Lost in Translation

  • Meine 8k macht auch nicht mehr weiter. Nur das Bootbild ist zu sehen. Dann rebootet sie nach ein paar Minuten von selber.
    Konsolen-Log kann ich aber leider im Moment keinen machen. Sorry!

  • Ich spiel gerade erstmal ein Backup - mit installiertem Rambo - zurück in den Flash.


    Mal gucken, ob das läuft.


    Edit: Bootet nicht durch.


    Edit 2: Hauptschalter hilft. :D

  • Die 8MB sind das was nach dem booten das delta zum nfi ausmacht - meistens compilierte pyo files und divese settings halt.


    Auf meiner 500HD will es auch nicht - also sind die einzigen boxen die mit 0.4 booten die dm800se und die 7020HD.


    Hat schon wer auf der alten 800 probiert, weil die war eigentlich die meiste Arbeit und deren Änderungen sind wahrscheinlich dran schuld das manche boxen nicht mehr wollen.


    Na ja das wird schon werden ...

    Edited 4 times, last by gutemine ().

  • OK - Ich habe den Fehler gefunden - wie vermutet war der in der Boxerkennung, die 0.5 ist jetzt auf der ersten Seite.


    Mit der 0.5 bootet meine 8000 und meine 500HD auch wieder :-)


    Na ja so habe ich wenigstens jetzt alle boxen mit dem Image vom 19.05 neu aufgesetzt und konnte gleich das updaten ins rambo delta in den Flash testen.


    So haben Bugs manchmal auch ihr Gutes.


    Der benutze Platz im Flash geht durch deun Upgrade auch schön von den 8MB auf 17MB rauf, so wie es sein soll.

    Edited 4 times, last by gutemine ().

  • _verwirrt_bin_


    Geht jetzt ein Upgrade von 0.3 auf 0.5?


    Oder doch neu flashen und die 0.5 frisch installieren?

  • Also ich habe jetzt nur von 0.4 auf 0.5 Upgraden gestestet, aber das geht nur so das man auch wieder alle nötigen Module und das dFlash auch im bereits rabofizierten Image wieder installiert damit die dependencies gefunden werden.


    Insofern ist Neuflashen wahrscheinlich genaus flott.


    rambo ist ja nicht wirklich für Upgrades designed, im Idealfall gibt es eine Releaste Version die man einfach benutzt, weil das Image im Flash ja komplett Upgradebar ist und eigentlich im Flash ausser /boot und dem Delta zum nfi nicht wirklich mehr was ist.


    Das Flashimage wird beim ersten boot mit einem nfi sowieso rambofiziert und ist nur mehr eine leere Hülle mit ziemlich viel Platz.


    Nur haben wir halt noch keine releaste Version - bis 1.0 ist noch reichlich Platz bei den Releasenummern.


    Ich bin doch schon froh wenn mit der 0.5 endlich alle Boxen funktionieren :-)


    Nur dafür brauche ich halt Eure Hilfe und Mitarbeit, das Teil ist ähnlich komliziert wie LowFAT und daher auch ziemlich mühsam stabil hinzukriegen, aber das wird schon werden ...

    Edited 2 times, last by gutemine ().

  • Die 0.5 bootet bei mir auch :hurra: Weitere experimente folgen ;)

    [SIZE=7]Selfsat H50M4
    Ultimo4K /2xTwinS2, VTI, PLi, ATV...
    NAS: Qnap221[/SIZE]

  • Da ist so einiges zu testen, du kannst z.B. das nfi renamen um einen Imagewechsel zu simulieren (nach reboot sollte die box aussehen wie frisch geflasht und wieder der Installationswizard kommen wenn es das oroginalimage war das du verwendest sonst der Zustand deines Backups) und im Image vom 19.05 liegen auch Updaes auf dem Feed die dann schön den Flash ein bisschen mehr befüllen.


    Wenn du dann ein Backup mit dFlash machst und das im dFlash mit rambo zum Flashen auswählst sollte der Wizard nicht mehr kommen wenn das Backupimage schon eingerichtet war und eben wieder Platz im Flash sein - Flash befreien 'ala' rambo sozusagen.


    Letzendlich ist das halt ein Testkit und wir müssen uns die ganzen Funktionalitäten für alle boxen erst mühsam erarbeiten das sie funktionieren und auch entsprechendens Vertrauen fassen.


    Aber ich muss morgen früh raus, also testet mal schön, ich muss jetzt schon ins Bett.


    LG
    gutemine

    Edited 4 times, last by gutemine ().

  • So, der nächste Versuch. Bootbild geht weg und ich sehe das Standardbootbild.

  • Erst wenn auch ganz normal der Installationswizard kommt funktioniert es wie es sollte, aber ich gehe jetzt ins Bett :-)

    Edited once, last by gutemine ().

  • Ich habe von 0.3 auf 0.5 installiert, vorher ein opkg update gemacht.


    Dann kein Neustart. Image-Backup erstellt und dieses dann per dflash mit Rambo installiert.
    Danach reboot.


    Code
    Filesystem Size Used Available Use% Mounted on
    /dev/root 248.0M 38.8M 209.2M 16% /media/realroot
    /dev/mtdblock4 100.0M 100.0M 0 100% /media/realroot/delta/rambo
    /dev/mtdblock3 248.0M 38.8M 209.2M 16% /
    devtmpfs 155.1M 0 155.1M 0% /dev
    none 155.2M 396.0K 154.8M 0% /var/volatile
    /dev/mtdblock2 7.0M 4.2M 2.8M 60% /boot
    /dev/disk/by-uuid/5984dca5-b13c-4a34-9b72-29a8bb5100aa
    29.8G 1.2G 28.6G 4% /media/hdd


    Sieht komisch aus.


    Ich flashe nochmal dflash/Rambo das Backup. Flash sollte doch leerer sein.


    Schloff jut.


    Edit: Jetzt ist der Flash noch voller.


    Code
    Filesystem Size Used Available Use% Mounted on
    /dev/root 248.0M 40.5M 207.5M 16% /media/realroot
    /dev/mtdblock4 100.0M 100.0M 0 100% /media/realroot/delta/rambo
    /dev/mtdblock3 248.0M 40.5M 207.5M 16% /
    devtmpfs 155.1M 0 155.1M 0% /dev
    none 155.2M 396.0K 154.8M 0% /var/volatile
    /dev/mtdblock2 7.0M 4.2M 2.8M 60% /boot
    /dev/disk/by-uuid/5984dca5-b13c-4a34-9b72-29a8bb5100aa
    29.8G 1.2G 28.6G 4% /media/hdd
  • ich bin doch schon im Bett :-)


    Kann sein das das Flash erase nicht richtig funktioniert - das geht über den Filenamen, nur wenn der anders ist erkennt rambo das es was zum eliminieren gibt.


    Poste mir mal den output von ls -al /media/realroot/delta da sieht man ob es mehrere deltas gibt.


    Kann aber auch sein dass das delta auch im nfi landet obwohl es das nicht sollte.


    Bitte mit dFlash sichern und das /tmp/dbackup.log von nach der Sicherung posten.


    Das sind halt mühsame Sachen, aber solange es noch bootet wenn man upgraded oder image wechselt ist das trotzdem schon ein Fortschritt :-)

    Edited 2 times, last by gutemine ().

  • Code
    root@dm7020hd:~# ls -al /media/realroot/delta
    drwxrwxrwx 5 root root 0 Jan 1 1970 .
    drwxr-xr-x 13 root root 0 Jan 1 1970 ..
    drwxrwxrwx 3 root root 0 Jan 1 1970 62314a6276c33768665746ff3af17cd3
    drwxrwxrwx 8 root root 0 May 20 22:18 c98acccb9f1504d00e6fe7c96f3815cb
    drwxr-xr-x 18 root root 0 Jan 1 1970 rambo
    root@dm7020hd:~#


    Edit: Mal die nfi-Datei unter /hdd umbenannt, Reboot, immer noch knapp 40M im Flash.

    Files

    • dbackup.log

      (15.55 kB, downloaded 3 times, last: )

    Edited 3 times, last by Viril ().

  • Ist bei meiner 8k ähnlich.
    Muss die HDD ext3 oder 4 sein, oder ist das egal ?

    Code
    Filesystem Size Used Available Use% Mounted on
    /dev/root 248.0M 72.4M 175.6M 29% /
    devtmpfs 155.1M 0 155.1M 0% /dev
    /dev/mtdblock2 7.0M 4.0M 3.0M 57% /boot
    none 73.4M 244.0K 73.1M 0% /var/volatile
    /dev/disk/by-label/hdd
    1.8T 1.2T 651.1G 65% /media/hdd
    /dev/sdc1 3.8G 915.1M 2.9G 23% /media/cf


    Panasonic TX50-EXW784
    Panasonic SC-ALL70TEGK / SC-ALL2 wireless 5.1 Soundbar
    dm8000, dm7080, dm800sev2, dm900-dvb-s2-unicable, dm900-dvb-s2-multisat


    http://www.dreambox-tools.info

  • Bei mir geht's wieder, nachdem ich alles komplett frisch aufgesetzt und dann direkt mit der 0.5 angefangen habe. Und sieht eigentlich auch ok aus:


    Code
    Filesystem Size Used Available Use% Mounted on
    /dev/root 248.0M 9.2M 238.8M 4% /media/realroot
    /dev/mtdblock4 104.0M 104.0M 0 100% /media/realroot/delta/rambo
    /dev/mtdblock3 248.0M 9.2M 238.8M 4% /
    devtmpfs 155.1M 0 155.1M 0% /dev
    none 155.2M 372.0K 154.9M 0% /var/volatile
    /dev/mtdblock2 7.0M 4.2M 2.8M 60% /boot
    /dev/disk/by-uuid/xxx 149.0G 108.9G 40.0G 73% /media/hdd
  • Ja, so ist es besser.


    Gemountet wird ausser auf der alten 800 immer mit ext4, das kann aber auch mit ext3 umgehen, insofern ist es egal wie formatiert ist.


    Wenn Ihr per block2mtd bootet solltet Ihr das nfi image aber auf einen stick legen weil sonst die Harddisk ständig läuft, einfach das nfi auf die root des anderen devices kopieren und auf der harddisk löschen.


    dFlash kann halt momentan nur auf die Harddisk kopieren (was bei mtdram ja ideal ist weil sata und weil sowieso von dort ins RAM geladen), muss ich erst anpassen dass es da nach dem device zum Flashen fragt wie das Freeze.


    Viril - ja die 2 directories mit der MD5sum des nfi deuten darauf hin dass das Flasherase nicht ein altes delta gelöscht hat, muss erst schauen wie das passieren konnte. Das unbenutzte kann man zwar von Hand löschen, aber das sollte rambo erledigen. Na ja den Bug finden wir auch noch und ausser vom Platz her stört es ja nicht.

    Edited 3 times, last by gutemine ().

  • Quote

    Gemountet wird ausser auf der alten 800 immer mit ext4


    Meine hdds sind xfs formatiert.


    Wenn ich ein nfi von /media/hdd zum Flashen ausgewählt habe, ist das nach dem Reboot verschwunden.


    Wenn ich den Pfad im dFlash auf /hdd/backup belasse, wird ein nfi auf /hdd kopiert.
    Das bleibt dann unberührt erhalten, wenn ich es zum Flashen mit rambo auswähle.



    Außer dem Bootlogo hat sich im Flash nichts geändert.


    Panasonic TX50-EXW784
    Panasonic SC-ALL70TEGK / SC-ALL2 wireless 5.1 Soundbar
    dm8000, dm7080, dm800sev2, dm900-dvb-s2-unicable, dm900-dvb-s2-multisat


    http://www.dreambox-tools.info

    Edited once, last by Oldboke ().

  • Dann mach einen USB stick oder CF Karte dran die du in ext4 formatierst und tue das nfi dort von Hand in die root. Außer das du dann 5-7 Sekunden bei der Bootzeit verlierst bis das device erkannt wird funktioniert das genauso.


    Und nein xfs mag ich nicht auch noch supporten, außer DMM schwenkt komplett um.


    Solange rambo kein(en) nfi (Auftrag) hat ist er jetzt eh wieder ganz brav und das vorhandene Image im Flash bootet halt nur mit dem rambo logo :-)

    Edited 3 times, last by gutemine ().

  • PS: Schon wer auf einer alten dm800 getestet ? Weil bevor ich nicht weis ob es dort geht gibt es sicher keine 0.6