eSata-Festplatte ins Netzwerk bringen

  • Hallo,


    ich hab eine DM800se mit Orginal-Image 3.2.2
    Die Box hat eine interne Festplatte und ich hab über eSata noch eine externe Festplatte angeschlossen.


    Die int.HDD ist unter media/hdd eingehängt und die ext.HDD unter media/Hitachi....


    Wenn ich nun von einem PC über mein Windows-Netzwerk auf die Box schau sehe ich nur unter HDD die interne Festplatte.


    Wie kann ich die eSata-Festplatte auch auf dem Netzwerk freigeben ??


    Ein Anfänger ist für euere Hilfe sehr dankbar. :danke:

  • Quote

    Original von Jogi29
    bei Windows heiß das Zauberwort "Samba", dort die HDDs freigeben.


    Danke für die schnelle Hilfe Jürgen !!


    Aber ich hab die Box erst seit 10 Tagen und "Samba" hab ich in meinem Image noch nicht gefunden.


    Kannst du mir vieleich noch ein paar Tips geben ??!!


    Danke - longuwe

  • In /etc/samba findest du die smb.conf.
    Die änderst du wie in meinem Beispiel (nur aus hdd2 machste Hitachi)


    Panasonic TX50-EXW784
    Panasonic SC-ALL70TEGK / SC-ALL2 wireless 5.1 Soundbar
    dm8000, dm7080, dm800sev2, dm900-dvb-s2-unicable, dm900-dvb-s2-multisat


    http://www.dreambox-tools.info

    Edited once, last by Oldboke ().

  • Quote

    Original von Teilekind
    kannst auch per ftp drauf zugreifen, geht schneller


    stimmt - mit dem DCC seh ich die ext.Hdd ja !! :tongue:
    dann kann ich Daten ja mit Sicherheit auch mit dem Total-Comander übertragen !


    Ich hab aber noch ne andere Frage.
    Von der 800se bin ich so begeistert, das ich mir moch ne 500er fürs Schlafzimmer zulegen möchte - kann ich dann auf der zweiten Box sowohl auf die externe wie auch auf die interne HDD der 800er zugreifen ??
    Haben die Boxen dann eine ftp-Verbindung ?



    longuwe

  • Quote

    Original von Oldboke
    In /etc/samba findest du die smb.conf.
    Die änderst du wie in meinem Beispiel (nur aus hdd2 machste Hitachi)


    supper - das ist genau das was ich wissen wollte !! :hurra:


    Vielen vielen Dank Oldboke - ich glaub das bring ich hin.


    gruß - longuwe

  • Quote

    Original von Jogi29
    das macht man dann per NFS.


    EDIT:
    du musst aber Samba vorher auf der Box installieren ;)


    Ist das ein Plugin ??

  • opkg install sambaserver im Telnet eingeben. :)


    Panasonic TX50-EXW784
    Panasonic SC-ALL70TEGK / SC-ALL2 wireless 5.1 Soundbar
    dm8000, dm7080, dm800sev2, dm900-dvb-s2-unicable, dm900-dvb-s2-multisat


    http://www.dreambox-tools.info

  • wow !! :tongue: :tongue:


    seid Ihr gut und schnell !!


    hier bin ich richtig - hier wird mir geholfen :woot:


    Ich werd es jetzt zuerst mit der Änderung der smb.conf versuchen


    Wenn ich die zweite Box habe versuch ich das mit dem Sambaserver.
    Eventuell brauch ich dann nochmal euere Hilfe.


    Vielen Dank an alle


    Gruß
    longuwe

  • Quote

    Original von Jogi29
    die Boxen untereinander verbindet man nicht mit Samba sondern NFS


    und was ist "NFS" ?? :gutenmorgen:

  • Quote

    Originally posted by Bschaar
    mal wiki lesen ;)

  • das im wiki bezieht sich immer auf Gemini - ich hab aber noch das Orginal-Image !!


    wenn ich das aber richtig sehe geht es hier um das mounten im Netzwerk.
    Kann ich das nicht auch über den Netzwerk-Browser vom Orginal-Image realisierien ??

  • Nur als Info:


    Bei der 8k braucht man kein samba installieren, ist beim experimental und release dabei!


    Mach im Telnet das hier

    Code
    opkg list-installed | grep samba

    und du siehst, obs installiert ist!

  • also, gemini ist ein plugin und kein image


    kan auch im original image installiert werden


    doch mal wiki lesen :D


    edit:
    und nfs hat nichts mit gemini zu tun ;)