[gelöst] Kika HD, 3Sat HD, ZDFinfo HD nicht empfangbar

  • Habe ich probiert. Hat ein paar Prozente mehr Signalqualität gebracht. Transponder 10 ist bei mir aber immer noch tot. Habe jetzt mal nen neuen LNB bestellt.


    Gruss Andreas


  • Bei mir auch 0 Sender......

  • Habe den ganzen Vormittag damit verbracht, an der Schüssel und am Receiver "rumzuschrauben".
    Drehen des LNB in der Halterung hat nochmal ca. 1dB gebracht (auf dem eingestellten Transponder von ca. 12 dB auf ca. 13 dB).


    Dann habe ich einen Edision Progressive HD "besorgt" und angeschlossen. Suchlauf gemacht und siehe da: mit dem funktioniert es auch nicht!!!


    Ich bin daraufhin mit dem Edision Transponder für Transponder durchgegangen und habe folgendes festgestellt:
    - alle TP mit horizontaler Polarisation funktionieren
    - einige TP mit vertikaler Polarisation funktionieren nicht (d.h. die Polarisationsumschaltung ist nicht defekt, da ja einige vertikale TP funktionieren).
    - folgende vertikale TP zeigen kein Signal:
    11435
    11479
    11509
    11538
    11568
    11597
    11626
    11685
    12012
    12168
    12246
    12441


    Der besagte ZDF Transponder 11347 taucht gar nicht erst in der TP-Liste auf (Suchlauf wurde natürlich vorher gemacht).


    Was ist denn da jetzt los? Sollte es der LNB sein? Dagegen spricht ja, das alle anderen vertikalen TP als die o.g. funktionieren.


    Oder habe ich hier solche gravierenden Störungen über solch ein großes Frequenzband (event. Richtfunkstrecke, die übers Dach "funkt")? Oder liegt es an den hier in der Gegend rumstehenden Mobilfunkmasten?


    So langsam bin ich ratlos.


    Was meinen die "Experten"?


    hosse

  • keine ahnung


    meine 8000 hat gestern morgen wirklich alle neuen gefunden. und alle funzen auch

    gruß Friday :499:


    >>> FixBootVolume <<<


    «Nimm Friday, der macht´s auch mit der Nachbarin.» :D

  • Hi,

    Quote

    Original von python12589
    Haben die vertikalen Transponder eventl. etwas mit der vertikalen Ausrichtung der Satschüssel zu tun?


    nö. Hat was mit der Polarisation zu tun, d.h. bei vertikal "schwingen die Satstrahlen" hoch und runter. Die Ausrichtung der Antenne brauchst Du um den Sat in 36000km Entfernung überhaupt zu treffen. Nur 1 Grad falsch und Du liegt 100te km daneben.


    ciao

    ---
    7020, Combo, Solo2, Ultimo

  • Quote

    Original von Trial
    Hi,


    nö. Hat was mit der Polarisation zu tun, d.h. bei vertikal "schwingen die Satstrahlen" hoch und runter. Die Ausrichtung der Antenne brauchst Du um den Sat in 36000km Entfernung überhaupt zu treffen. Nur 1 Grad falsch und Du liegt 100te km daneben.


    ciao


    Aber ist ja schon komisch, dass alle anderen TP funzen...nur der 10er eben nicht. Da kommt nicht mal ein Quentchen Empfang an.....


    Gruss Andreas


  • Was hastn Du für ne Schüssel?


    Gruss Andreas

  • Quote

    Original von python12589
    Was hastn Du für ne Schüssel?


    Eine 100 cm PFA mit LNB für Hotbird 13° Ost im Focus und LNB für Astra 19° Ost schielend. Angesteuert über einen DiseqC-Schalter (A/B).


    Merwkürdig ist ja, dass einige vertikale Sender funktionieren (z.B. DMAX neu).


    Ich bin am überlegen, ob ich mir einen neuen LNB kaufen soll. Aber irgendwie glaube ich nicht daran, dass es daran iegt (der bei der vertikalen Polarisierung nicht funktionierende Frequenzbereich funktioniert bei horizontaler Polarisierung einwandfrei).


    hosse

  • Weiß hier jemand, ob die o.a. betroffenen Frequenzen der vertikalen Polarisation von Richtfunkstrecken, Mobilfunkern, DECT, WLAN, "Hobby"-Funkern oder sonstigen Diensten genutzt werden?


    hosse

  • Wie ich bereits zuvor geschrieben hatte, war bei mir das Problem nach einem Update behoben und die Sender des Transponders wurden gefunden. Wenn die Sender nicht gefunden werden, liegt es vermutlich an einer nicht aktuellen satellites.xml, wie von einigen schon vorher angemerkt.

    Dummheit ist auch eine natürliche Begabung (Wilhelm Busch)

  • Tausch doch mal das LNB, und dann siehst du ja ob die wieder rein kommen. Möglicherweise ist auch ein defekte Coax Kabel schuld an verlust von verschiedene Frequenzen.


    Wenn Du Zwei LNB hast, kanst ja die beide vertauschen und schon mal sehen ob besser wird bei Astra.


    E2 Box: TWO ~ ONE ~ DM8000 ~ DM7080 ~ DM7020HD~ DM9x0 ~ DM820 ~ DM800(SE(v2))~ DM52x ~ DM500HD(v2)~ DM7025(+)
    E1 Box: DM7020 ~ DM7000 ~ DM 5620 ~ DM600 ~ DM500+ ~ DM500 ~ TRIAX 272-S
    Image: OE2.5/OE2.6 Unst./GP4.1 ~ OE2.5 Unst./GP3.3 ~ OE2.2 Unst./GP3.3 ~ OE2.0 Exp./GP3.2 ~ iCVS/GP3 ~ Gemini 4.70
    Sonstiges: DM Tastatur ~ Box: DM100 ~ Router: Fritz!Box 7590 ~ Wlan Stick: Dream Multimedia ~ Server: ALIX.3D3 ~ BananaPI
    Satelliten: WaveFrontier T90
    23,5°E | 19,2°E | 16.0°E | 13,0°E | 10,0°E | 9,0°E | 7,0°E | 4,9°E | 3.0°E | 1.9°E | 0,8°W | 4,0°W | 5,0°W | 8,0°W | 12,5°W | 15,0°W | 22,0°W | 24,5°W | 30.0°W


    Hilfe gesucht ? schau mal ins Gemini Project WIKI, auch unsere Video Tutorial sind für den Einstieg sehr empfehlenswert

  • Quote

    Original von svenw1973
    Wie ich bereits zuvor geschrieben hatte, war bei mir das Problem nach einem Update behoben und die Sender des Transponders wurden gefunden. Wenn die Sender nicht gefunden werden, liegt es vermutlich an einer nicht aktuellen satellites.xml, wie von einigen schon vorher angemerkt.


    Alles schon gemacht. Sogar ein neues Image aufgespielt (letztes iCVS) und sämtliche Updates durchgeführt. Auch die sattelites.xml habe ich bereits ausgetauscht.


    Der Receiver wurde ebenfalls testweise ausgetauscht (sogar gegen einen "Nicht-Dream" - um ganz sicher zu gehen).


    Das Ergebnis sind die o.a. Frequenzen/Transponder, auf denen keine Programme gefunden werden.


    hosse

  • Quote

    Original von cepheus
    Tausch doch mal das LNB, und dann siehst du ja ob die wieder rein kommen. Möglicherweise ist auch ein defekte Coax Kabel schuld an verlust von verschiedene Frequenzen.


    Wenn Du Zwei LNB hast, kanst ja die beide vertauschen und schon mal sehen ob besser wird bei Astra.


    Dagegen spricht eigentlich, dass die Frequenzen, die im o.a. Bereich liegen aber horizontal polarisiert sind, einwandfrei funken.


    Trotzdem werden ich mir mal einen anderen LNB besorgen und es mal damit testen.


    hosse

  • Habe mein Problem gelöst, es lag wirklich am LNB. Habe einen Hama Lypsi angebaut und sofort über 400 Sender mehr gefunden. Darunter auch die mir fehlenden 3 Sender.


    Gruss Andreas

  • Ich fasse es nicht!!!


    Bei mir lag es auch am LNB.


    Habe mir einen günstigen Inverto Quad besorgt, eben eingebaut, und... es geht!.


    Bei einem Kanalsuchlauf wurden die Sender auf 11.347 V sofort gefunden.


    Hätte ich nie und nimmer gedacht, dass es bei der Fehlerlage am LNB lag.


    Naja, Problem gelöst...
    ...bis zum nächsten mal ;)


    hosse

  • Die Frequenz für den Transponder 11 (ZDF HD) wurde auf 11,361 GHz geändert, empfange nun die Sender - vorher nicht. Habe wohl auch ein Problem mit dem LNB in diesem Bereich u. der Polarisation "horizontal". Transponder 19 u. 25 kann ich nicht finden u. scannen. :-(