[Boblight SupportThread] Update: 11-02-2014, Boblight 0.8R6

  • Hi.
    The same here, when I open the plugin menu then it appears a message..."Algunos plugins no están disponibles. Extensions/Boblight(Bad magic number in /usr/lib/enigma2/python/Plugins/Extensions/Boblight/__init__.pyo"


    My img is OoZooN OE 1.6 experimental 2012-04-02 and i have to say that "atmolight plugin" is working fine with my device (karate 8ch) but boblight never worked for me, it never can put lights on with old version (0.1).
    ;)


  • Yep me to.


    The boblight worked for a day with only blue light,no color like tv picture.
    After some adjustments in the boblight.conf ,i've got no lights at all.
    Probably because i am not sure what to do.


    So if someone could post an boblight.conf for a 12 channel system,please do? (atmolight)

  • Hi tosbanak,


    hier gibt es einen ET Support. Allerdings vermute ich, dass der Fehler auf allen E2 Boxen auftritt.

    checking for long long... yes
    checking for long double... yes
    +++ Divide By Cucumber Error. Stopping. +++

  • ja sieht so aus...
    blöd nur das die alte version jetzt auch nicht mehr will...
    weiss auch nicht warum

  • Ich besitze ein selfmade Ambilight, welches auf meinem htpc mit ubuntu per boblight super funktioniert. Leider möchte boblight auf meiner DM800 nicht so richtig.


    Es startet ohne fehler und clients können sich verbinden:


    Das Problem nun allerdings ist folgendes...
    Ob ich auf der Dreambox es starte oder per


    boblight-constant FF0000


    daten sende, es kommt kein output...
    Keine Fehler, er connected nur die Lampen bleiben aus. Die boblight.conf ist die selbe, welche auf meinem htpc funktioniert:


    Vielleicht findet ja hier jemand den Fehler. :)


    LG

  • Hi,


    ich hab das Seduboard und es läuft mit der aktuellen Version 0.2-r1 auch, aber irgendwie unrund und zeitversetzt. Am Anfang scheint es für 10-20 Sekunden gut zu funktionieren und dann kommt es ins stottern. Ich musste auch blau und rot in der config vertauschen.


    Das Plugin für die GUI geht bei mir auch nicht, ich starte halt per cli.


    Ich denke sobald das Stottern beginnt, bekomme ich auch diese Zeilen auf der cli:
    (die zwischen den #### und zwar in unregelmässigen Abständen von 10-30 Sekunden)




    Start und Stop Log:


    Meine boblight.conf welche auf dem HTPC wunderbar funktioniert:


    Muss ich auf der dream was anders einstellen, als am PC?
    Laufen tuts ja, aber holprig.


    Wenn ich den Daemon auf dem PC laufen lass und von der Dream per grab -s sende funzt es prima, aber ich will lieber den Daemon auf der DM laufen lassen, da die eh immer an ist und so der PC bei TV+Lights nicht laufen muss.


    Grüße,
    Maikl




    UPDATE:
    ich denke ich weiss warum es so holprig läuft :(
    Ich hab 96ch. Das sollte doch noch hinhauen oder?


    Mem: 305984K used, 13472K free, 0K shrd, 1512K buff, 218288K cached
    CPU: 60.2% usr 8.6% sys 0.0% nic 30.5% idle 0.0% io 0.0% irq 0.5% sirq
    Load average: 1.39 1.37 1.28 3/70 23234
    PID PPID USER STAT VSZ %MEM CPU %CPU COMMAND
    22837 1 root R 14108 4.4 1 46.8 /usr/sbin/boblightd -f
    22839 1 root S 14108 4.4 0 13.3 /usr/sbin/boblightd -f
    12110 12107 root S 128m 41.0 1 1.0 /usr/bin/enigma2
    22845 1 root S 34120 10.6 1 0.7 /usr/sbin/boblight-grab -s 10.11.13.12:19333 -u 32 -o speed=47 -o saturation=1.7 -o threshold=15

  • Du hast unter channels 768 stehen, sollte da nicht 96 reinkommen wenn du 32 Strippen hast?

  • Quote

    Original von holymoly
    Du hast unter channels 768 stehen, sollte da nicht 96 reinkommen wenn du 32 Strippen hast?


    Das scheint so korrekt zu sein. Funktioniert am HTPC so und ausgespuckt hat das das boblightconfigtool.exe


    Schreib ich 96 rein, dann beschwert sich der Daemon beim Start das die Config ungültig sei und er 97 will. Schreib ich 97, heisst es 98, usw.


    Aktuell ist definitiv die CPU das Problem. Auf der Dream grabben und an den boblightd auf dem HTPC läuft super, aber ich wills umgekehrt ;)

  • Hab zwar nur ein KL16 Denke aber jetzt mal laut:


    Eine PIX-Stripe besteht aus 3 LED, die jede für sich angesteuert werden kann.
    Zum ansteuern einer LED benötigt man 3 Channel - ergibt 9 Channel pro Stripe.
    Angenommen Du hast 32 Stripes x 9 = 288 Channel


    Das müsste doch so stimmen -oder?

  • Quote

    Original von holymoly
    Hab zwar nur ein KL16 Denke aber jetzt mal laut:


    Eine PIX-Stripe besteht aus 3 LED, die jede für sich angesteuert werden kann.
    Zum ansteuern einer LED benötigt man 3 Channel - ergibt 9 Channel pro Stripe.
    Angenommen Du hast 32 Stripes x 9 = 288 Channel


    Das müsste doch so stimmen -oder?


    ah, danke.
    mir ist das bisher nicht aufgefallen das die channels so berechnet werden
    krautmasters tool setzt halt pauschal so nen hohen wert und hat ja funktioniert bisher


    288 schluckt die config, aber an der cpu macht das leider gar keinen unterschied
    geht teilw. sogar hoch bis 95%

  • du hast ja auch nicht wirklich 288 Digitale LED´s. Dein TV müsste ja riesig sein ;)
    Wartet doch einfach mal ab, bis der Capo alles fertig in sein eigenes Plugin
    gepackt hat. :D

  • Schätze für nen 50" TV braucht man rundherum 24 PIX Stripes x 3 LEDs sind dann 72 Stück. Jede LED
    braucht 3 Channel sind 216 . Ob man die nun einzel ansteuert oder mit H/VScan gruppiert sei mal dahingestellt!
    Ist doch so richtig -oder?

  • Quote

    Original von cYpReSS
    du hast ja auch nicht wirklich 288 Digitale LED´s. Dein TV müsste ja riesig sein ;)
    Wartet doch einfach mal ab, bis der Capo alles fertig in sein eigenes Plugin
    gepackt hat. :D


    warten ist kein problem. kanns ja über den htpc nutzen
    will ja auch nur probleme reporten um zum einen zu wissen ob ich mit meinem problem alleine da stehe oder ob das mehrere haben


    ...und der dev wird evtl. auf mögliche probs aufmerksam


    und nun: :gutenmorgen:


    grüssle,
    maikl

  • Jede LED entspricht einem Kanal. Egal welche Farbe da ausgegeben wird.


    dreamkp
    Passt schon. Ist ja auch gut so.

  • hello


    i got this error with 0.1 beta (i can't installl 0.2, bad magic number problem in init.pyo).
    i have a dm800, arduino with ledstream.pde from adafruit and 64 leds strip with ws2801.




    (CDevice::Process) ambilight: setting up
    (CDeviceRS232::OpenSerialPort) ERROR: ambilight: /dev/ttyUSB0: open() No such file or directory
    (CDevice::Process) ERROR: ambilight: setting up failed, retrying in 10 seconds


    standard conf file except:


    ### >> Adalight 64 lights << ###


    [device]
    name ambilight
    output /dev/ttyUSB0
    channels 192
    prefix 41 64 61 00 3f 6a
    rate 115200
    debug on
    type momo
    interval 10000
    delayafteropen 1000000



    and the light parts with 192 channells.



    kernel-module-ftdi-sio module installed by default in my image.


    which tests can i do? Thanks

  • i have found that my dm800 lacks of cdc-acm driver.
    installed, now i get the arduino on ttyACM0.


    i tried but leds are always off.


    still investigating....

  • Quote

    Original von pinkopallino69
    i have found that my dm800 lacks of cdc-acm driver.
    installed, now i get the arduino on ttyACM0.


    i tried but leds are always off.


    still investigating....


    Same Problem as i have. I also have a Arduino Board and a string of 100 Adalight LEDs...
    The boblightd deamon is starting and everything seems to work, but the leds still stay off...

  • Quote

    Originally posted by Benai


    Same Problem as i have. I also have a Arduino Board and a string of 100 Adalight LEDs...
    The boblightd deamon is starting and everything seems to work, but the leds still stay off...


    Have you checked the output from ttyACM0? all zeros or other?
    Maybe you can change prefix on boblight.conf or serial speed (either ledstream.pde and boblight.conf).


    i will try in this way too..

  • I checked the traffic on the usb port. But there is no traffic.


    When i install boblight i get this mv error:


    iam pretty shure that the ftdi driver suck and dont work with an arduino based board.