MKV Wiedergabe ruckelt und stoppt...

  • Quote

    Original von jonopower
    ultrax,
    Ist der Hund echt? ;) alter WinPc Platten einbauen und freigeben, Samba, NFS,


    Was soll ich machen?

  • Hatte gestern noch einen Film gesehen, gleich von Beginn an heftiges Ruckeln, danach habe ich einen Komplett-Neustart durchgeführt, nach 20min nocheinmal einen automatischen Enigma Neustart und dann lief die Datei endlich bis zum Ende durch.
    Vielleicht kann ich mit dieser Datei testen, auch wenn ich nicht so genau weiss, was ich denn nun testen soll.

  • Kannst du diese Datei bitte mal mit MKVmerge neu in eine MKV schreiben und bitten nur die Video und eine Tonspur drin lassen den rest raus.
    Dann noch mal testen und ich bin mir ganz sicher dann geht der Film.

  • Mache ich, aber erstmal habe ich sie auf die interne HDD verschoben, damit ich Probleme mit der USB Verbindung ebenfalls ausschließen kann.
    Danke für die Hinweise...

  • Gute Idee mit dem nach intern kopieren.


    Bin gestpannt wie es ausgeht.

  • So, hier das ernüchternde Ergebnis :
    Habe die Datei auf die interne Festplatte verschoben und sie zusätzlich wie oben beschrieben mit mkvmerge gecleant. Einmal lief sie durch, zweimal wurde die Box neugestartet. Ich bin mit meinem Latein am Ende...

  • ... und im vierten Durchgang lief der Film sauber bis zum Ende durch. Wie soll man da eine Fehlersuche durchführen???

  • vielleicht so:


    http://wiki.blue-panel.com/index.php/Enigma2_Ausgaben_loggen



    und:

    Quote


    poste halt mediainfo ausgabe, alles andere is rumraterei


    ich glaube nicht das du die schon gepostet hast

  • So, hier ist die Mediainfo....
    Hoffe, dass reicht so.


    Ausserdem habe ich jetzt Enigma2 mitgeloggt. Vielleicht kann da jemand was mit anfangen, mir ist es zu hoch ;-) Seit dem ich mitgeloggt habe, starten die Box übrigens nicht mehr neu, so der Film ist einfach stehen geblieben.

    Files

    • Example.txt

      (3.07 kB, downloaded 9 times, last: )
    • debug.txt

      (76.04 kB, downloaded 8 times, last: )

    Edited 2 times, last by ultrax ().

  • Quote

    Originally posted by ultrax
    ... und im vierten Durchgang lief der Film sauber bis zum Ende durch. Wie soll man da eine Fehlersuche durchführen???


    Man macht ein Häkchen in der Spalte "Fehlerbild unsystematisch bis erratisch, schwer reproduzierbar", holt neuen Kaffee und sucht weiter. Oder gibt auf ;)


    Wie ich so Deine Beschreibung lese, fällt mir auf, dass ich das Fehlerbild kenne. Ich hatte letztens mal ein MKV von einer Serienfolge aus weniger stürmischen Torrent-Zeiten ausprobiert, mit ähnlichen Effekten. Das hatte auch (24000/1001)fps und ich vermutete das Problem eher dort. Zuerst war sofort alles dunkel (TV meinte HDMI wäre verstummt). Autoresolution ausschalten änderte die Lage fundamental. Wieder angeschaltet und so lange getuned, bis das Bild blieb. Dann aber die von Dir beschriebenen Effekte: Es bleibt manchmal ohne ersichtlichen Anlass stehen, und wenn es läuft hat es geradezu unerträglichen Judder (so heftig, dass mir leicht übel wird). Ich habe dann einfach aufgegeben, weil es eh nur ein Experiment war und ich MKVs auch gleich auf'm USB-Stick an den TV stecken kann.


    Hast Du Autoresolution an? Scheint ja auch sonst an Plugins auf Deiner Box kein Mangel zu herrschen ;)


    HTH,
    Andre.

  • Gestern wieder der gleiche Scheiss bei einer anderen Datei, einmal komplett hängen geblieben, so dass ich den Netzschalter nutzen musste und dann noch ein Absturz, aber da hatte sich enigma jedenfalls selbst neu gestartet und ich konnte auf der Couch verweilen.


    Habe schon einige Plugins drauf, dass stimmt wohl, aber wozu habe ich sonst eine Dreambox ;-)


    Vielleicht versuche ich nochmal ein original DMM Image, aber ich denke nicht, dass es das Problem lösen wird.

  • Im übrigen startet sich enigma besonders nachts auch öfter neu. Erkenne ich aber nur daran, dass die epg Daten weg sind, wenn ich die Box wieder nutzen will und das obwohl epgrefresh nachts läuft :-( Meine box hat echt die Seuche...