4:3 HDTV Sendungen zoomen (Pan&Scan)?

  • Hallo,


    wie kann ich mit der Dream 4:3 HD Sendungen zoomen, so das ich Vollbild auf einem 16:9 TV habe?


    Gruss

    Dreambox 800S (+ int. WD3200BEVT)
    Flash Image: iCVS + GP3
    USB Image: ---
    Speedbox! W900V FW 29.04.76
    Harmony 555
    Panasonic Plasma TH-42PX71

  • es gibt keine 4:3 hd sendungen, ergo auch kein zoomen auf der dream

    dau bleibt dau, daran kann der beste dev nichts ändern<br><br>

  • Hi,
    genauer die schwarzen Balken werden mitgesendet damit aus 4:3 Material 16:9 wird. Wenn dein TV HD über HDMI nicht skalieren kann dann hast Du ein Problem.


    ciao

    ---
    7020, Combo, Solo2, Ultimo

  • Quote

    Original von Trial
    Hi,
    genauer die schwarzen Balken werden mitgesendet damit aus 4:3 Material 16:9 wird. Wenn dein TV HD über HDMI nicht skalieren kann dann hast Du ein Problem.


    ciao


    Scalieren schon, aber nicht im Automodus. Der erkennt stumpf das Ding als 16:9 Sendung. Ist ein Panasonic Plasma.


    Warum bekommt man das nicht über die Dream in den Griff?

    Dreambox 800S (+ int. WD3200BEVT)
    Flash Image: iCVS + GP3
    USB Image: ---
    Speedbox! W900V FW 29.04.76
    Harmony 555
    Panasonic Plasma TH-42PX71

  • Quote

    Original von noxx


    Scalieren schon, aber nicht im Automodus. Der erkennt stumpf das Ding als 16:9 Sendung. Ist ein Panasonic Plasma.


    Warum bekommt man das nicht über die Dream in den Griff?


    Warum sollte die Dreambox eine 16:9 Sendung den "aufzoomen" ? Wie soll sie das denn entscheiden ob es eine "Echte) 16:9 oder aber eben eine 4:3 Hd Sendung mit gesendeten schwarzen Balken ist.


    Mußt Dich halt bei den Sendeanstalten beschweren, da sie ja schon "Normgerecht" in 16:9 senden. (4:3 HD Sendung)


    Mit den Panasonic kannst du aber manuell aufzoomem, wenn denn du möchtest.

    Edited once, last by magnum1795 ().

  • Verstehe den Sinn deiner Anfrage nicht. Wenn du einen 16:9 TV hast wohin bitte willst du dann einen 4:3 Sendung Zoomen? Ein Fast Quadrat passt nun mal nicht in ein Rechteck. Eher wohl Stretchen und Eierköppe haben.
    Aber wer bitte will denn so einen Unsinn?


    Ich zumindest sehe nach der Arbeit keine einzige Sendung mehr im TV die in 4:3 kommt.
    Bei mir sind die Sendungen die ich sehe alle in 16:9 selbst der Sandmann für meine Tochter ist in 16:9. ;)

  • Quote

    Original von DreamKK
    Verstehe den Sinn deiner Anfrage nicht. Wenn du einen 16:9 TV hast wohin bitte willst du dann einen 4:3 Sendung Zoomen? Ein Fast Quadrat passt nun mal nicht in ein Rechteck. Eher wohl Stretchen und Eierköppe haben.
    Aber wer bitte will denn so einen Unsinn?


    Ich zumindest sehe nach der Arbeit keine einzige Sendung mehr im TV die in 4:3 kommt.
    Bei mir sind die Sendungen die ich sehe alle in 16:9 selbst der Sandmann für meine Tochter ist in 16:9. ;)


    Merkwürdige Antwort. Bei Pan&Scan wird normal bei den 4:3 Sendungen gezoomt, so das unten und oben was fehlt. Damit kann ich leben.


    Quote

    Original von magnum1795


    Warum sollte die Dreambox eine 16:9 Sendung den "aufzoomen" ? Wie soll sie das denn entscheiden ob es eine "Echte) 16:9 oder aber eben eine 4:3 Hd Sendung mit gesendeten schwarzen Balken ist.
    Mußt Dich halt bei den Sendeanstalten beschweren, da sie ja schon "Normgerecht" in 16:9 senden. (4:3 HD Sendung)


    Mit den Panasonic kannst du aber manuell aufzoomem, wenn denn du möchtest.



    Naja, gibt ja auch Ambilight Plugins, die das Bild "scannen". Die Infos auslesen geht als, ob links/rechts das Bild schwarz ist.


    Manuell zoomen ist zwar besser als nix, aber schöner wäre es, wenn die Dream das machen würde. Und ich bin mir sicher, mit ne brauchbaren Soft wäre das möglich.

    Dreambox 800S (+ int. WD3200BEVT)
    Flash Image: iCVS + GP3
    USB Image: ---
    Speedbox! W900V FW 29.04.76
    Harmony 555
    Panasonic Plasma TH-42PX71

  • Siehst Du genau das wäre mein Problem, ich könnte damit eben nicht leben.
    Durch Pan&Scan würde das Bild abgeschnitten, d.h. ich verliere Informationen und dann vergrößere ich es auch noch und habe Matschepampe klötzchenweise.


    Wo bitte ist da der Sinn?


    Wäre es nicht einfacher den Sendern zu danken das sie genau das Format erhalten in dem es produziert wurde?


    Ich denke am einfachsten ist es am TV die Zoom Taste zu drücken und Dir das gewünschte Format einzustellen, denn es werden sicher immer wenigier dieser Sendungen ausgestrahlt.


    Aber ich erinnere mich das es mal eine Plugin gab das eine Art Vorhang (so wie im Kino) in die schwarzen balken gezaubert hat. Vielleicht wäre das ja eine Idee für Dich. Mir fällt nur gerade nicht ein wie es hieß.

  • Naja, wers nicht will kann sowas abschalten. wozu gibt den die Pan&Scan Funktion für 4:3 SD-Sendungen?


    Du kannst zb mit den fehlenden Infos nicht leben, ich schon. Mich würde da eine Unterstützung befriedigen, die beiden Seiten zufrieden stellt.


    Gruss

    Dreambox 800S (+ int. WD3200BEVT)
    Flash Image: iCVS + GP3
    USB Image: ---
    Speedbox! W900V FW 29.04.76
    Harmony 555
    Panasonic Plasma TH-42PX71

  • denke wenns keine Lösung geben wird, wird es ne Neverending-Story. Sorry, aber ich denke es wäre ein Klacks für DMM sowas nachzurüsten. Und wenns schon gefühlte 599 Diskussionen gab, scheint der Bedarf auch da zu sein.

    Dreambox 800S (+ int. WD3200BEVT)
    Flash Image: iCVS + GP3
    USB Image: ---
    Speedbox! W900V FW 29.04.76
    Harmony 555
    Panasonic Plasma TH-42PX71

  • Pan&Scan ist eigentlich dafür da um Breitbildaufnahmen (16:9 oder andere Kinoformate) Bildschirmfüllend in einen 4:3 Screen zu klatschen. Dabei gehen je nach original Format bis zu 50% des Bildes verloren.
    Es war lange Zeit stand der Dinge einen 4:3 TV zu haben die im durchschnitt ca 55cm Diagonale hatten. Es gab aber Kinofilme im Kinoformat und die besagten TVs zu hause.
    Jeder der einen Kinofilm im originalformat gesehen hat hatte fette schwarze Balken oben und Unten und auf dem eh schon kleinen TV waren nur ca. 50% des TVs mit Bildinformationen gefüllt.


    Hier kam nun Pan&Scan ins Spiel. Auf kosten der Bildinformationen wurden bis zu 50% des Original Bildes weggeschnitten um eine volle 4:3 TV Sendung zu erhalten und das hat entweder der Sender selbst getan oder der TV zu hause mit einer Zoom Taste.


    Du aber möchtest eine 4:3 Aufnahme die sich in einem 16:9 Format befindet und mit schwarzen Rändern versehen ist (also keine Breitbildaufnahme ist) auf einen 16:9 TV Bildschirmfüllend aufziehen. Was nun gar nichts mit der Idee von Pan&Scan zu tun hat.


    Wenn also die TV Anstalten ein 4:3 Bild in ein 16:9 Format packen und dann auch noch schwarze Balken links und rechts einfügen ist das von der DM nicht zu erkennen. Denn es kommt nun mal ein 16:9 Bild an. Somit greifen die integrierten Pan&Scan Optionen der DM nicht.


    Wie gesagt das einzige was geht ist die Taste am TV zu drücken.
    Eine automatisch Funktion so wie du sie möchtest wird es ganz bestimmt nicht geben und das aus vielen Gründen.


    Ich selbt kenne nur TVs die Automatisch Zoomen wenn oben und unten schwarze Balken sind um den 16:9 TV Bildschirmfüllend zu machen. Was ich aber bei allen TVs abgeschalten habe. Denn das Bild wird dadurch definitv nicht besser und der TV ist oft dumm und zoomt ständig hin und her.
    Alle HD Sender senden in 16:9 somit ist diese Zoom Aktion überflüssig und spätestens seit heute sollten eigentlich fast alle Sender in HD zur Verfügung stehen.

  • Quote

    Original von kodo
    Kann man auch anders sehen, 598 davon haben nicht verstanden, dass die schwarzen Ränder zur Bildinformation gehören.


    So kann man das auch sehen.. :hurra:

  • Ich habe hier nun in meinem HD Bouquet 55 Sender drin.


    Wenn ich mir nur die HD+ Sender z.b. Super RTL anschaue mit einem Anteil von höchstens 15 % Nativen HD Material dann können wir doch nur zu dem Schluss kommen das ´HD´ derzeit nur Makulatur ist.


    Lasst uns noch ein Jahrzehnt warten und dann wird `HD´ vieleicht auch sinn machen.

    Grüsse Pocky :-)
    -------------------

  • Quote

    Original von Pocky
    Ich habe hier nun in meinem HD Bouquet 55 Sender drin.


    Wenn ich mir nur die HD+ Sender z.b. Super RTL anschaue mit einem Anteil von höchstens 15 % Nativen HD Material dann können wir doch nur zu dem Schluss kommen das ´HD´ derzeit nur Makulatur ist.


    Lasst uns noch ein Jahrzehnt warten und dann wird `HD´ vieleicht auch sinn machen.


    Bitte wer schaut denn Super RTL? weniger als 15%???
    Bei den großen Privaten laufen alle US Serien in Nativem HD und ab 20 Uhr jede Sendung. Das mit dem SRTL zieht da nicht mehr.


    Und auf Sky sowieso bis auf wenige Ausnahmen.

  • Kauf dir einen Humax der kann das so Zoomen wie du willst, DMM wird sich darum nicht kümmern.

  • Einfach die HD-Kanäle zusätzlich als SD-Kanäle abspeichern - bei störenden schwarzen Rändern funktioniert bei den SD-Kanälen dann Pan&Scan, nur die Auflösung leidet dann (Geschmackssache !), aber Ambilight funktioniert.

  • Quote

    Original von Schnudel
    Einfach die HD-Kanäle zusätzlich als SD-Kanäle abspeichern - bei störenden schwarzen Rändern funktioniert bei den SD-Kanälen dann Pan&Scan, nur die Auflösung leidet dann (Geschmackssache !), aber Ambilight funktioniert.


    joo das ist die richtige antwort,weil eine alte sendung kann man eben nur mit balken auf ein bißchen auf hd trimmen :tongue:

  • also ich habe noch einen "billig"-Receiver, der hat eine Zoom-Taste


    - 4:3 im 16:9 HD-Bild zoomen, damit links/rechts der schwarze Rand weg ist
    - 16:9 Bild mit drumherum schwarzem Rand zoomen, ohne Bildverzerrung (wie zuletzt auf ZDF am 30.4.)


    kann der alles, und das für 49 Euro
    Die Dreambox kann das nicht. für fast das 10-fache an Geld.


    Über den 1. Zoom kann man ja streiten, aber der 2. braucht man wohl noch öfters, daher wäre es schön, wenn es sowas endlich mal geben würde. Am PC der VLC kann auch zoomen wie man will.