[Boblight SupportThread] Update: 11-02-2014, Boblight 0.8R6

  • Hallo,
    rambodieschen:
    für die DM8000HD ist die mips32el die richtige !!
    Allerdings gibt es anscheinend mit der 8000er (und nur mit der !) auch noch andere Probleme, egal ob Boblight oder Atmolight - Plugin...


    Digital

  • Hm was für Probleme?
    Ich habe jetzt alles neu geflasht/installiert (OE2 anstatt ICVS). Nun kann ich zwar Boblight installieren, nur stürzt ständig das Plugin mit Greenscreen ab.
    Welche Lightpack muss ich auswählen und mit welchen Einstellungen?
    Wenn ich das Lightpack am PC anschliesse steht da komischerweise Firmware 0.0.
    Komischerweise finde ich so gut wie nichts im Internet über Dreambox und Lightpack.

  • Hi Speedy,


    thanks for the last version (r6).
    It works nearly perfect - there are only two problems:
    1) still flashlights
    2) since r6: GS with live-color-adjustment

  • Kann mir jemand bitte helfen?


    Zur Hardware
    DM800se clone oe 2.0
    Image : edit by marco777
    Plugin: Boblight
    enigma2-plugin-extensions-boblight-enigma2_0.8r6_mips32el.ipk


    Ardurio UNO
    LED Strip mit 64 (leds)


    habe ich das Board erfolgreich und unter Win 7 + XBMC
    getestet.


    http://www.boblightenigma2.net…-make-your-own-ambilight/


    Bin nach der Anleitung vorgegangen


    nur funktioniert das ganze leider nicht an meiner DM ;(


    Verschiedene boblight.conf probiert
    auch mit dem Plugin selber erstellt



    Kann mir jemand helfen?
    Was ihr bei der Konfiguration eingegeben habt:
    Schnittstelle.... Type usw.


    Vielen Dank schonmal

  • Hallo zusammen,
    ich bin neu hier und habe seit 1 Woche nun eine Dreambox DM500HD V2 DVB/C Version.
    Ich besitze das Lightpack. Habe nun Boblight die neuste Version installiert.
    Ich habe das Boblight an die Service Schnittstelle angeschlossen (Mini USB) indem ich einen Adapter von USB auf mini USB angeschlossen habe.
    Allerdings leuchtet nicht einmal die Box vom Lighpack. Wenn ich eine Boblight Config abspeichern will, bekomme ich den greenscreen mit Fehlermeldung und die Box startet neu. Jetzt ist meine Frage, wo muss ich das Lightpack anschließen, und funktioniert das überhaupt direkt an die Dreambox angeschlossen?


    Vielen Dank schonmal für eine Antwort.

  • das ist der service connector - zum flashe/ seriell loggen



    die 500HD hatt kein USB anschluss vom werk aus,
    da must du dich um ein ESB-mod kümmern

  • schonmal vielen Dank für die Antwort.
    Das bringt mich schonmal weiter.
    Wäre dies hier eine Lösung? USB MOD
    Und gibt es jemand der das Lightpack an einer Dreambox hier schon am laufen hat?


    Gruß
    Silas

  • Hello,


    I have 2 Lightpack item (firmware >= 6.3).


    1st Lightpack comfig is:


    2nd Lightpack condig is:


    I had tested them alone as a 1 item connected to Dreambox DM7020 and they work correctly.


    Than I combined configs in one (copy past operationa) and only 1 Lightpack shined.
    Also there was some boblight error:


    Then once again I have tested Lightpack alone and what is more strange 1st Lightpack works correctly but 2nd Lightpack works (Leds shines) but boblight config shows that the device is connectiong and disconecting all the time. Also Enigma2 GUI gives me message one by one that new USB device is connected.


    I thought that there is something wrong with this 2nd Lightpack so I have upload firmware once again and Lightpack is still in USB device connecting loop.
    I thought that maybe Lightpack 2nd is brokes so I havce soldered 3rd Lightpack and the history was repeated.
    BTW The Lightpack 2nd and 3rd works correctly with Windows and Prismatic.


    I have 2 questions:
    1) Is it correct that for 2 devices I had created config by combining 2 configs (copy paste)?
    2) Why Enigma2 discovers 2nd/3rd Lightpack in some loop? - strange because I do not disconnect the devise, usb cable is good, other thinks are good. (But it is only with Lighpack 2nd and 3rd. The Lightpacj 1st works correctly.

  • 1) 1st proflem is off the names for all devices should be unique.
    2) But 2nd problem still exists. Eny ideas??

  • Hallo Experten,


    habe mir die Boblight 0.8R6 auf meine Dreambox 8000 installiert, Sedu Firmware 3.0 und LED Stripes verbunden, boblight.conf mit dem BoblightConfigTool erstellt, aber nichts passiert.
    In Boblight wird angezeigt, dass es nicht gestartet ist, wenn ich ein Reload mit Taste "Gelb" mache wird "keine boblight.conf in /etc gefunden" obwohl definitiv diese datei dort gespeichert ist.


    Wo liegt mein Fehler?


    Danke für Eure Hilfe.

  • Manchmal erzeugt der ConfigCreator ne falsche conf. Was sagt denn "boblightd" per telnet?

  • also folgendes ist zu sehen


    root@dm8000:~# boblightd

    Boblight Daemon - for enigma2 0.8r6 (c) 2012-2013 Speedy1985 and Oktay Oeztuete
    )
    (InitLog) start of log /home/root/.boblight/boblightd.log
    (PrintFlags) starting boblightd
    (CConfig::LoadConfigFromFile) opening /etc/boblight.conf
    (CConfig::CheckConfig) checking config lines
    (CConfig::CheckConfig) config lines valid
    (CConfig::BuildConfig) building config
    (CConfig::BuildConfig) built config successfully
    (main) Starting devices
    (CClientsHandler::Process) opening listening socket on *:19333
    (CDevice::Process) ambilight: starting with output "/dev/ttyUSB0"
    (CDevice::Process) ambilight: setting up
    (CDevice::Process) ambilight: setup succeeded

  • das sieht ja schon mal gut aus. Jetzt könnten es noch spezielle Einträge in der config sein, die man für das SEDU braucht. Must mal ein wenig hier lesen. Hab ein KL16, deshalb kann ich hier leider nicht mehr weiterhelfen.

  • Danke soweit. Nur noch zwei abschließende Frage.
    Die Anzeige in Hauptmenu "Boblight ist inaktiv" verwirrt mich.
    1. Wird Boblight erst als "aktiv" gezeigt wenn eine funtionierende boblight.conf vorhanden ist oder kann bei mir irgendwas verstellt sein, das boblight gar nicht erst auf die boblight.conf zugreift?


    2. Wenn ich eine boblight.conf für Sedu im Boblight-Plugin erstelle und speichere bekomme ich immer einen Greenscreen. Kommt das bei Dir oder anderen auch vor?

  • Quote

    Original von direktor2000
    1. Wird Boblight erst als "aktiv" gezeigt wenn eine funtionierende boblight.conf vorhanden ist oder kann bei mir irgendwas verstellt sein, das boblight gar nicht erst auf die boblight.conf zugreift?


    2. Wenn ich eine boblight.conf für Sedu im Boblight-Plugin erstelle und speichere bekomme ich immer einen Greenscreen. Kommt das bei Dir oder anderen auch vor?


    zu1. Wenn die config fehlerhaft ist, bleibt die meldung "nicht aktiv" stehen.
    zu2. wie gesagt habe ich ein Karatelight16. Es gibt noch ein Tool mit dem man auch eine config erstellen kann. Stand irgendwo ein paar Seiten voher. Das Sedu kann man, glaube ich, auch an den PC anschließen (zum Testen/Firmware).

  • danke,
    hab die leds mit boblight zum leuchten bekommen. mußte in der sedu-box noch den jumper auf 500k baud umstecken, sieht extrem gut aus.
    es funktioniert allerdings nur, wenn ich mich über telnet mit der dreambox verbinde und "boblightd" aufrufe.
    sobald telnet aus ist, wirds dunkel.


    aus eigener kraft macht boblight nichts hell, meckert weiter, dass die boblight.conf nicht vorhanden ist.


    muss ich noch ein script basteln was "boblightd" beim start direkt von der dreambox ausgeführt wird?


    was ist "boblightd" eigentlich genau? eine monitoring-option oder ein essentieller befehl, ohne den nichts zum laufen kommt?


    danke noch mal für die bis dato sehr hilfreichen gedankenantöße.