein das du Deutsch in EMC ausgewählt hast, Deutsch aber nicht in deinem System ist. Die "übrigen" Sprachen kann man ja z.b. mit GP3 entfernen um Platz im Flash zu schaffen.
    Der Fehler kommt eigentlich von hier --> "/usr/lib/enigma2/python/Components/config.py"



    Quote

    Original von komisch
    Die automatische Tonspurwahl hat noch nie wirklich ihren Dienst verrichtet.
    Ich schaue sehr viele Serien(mkv) die oftmals zwei Tonspuren haben.Hier nimmt das EMC mal die eine und mal die andere wobei die deutsche immer die erste ist.


    Stimmt leider. :rolleyes:


    Ich tendiere sowieso schon langsam dazu EMC mal open source zu machen, weil uns fehlt es im Moment einfach an Zeit/Programmierer um solche Bugs zu beheben die uns selber aber nicht stören. :rolleyes:

  • Nabend



    Geht eigentlich wieder .sub .idx Untertitel mit OE 2.0 ?

  • Quote

    Original von Herry88
    Geht eigentlich wieder .sub .idx Untertitel mit OE 2.0 ?


    Keine Ahnung.
    Geht das denn unter OE1.6 ?
    Ich habe bisher nur .srt ausprobiert.

  • Swiss-MAD


    Sobald man den Papierkorb leert ist er ja sofort komplett leer, wärs möglich das man die .del Files sichtbar macht solange er noch was löscht damit man sieht wie lange er noch ungefähr braucht? ;)

    Ein kleines Dankeschön, durch eine Spende, nehme ich gerne an, PayPal oder Amazon-Gutschein an dhwz(at)gmx.net

  • Quote

    Original von Swiss-MAD


    Keine Ahnung.
    Geht das denn unter OE1.6 ?
    Ich habe bisher nur .srt ausprobiert.


    Ja damals ging es. Glaub mit OE 1.5 , dann kam OE 1.6 wo es nicht mehr ging. Wär zu schön wenn es nu wieder gehen würde.

  • Quote

    Original von dhwz
    Swiss-MAD


    Sobald man den Papierkorb leert ist er ja sofort komplett leer, wärs möglich das man die .del Files sichtbar macht solange er noch was löscht damit man sieht wie lange er noch ungefähr braucht? ;)


    Ja die Idee finde ich gut, mal sehen ob betonme Zeit findet das was zu machen.


    Aber wie schon mal geschrieben.....fehlt uns beiden (mehr sind bei EMC nicht aktiv.) im Moment die Zeit und Lust. Wobei ich ja nur der "Manager" von EMC bin...selbst aber zu doof für Python.


    Ich denke wenn ich mal etwas Zeit finde, werde ich mal zusehen wie ich aus EMC am besten ein OpenSource Projekt machen kann ohne gleich die Kontrolle darüber komplett zu verlieren....


    Naja oder gleich bei schwerkraft rein stellen....dann gibt es für mich auch nichts mehr zu tun und ihr könnt selber dran ändern.
    Weil im Moment spiele ich grad etwas mit Android....ich habe mir mal ein TabletPC gegönnt. ;)
    Zwischendurch braucht man mal wieder neue Spielsachen. :D

  • Quote

    Original von Swiss-MADAndroid....ich habe mir mal ein TabletPC gegönnt. ;)
    Zwischendurch braucht man mal wieder neue Spielsachen. :D


    Grober Rechtschreibfehler. In dem Fall muß es "Mann" heißen. :358: Ich warte schon sehnsüchtig auf das 7" Google Nexus. ;)

    DM 7020 HD, DVB-C/C
    iCVS (OE 1.6) + GP3 + EMC v3.0.0beta632


    NAS: Synology DS 214+, 6 TByte


    Defekt: DM 7020 HD v2, DVB-C/C, DMM experimental (OE 2.0) + GP3.2

  • Ein Film im Ordner + Untertitel. (film.mkv ,film.idx ,film.sub)
    Heißen alle gleich nur die Endungen sind anders.


    Film abgespielt mit dem EMC "audio" Taste dann "gelbe Taste" da kam nach ca 5min eine Auswahl (nicht sofort) an Untertitel. Hab eins ausgewählt ,lief. Dann noch andere mkvs mit idx sub Untertitel ausprobiert ,vergebens.
    Dann wieder den Film genommen wo die Auswahl so spät kam, aber da kommt auch keine Auswahl mehr.
    Dream mal neugestartet dann wieder probiert, vergebens. Das sehr Merkwürdig das es einmal ging aber dann nie wieder.