[Boblight SupportThread] Update: 11-02-2014, Boblight 0.8R6

  • I also have the feeling that somtimes the colors are moved and not exactly mapped according the content on the Screen.


    MY conf is OK.


    Greet`s erich

  • WORD!


    with HD content all works - all color matches with picture


    but on SD the color on bottom is heavy shifted left-side approximately 20-25 cm

    Merlin³ OE2.0|boblight-enigma2-0.8r3
    archlinux&boblightd2.1@raspberry[gpio]>72Chan.PIX

  • Quote

    Original von muffel126
    yammyam


    kannst du mir das Testvideo zur Verfügungstellen?
    Habe das Gefühl das ich das gleiche Problem habe.


    Ich würde auch gern das Video haben. Allein um die Farben bei meinem Adalight ggf. anzupassen.

    VU+ UNO, VTI 5.1.x, 500GB internal HDD, 4GB Stick for PICONS
    Arduino UNO, 50 WS2801 LEDs, Boblight (always the latest version)

  • I installed Boblight, but it can not find the USB device that's on the Dreambox 800HD. When installing it gives the error it can not install the cdc-acm kernel, as it's not there. I presume this is the cause that Boblight does not have the device (Arduino in my case) in the dropdown list. Any suggestions ?

  • Hi, erstmal ein großes Lob. Dieses Forum ist super hilfreich und hat mir schon oft geholfen.


    Dieses Mal finde ich aber trotz suche nichts.


    Ich nutze das Ambilight Plugin in der aktuellsten Version und als Image OpenPli 3.0.


    Leider ist der Farbverlauf nicht 100%ig synchron. Das Licht ist etwas vom Bild versetzt. Vielleicht eine Vierteldrehung.
    Viel schlimmer ist aber, das im Standby eine LED ständig weiss leuchtet.
    Was kann es sein?


    Ich nutze
    zwar kein Dreambox sondern ein Clarke Tech ET9000, aber ich habe noch immer eine DM7020 auf dem Speicher ;-)


    MFG
    André

  • hallo zusammen,


    hab mich grad die letzten stunden mühsam durch alle möglichen boblight-dreambox threads gewühlt aber trotzdem nichts gefunden.


    mein setup:
    100 Adalight LEDs an einem arduino uno r3. das setup ist bereits im windows getestet und funktioniert wunderbar, lediglich an der dm800se klappt es nicht bisher.


    mein problem: boblight ist installiert, kann jedoch im configcreator kein dev/ttyUSB0 auswählen. wenn ich es einfach in die config schreibe funktioniert es jedoch auch nicht.


    hat jemand ne idee woran das liegen könnte?


    gruß daniel

  • Hallo Leute, ich hoffe das ich mit meinem problem hier richtig bin.


    Ich bin totaler neuling in sachen Linux reciever.
    Ich habe mir eine Gigablue 800HD UE gekauft um damit das Ambilight (Sedulight,118 Kanäle) zu betreiben. Woher lief alles über einen WindowsPC mit XBMC bei dem das Sedulight perfekt funktionierte.
    Nachdem ich nun auf der Giga das aktuellste Boblight Plugin installiert habe funktioniert das ganze doch eher schlecht als recht.


    Das ganze ist ewig langsam und hängt dem bild gute 2 sekunden hinterher.
    Ich habe die gleiche boblight.conf genommen wie vorher unter Windows. Zudem passen teilweise die Farben nicht zum Bild...mal knall grün dann wieder Lila..der großteil passt jedoch


    Auf der Gigablue läuft das aktuelle OpenMIPS 2.0. Könnte es an diesem Image liegen? oder brauche ich spezielle treiber?


    Ich hoffe Ihr könnt mir helfen, sodass ich die schöne Box nicht zurückschicken muss.


    Im Vorraus besten Dank

  • Quote

    Original von Blueray88Ich habe die gleiche boblight.conf genommen wie vorher unter Windows.


    Hast du dein SEDU-Board + boblight.conf auf 500k (rate 500000) umgestellt?


    Gruß

  • Quote

    Hast du dein SEDU-Board + boblight.conf auf 500k (rate 500000) umgestellt?


    Ja so lief das schon unter Windows

  • Quote

    Original von Blueray88


    Ja so lief das schon unter Windows


    Bei Boblight / Dreamboxen / Gigablue (Linux) muss das SeduBoard auf 500k Baudrate eingestellt sein - bei Atmowin (Windows), hingegen, softwarebedingt nur 250k.


    Wenn es vorher bei dir mit Windows ging, wird es wohl auf 250k eingestellt sein. Daher musst du die Einstellungen vom SEDU-Board (Hardware-Jumper) + boblight.conf anpassen.


    Gruß

  • Da hast du mich falsch verstanden..ich verwendete kein Atmolight sondern das XBMC Boblight Plugin welches mit 500k Baud arbeitet. Ich habe gerade beides offen vor mir liegen...der Jumoer steckt auf dem board drauf und in der Conf ist 500000 eingetragen

  • Quote

    Original von Blueray88
    Da hast du mich falsch verstanden..ich verwendete kein Atmolight sondern das XBMC Boblight Plugin welches mit 500k Baud arbeitet. Ich habe gerade beides offen vor mir liegen...der Jumoer steckt auf dem board drauf und in der Conf ist 500000 eingetragen


    ah okay, dann weiß ich auch nicht weiter...


    EDIT: Kannst du mal deine Einstellungen vom Boblight-Plugin posten?
    EDIT2: Ich hatte auch Probleme mit der neuen Version, ich glaube, wenn die "Grabbergenauigkeit" nicht auf "128" steht, sind die Farben falsch - irgendeine Einstellung war es jedenfalls bei mir!


    Mit den Einstellungen, wie auf dem Bild, passen die Farben und alles andere bei mir (Dreambox NewNigma2).


    Gruß

  • habe es genauso eingestellt wie du, keine Änderung..
    Ich möchte das mit den farben kurz näher erleutern:


    Links oben und rechts scheinen die Farben zu passen.. nur unten habe ich farbflecken die sich ändern...bei schwarzem Bild z.B beim Abspann hab ich am unteren Rand ein discolicht.

  • Quote

    Original von Blueray88
    habe es genauso eingestellt wie du, keine Änderung..


    Box mal neugestartet?

  • Mach ich fast bei jeder änderung, da ich gelesen habe das die Boblight GUI mehrere Instanzen erstellt. Habe die Box auch schon neu geflasht und einzig nur das Boblight Plugin installiert...Hat von der geschwindigkeit her aber nichts gebracht

  • Quote

    Original von Blueray88
    Mach ich fast bei jeder änderung, da ich gelesen habe das die Boblight GUI mehrere Instanzen erstellt. Habe die Box auch schon neu geflasht und einzig nur das Boblight Plugin installiert...Hat von der geschwindigkeit her aber nichts gebracht


    Hmm, dann bin ich mit meinem Latein auch am Ende. ?(


    Das Einzige was du noch probieren könntest wäre eine ältere Plugin-Version, ich habe mal eine, die ich lange Zeit auf der DB hatte, angehangen.
    (... für OE2.0 brauchst du ja die mips32el oder?)

  • schade bekomme bei der Installation den fehler:
    no supported Box found! PLugin will be removed from Flash

  • Hi,
    hab mal die Sprachdatei von Boblight weiter ergänzt und den fehlerhaften Eintrag beim Erstellen einer KL config behoben.
    die zwei Dateien einfach im Plugin Ordner ersetzten (die .mo muß in /boblight-enigma2/locale/de/lc_messages).