iDreamX - Version 3 - Öffentlicher Betatest (Mac OSX)

  • Quote

    Original von Wirbel
    ich fände einen "Systemdienst" resp. eine Menü-Erweiterung für wesentliche Funktionen (speziell zum "Schnell-Timern") immer noch sehr wünschenswert :)


    Das gibt es doch schon im Menü: Werkzeuge
    Aber du hast recht, auch dort werden unter Umständen Dinge geladen, die eigentlich für die angewählte Funktion nicht notwendig wären.
    Danke für den Hinweis. Das werde ich in der nächsten Version in Ordnung bringen.


    Bei den Ladezeiten ist iDreamX auf das Webinterface der Box angewiesen.
    Vielleicht kann man das verbessern indem man den Ladevorgang im Hintergrund durchführt...



    Quote

    Original von Wirbel
    Und noch ein GANZ, GANZ wichtiges Feature: eine Möglichkeit, die Senderliste nach Datum des Erscheinens zu sortieren, um bspw. neue Sender, die man noch NICHT im Bouquet gespeichert hat, anzuzeigen


    "nach Datum des Erscheinens zu sortieren" wird schwierig, denn diese Information wird von der Box nicht übermittelt und steht auch nicht in der lamedb.
    Sender die nicht in den User-Bouqets sind kannst du dir von iDreamX aber anzeigen lassen. (siehe Anhang)


    Ausserdem kannst du nach einem Suchlauf recht bequem neue Kanäle finden:
    Vergleiche Alle Kanäle mit gesicherten Settings... (im Kontext-Menü der "Alle Kanäle Liste")
    EDIT:
    Wie das funktioniert erkläre ich in diesem Tutorial ab Minute 12

  • Quote

    Originally posted by relaht


    Ich werde iDreamX über ein anderes Portal vertreiben, da Apple es aus verschiedenen Gründen für den AppStore nicht zulässt.


    DAS ist dann natürlich ein völlig anderes Thema !
    Mir ging es definitiv darum, dass das Tool um 19.99€ im AppStore untergehen würde, weil es als "Teuer" hervorstechen würde (im AppStore hat man nunmal die Preise schön zum vergleichen in der Auflistung).


    Über eigenem Weg sieht die Sache ganz anders aus, da sind 19.99€ eher ein normaler Preis.


    Quote

    Originally posted by Wirbel
    PS: was mich manchmal (häufig bis meisten) stört bei iDX sind die langen Ladezeiten von EPG, Bouquet, Plugins usw., auch wenn man eigentlich grad ganz wo anders "hinsurfen" will (bspw. zu den Timern) und daß man das nicht abbrechen kann! Denn manchmal läd sich iDX dabei beinahe zu Tode... :-/


    Zumindest für den Start gibt es das bereits.
    Preferences > Bouquets > At start do : Nothing
    (auf Deutsch entsprechend anders, dürfte aber selbsterklärend sein).
    Damit kannst Du zumindest das parsen der Bouquets beim Start von iDreamX unterbinden (musst dann halt manuell auf "Get from Box" unten links clicken) und deutlich den Start beschleunigen.

  • warum wird hier über ein Preis gestritten?


    Es gibt doch immer einen persönlichen support.
    Mailaddy und sorgen beschreiben.
    Am selben Tag schon Nachricht zurück.



    Als Mac Besitzer kann ich nicht viel auswählen.
    Schon ein geiles Tool für uns die es auch schätzen.
    Gruß

    DBox2S; DM100; DM800, DM8000, DM7020HD

  • Quote

    Original von Wirbel
    ...PS: was mich manchmal (häufig bis meisten) stört bei iDX sind die langen Ladezeiten von EPG...


    Geht mir genauso.
    Besonders beim EPG (zB. ARD) dauert es recht lange bis dieser eingelesen ist und iDX zeigt in dieser Zeit einen Beachball.
    Wechsel ich dann zum nächsten Sender geht das ganze von vorn los.
    Evtl. ist es möglich in den Einstellungen einen Punkt unterzubringen das der EPG im Hintergrund geladen und lokal gespeichert wird.

  • auf wieviel tage ist dein EPG eingestellt? (bei ARD geht bis 28 tage, das ist viel)

  • Auf alles was verfügbar ist. Möchte ich auch so, damit ich Timer programmieren kann.

  • setz doch einfach mal auf 14 Tagen und schau ob es dann schneller geht


    auch das webif brauch länger wenn da viele EPG Daten sind für das EPG zu öffnen (logisch)


    hatt dann nichts mit idreamx zu tun


    ps
    und 28 voraus timer setzen, wer weis welche programmänderungen noch kommen ;)

  • Gruß Jörg


    DM 900 unstable Image 2.5 + GP4.1
    DreamOne unstable Image 2.6 + GP4.1
    Sony KD-65XD8577
    Sony KD-55XG7004

    Sennheiser AMBEO Soundbar
    Synology DS918+/DS214

  • Hi relaht,


    ich benötige für die Picon-Erstellung immer wieder die Kanalreferenz. Wie auf dem Screenshot zu erkennen ist, wird die Original-KR mit ":" angezeigt. Kann man etwas einstellen, dass wenigstens beim Kopieren der KR die ":" durch "_" ersetzt werden?


    Ich habe zwar gegoogelt und die Suchfunktion eingesetzt, aber nichts zum Thema finden können.


    Gruß!
    Stefan


    //EDIT= habe es gefunden >>> rechte Maustaste und Picon Dateinamen kopieren (rechter Screenshot)

  • hab`s zwischenzeitlich selber gefunden und gerade meinen Beitrag editiert


    Danke für Deine Hilfe!

  • Pünktlich zu den Feiertagen gibt es eine neue Version zum testen:


    iDreamX 3.0.13i



    Es gibt eine ganze Anzahl von Neuerungen und Verbesserungen.
    Besonders die Freunde des Vollbild-Modus werden sich freuen.
    Jetzt ist dort auch der Aufruf des Picon-Tools und des Experte-Modus des Bouquet-Tools möglich.
    Ausserdem wird hier jetzt auch der Boxname angezeigt und es gibt sogar eine Uhr.


    Ein weiteres Highlight ist die Finder-Listbox im FTP-Tool, die die Übertragung von- und zur Box noch weiter vereinfacht.


    Diese Version ist noch nicht groß ausgetestet (besonders unter Mavericks) deswegen würde ich mich sehr freuen, von euch ein Feedback zu bekommen.
    Vielen Dank schon mal!


    Hier alle Neuerungen/Änderungen:


  • Für mich ist es das Movie Tool.
    Serienfilm, Serien wurde vorher nicht so bedacht.
    Jetzt ist es ein must have für mich.


    Jedenfalls arbeite ich damit. Bin halt ein Serien Freak.
    Fettes danke.
    medion88

    DBox2S; DM100; DM800, DM8000, DM7020HD

    Edited 2 times, last by medion88 ().

  • Quote

    Original von medion88
    Für mich ist es das Movie Tool.
    Serienfilm, Serien wurde vorher nicht so bedacht.


    Dann wird dir sicher auch gefallen, dass man bei den Timern jetzt die Kurzbeschreibung bearbeiten kann.
    Bei manchen Serien steht da ja nichts und wenn man da jetzt die Folge eingibt, hat man es später im Movie-Tool noch einfacher.

  • Habe die Osterversion eben installiert, leider das Problem, findet die Box im Netzwerk nicht, hatte ich schon mal mit einer Version, ohne je rausgefunden zu haben woran es liegt. Eine Vorgängerversion lief dann irgendwann wieder.