CutlistDownloader 0.4

  • Quote

    Original von betonme
    Hier zum Testen einen Cutlist.at Downloader.


    [...]


    Funktioniert mit OE2.0


    Heißt das jetzt konkret "auch mit OE 2.0" oder nur mit OE 2.0"? Da muß man ja momentan höllisch aufpassen.

    DM 7020 HD, DVB-C/C
    iCVS (OE 1.6) + GP3 + EMC v3.0.0beta632


    NAS: Synology DS 214+, 6 TByte


    Defekt: DM 7020 HD v2, DVB-C/C, DMM experimental (OE 2.0) + GP3.2

  • Gut, dann kann ich es ja wieder installieren. Ich habe mir nämlich gestern auf meine 7020HD und 8000 wieder dFlash-Sicherungen von Mitte Mai geflash.

    DM 7020 HD, DVB-C/C
    iCVS (OE 1.6) + GP3 + EMC v3.0.0beta632


    NAS: Synology DS 214+, 6 TByte


    Defekt: DM 7020 HD v2, DVB-C/C, DMM experimental (OE 2.0) + GP3.2

  • Hallo,


    habs mal getestet.... Download funktioniert, cuts werden angezeigt... Wenn du aber mal 5 minuten verschieben musst, dann wirst blöde :-)


    Beim Abspielen sind die Marker da und es funktioniert.


    Moviecut funktioniert aber nicht, no specified cut found.


    Im Cutlist-Editor werden auch nur "Mark" angezeigt und kein in oder out.



    Mike

  • Hi,
    im ersten Post steht es:
    "OK: Umschalten zwischen Marker und Cut-In/Out"
    das gilt für den Player.


    Zukünftig sollte man sich noch Überlegen eine Config einzubauen, was man per Default will: Marker oder Cut


    Ich freue mich auch über ein paar Patches / Weiterentwicklungen. Ich hab momentan kaum Zeit dafür.

  • Danke, das hab ich dann wohl nicht kapiert gehabt... probier ich nachher gleich nochmals :D


    Ergänzung: Klappt, nur verschwinden bei mir die Marker in der Zeitleiste, wenn ich auf OK klicke.... dachte das sei ein Fehler und hatte es beim 1. Versuch dann nicht gespeichert....

  • Quote

    Original von dft601
    Danke, das hab ich dann wohl nicht kapiert gehabt... probier ich nachher gleich nochmals :D


    Ergänzung: Klappt, nur verschwinden bei mir die Marker in der Zeitleiste, wenn ich auf OK klicke.... dachte das sei ein Fehler und hatte es beim 1. Versuch dann nicht gespeichert....

    Je nach Skin solltest du dann anstelle der Marker die Cuts sehen, beides gleichzeitig bereitet dem E2 Player Probleme.

  • Ich probier das ganze mal aus! Danke für die Info im anderen Thread!


    Grüße

    DREAM 7080
    DREAMBOX ONE

  • Hallo,


    funktioniert das Plugin noch?
    Hab das in den letzten Tagen mal gestestet, doch leider bekomme ich keine verfügbaren Cutlisten angezeigt. Wenn ich online nachschaue auf cutlist.at liegen dort mehere. Anscheinend funktioniert der Download nicht. Oder mache ich etwas falsch?


    Wäre toll wenn das Plugin wieder funktionieren würde, da könnte man sich das lästige schneiden der Filme sparen.


    Danke


  • Wie wäre es mit einem "Timecode"? Meines bescheidenen Wissens nach liefert so ein .ts-Stream ja auch einen Timecode mit (und wenn es nur der vom Videotext ist!), anhand dessen man "absolute" Markierungen setzen könnte anstatt "relative" zum Beginn der jeweiligen Aufnahme. Somit müßte (!) sich unabhängig vom jeweiligen Sendungsvorlauf eigentlich auch das Problem mit "verschobenen" Schnittmarken eliminieren lassen?!?


    Oder denke ich da falsch?


    Idee ist ansonsten genial!


    BWG Wirbel

    VU+ Duo4k SE VTi & DM 820 GP - MacBook Pro 15" 2012, AppleTV, AVR-Heimkino mit Marantz SR7007 und Canton Ergo 5.1-Set
    Datengrab: Fantec http://bit.ly/1Gk291p
    Mitglied-Nr. 7.625 von ca. 345.000

    Webseite

  • Hi,


    ich habe den CutlistDownloader selbst schon länger nicht mehr verwendet.


    Habe momentan auch wenig Zeit dafür. Wenn sich jemand an der Entwicklung beteiligen will, würde ich mich natürlich freuen.


    Der Code des Plugins ist vollständig offen und die Cutlist.at API ist sehr gut beschrieben.


    Gruß

  • blacky74
    Hast du verschiedene Sendungen ausprobiert?
    Stimmt der Name überein?
    Du könntest ein E2 log anfertigen, darin würde man den Fehler vermutlich sehen.


    Wirbel
    Weißt du wie man den Timecode auslesen kann oder ein Plugin, das diesen verwendet?


    Gruß

  • Quote

    Original von betonme


    Wirbel
    Weißt du wie man den Timecode auslesen kann oder ein Plugin, das diesen verwendet?


    Gruß



    Das fragst Du einen DAU??? 8)


    Ich weiß nur, daß der Videotext die originale Realzeit mitzusenden scheint (drück mal bei einer Aufnahme den Videotext-Button, dann wird der VT zum Zeitpunkt der Aufnahme, also ebenfalls "zeitversetzt" mitgesendet, was Du oben rechts an der Zeitanzeige erkennen kannst).


    Wenn man diese Zeit relativ zur Sendung auslesen könnte, dann müßte sich auch das Problem von versetzten Markern entsprechend der Vorlaufzeit lösen lassen! Zumindest "sekundengenau" - ob das im Endeffekt ausreicht für saubere Schnitte (die ja wegen GOP eh nicht möglich sind), ist eine andere Frage 8)


    Das ist aber nur reine Theorie, wie der verwendete Konjunktiv signalisieren sollte, und müßte mal von einem DEV überdacht werden ;)


    BWG Wirbel

    VU+ Duo4k SE VTi & DM 820 GP - MacBook Pro 15" 2012, AppleTV, AVR-Heimkino mit Marantz SR7007 und Canton Ergo 5.1-Set
    Datengrab: Fantec http://bit.ly/1Gk291p
    Mitglied-Nr. 7.625 von ca. 345.000

    Webseite

  • Hallo betonme


    Ja habe schon mehrere Sendungen probiert, es wird immer "0" angezeigt.
    Stimmt der Name? hmm also die Sendungen wurden aus dem EPG heraus programmiert. Daher sollte der Name stimmen. Oder muss ich den Namen der Sendung noch irgendwo eingeben? :rolleyes:

    Einen Log habe ich auch angefertigt. siehe unten


    in dem Beispiel habe ich gesucht nach folgenden Sendungen


    Das Adlon - Eine Familiensaga, Teil 1


    Der Ghostwriter


    Im Log ist davon leider nichts zu finden. Ich sehe nur das nach Datum und Uhrzeit gesucht wird.


    Okay Danke


    Übrigens es handelt sich bei mir um ein originales DMM 2.0 Image mit GP3 Plugin.

    Files

    • E2Log.txt

      (50.05 kB, downloaded 1 times, last: )

    Edited 2 times, last by blacky74 ().

  • Hallo,


    verwende die Standard Movie Liste.


    Also PVR Taste > Film auswählen > dann Menü Taste > Cutlistdownloader auswählen.


    Werde das am Wochenende mal mit EMC testen.


    Hab soeben gesehen das du Version 0.4 auf Github veröffentlicht hast. Gibt es in 0.4 noch irgend welche Veränderungen zur 0.31?


    Danke

  • Das ist eine feine Sache


    Würde das ganze auch gern mal testen.. vielleicht die 0.4?
    Oder ist das im aktuellen Emc drin?

  • Hi,


    von der 0.3.1 zur 0.4 sind nur Minimale Anpassungen für OE2.0 drin.
    Funktional hat sich nichts geändert.


    Der CutlistDownloader ist ein separates Plugin, aber zusammen mit EMC habt ihr den vollen Funktionsumfang.


    Einfach das Zip von Github herunterladen und auf eure Box kopieren.

  • ich finde die Idee des Plugins genial.
    Leider zeigt es bei mir immer 0 Cutlists an, obwohl ich eine Liste mit Cutlists finde und auch eine auswähle.


    Woran kann das liegen?


    Die Version 0.4 bringt bei mir die Fehlermeldung


    Quote

    Einige Plugins sind nicht verfügbar:
    Extensions/CutlistDownloader (No module named CutListAT)


    ich habe einfach den Inhalt des Ordners "SCR" des ZIPs vom GIT in den Ordner "python\Plugins\Extensions\CutlistDownloader" kopiert.


    Greet`s Erich