iDreamX - Version 3 - Öffentlicher Betatest (Mac OSX)

  • Hallo zusammen,


    ich habe eine gute und eine schlechte Nachricht.


    Die schlechte zuerst:
    iDreamX wird ab Version 3 kostenpflichtig.


    Da die Entwicklung und der Support immer mehr Zeit in Anspruch nehmen und das Donation-Konzept leider nicht wirklich funktioniert, ist dieser Schritt leider unumgänglich.
    iDreamX wird ca. 20 Euro kosten und ich hoffe, dass niemand von euch damit überfordert wird.
    iDreamX wird (wenn Apple mich lässt) im AppStore veröffentlicht.



    Jetzt die gute Nachricht:
    Ab sofort könnt ihr eine Demo-Version runterladen.
    Diese Version ist voll funktionstüchtig.
    Achtung: zum Starten ist eine Internetverbindung erforderlich.
    (hierbei werden keinerlei persönlich Daten übertragen, sondern nur das Datum überprüft)


    iDreamX ist ein Programm für Mac OSX


    Hier nun alle Neuerungen von iDreamX3:


    -----------------------------------------------------------------
    Sprachunterstützung:
    - iDreamX läuft jetzt in unterschiedlichen Sprachen.
    Zur Zeit unterstützte Sprachen:
    - English
    - Deutsch
    - Niederländisch
    - Dänisch
    - Italienisch
    - Spanisch
    Weitere werden folgen. Wer bei der Übersetzung in andere Sprachen helfen möchte kann sich jederzeit bei mir melden.




    Bouquet-Tool:
    - Knopf: "Alternativen" hinzugefügt.
    Er zeigt eine Liste, der man mit Drag & Drop Alternativen, für den ausgewählten Kanal hinzufügen kann.
    Sender mit Alternativen werden in der Liste unterstrichen dargestellt.


    - Im Kontext-Menü (Alle Kanäle) hinzugefügt:
    · Zeige neue Kanäle -> (Zeigt alle Kanäle, die beim letzten Suchlauf als "neu" markiert wurden)
    · Zeige Kanäle mit dem selben Provider
    · Zeige Kanäle auf dem selben Transponder
    · Zeige Kanäle mit einer bestimmten Frequenz
    · Alle nicht verwendeten Kanäle entfernen
    · Alle nicht verwendeten Kanäle verstecken


    - Suchfeld über der "All Channels"-Liste eingebaut.
    Zum schnelleren suchen in der Liste. (Taste: [esc] löscht den Suchtext)


    - Die Kanäle in den User Bouquets können jetzt umbenannt werden. (nur Enigma2)
    · Zum Umbennen: Menü: Bearbeiten -> "Umbenennen"
    · Umbenannte Kanäle werden in der Liste blau dargestellt.
    · Um einen umbenannten Kanal zurückzusetzen, einfach den Namen wieder entfernen.


    - Kanäle die sich in keinem User-Bouquet befinden, werden jetzt ausgegraut.
    - Kanäle die sich in einem User-Bouquet befinden, werden jetzt fett dargestellt.
    - Neue Kanäle werden jetzt grün dargestellt.
    - Kanäle bei denen das "Hide"-Flag gesetzt ist, werden jetzt kursiv dargestellt.


    - Beim entfernen von Kanälen aus der AllChannels Liste, werden diese Kanäle jetzt auch aus den Bouquets entfernt.


    - Experten-Modus hinzugefügt........


    - In den Kanal-Listen kann jetzt auch die Satelliten-Position angezeigt werden.
    Einstellungen / Bouquets / "Zeige Satelliten-Positionen" oder Kontext-Menü: "Zeige Satelliten-Positionen"



    Picon-Tool: (neu hinzugefügt)
    - Erlaubt die Verwaltung von Picons



    Streaming-Tool:
    - Das Popup-Menü "Bouquets" durch eine List-Box ersetzt.
    Erleichtert die Auswahl des Bouquets.


    - Das Popup-Menü "Subchannels" durch eine List-Box ersetzt.
    Diese wird automatisch eingeblendet.


    - Das Logo (Picon) des auf der Box laufenden Senders kann jetzt angezeigt werden.
    (Einstellungen -> Allgemein -> Picons)


    - Der auf der Box laufende Sender wird jetzt grün in der Liste angezeigt.


    - Kanäle, die nicht ohne Umschalten der Box streambar sind, können jetzt "ausgegraut" dargestellt werden. (nur enigma2)
    (Einstellungen / Streamen / "Zeige Kanäle, die nicht direkt gestreamt werden können, in grau" oder Kontext-Menü)



    Movies-Tool:
    - Export Movie... im Menü: File hinzugefügt.
    Konvertiert den ausgewählten Film in ein beliebiges Format. (z.B. h264 für iPhone/iPad)


    - Im Kontextmenü: Edit Movie Description hinzugefügt. Keyboard-Shortcut [E]
    Bearbeitet die Filmbeschreibung. (Enigma2 only)


    - Neues Suchfeld hinzugefügt
    Es kann jetzt in: Film-Titel, Film-Typ und Film-Beschreibung gesucht werden.


    - Mit einem Rechtsklick auf die Film-Beschreibung kann man sie jetzt bearbeiten.


    - Das "Movie Locations"-PopupMenü durch eine ListBox ersetzt.
    · Durch einen Klick auf eine Movie-Location (Film-Ort) werden die entsprechenden Filme in der Liste angezeigt.
    (Mehrfach-Auswahl ist möglich.)
    · Filme können mit Drag & Drop von einer Location in eine andere verschoben- oder kopiert werden
    · Filme können mit Drag & Drop vom "Finder" direkt in eine Location hochgeladen werden.
    · Zum Bearbeiten der Locations auf den Header klicken oder Rechtsklick auf die Locations



    Telnet-Tool:
    - Das Telnet Fenster hat jetzt einen "Quick Command" Bereich, den man durch Ziehen, Doppelklick oder [TAB]-Taste einblenden kann.
    - Durch einen Klick wird das entsprechende Kommando sofort ausgeführt.
    (hält man dabei die [alt]-Taste gedrückt, wird das Kommando nur im Eingabefeld eingetragen)
    - Mit einem Rechts-Klick kann das Kommando entfernt-, oder bearbeitet werden.
    - Mit einen Klick auf die Überschrift, können die Kommandos bearbeitet werden.
    ( dies erreicht man auch mit der Tastenkombination: [alt] + [TAB] )


    - Die [esc]-Taste (Escape) löscht jetzt den Text im Eingabe Feld.


    - Die Tastenkombination [alt] + [←] fügt den Befehl im Eingabe-Text zu den Kommandos hinzu.


    In den Preferences -> General -> "Telnet", neu hinzugefügt.
    - "Start Telnet-Session automatically" - Bei Aufruf des Telnet-Tools wird automatisch eine Session gestartet.
    - "Farbige Ausgabe" - Zum Ein- und Ausschalten der Farbige Telnet-Ausgabe.


    Control-Tool:
    - Neue Fernbedienungen hinzugefügt:
    - Dreambox 7020HD
    - VUplus Ultimo
    - Giga Blue HD 800



    Bootlogo-Tool:
    - Die Logos: reboot.mvi und shutdown.mvi werden jetzt auch unterstützt


    Preferences:
    In den Preferences kann jetzt die Zeitzone automatisch eingestellt werden.
    Preferences -> EPG/Timer -> "Time Zone Offset: Automatically"



    FTP-Tool:
    - Das FTP-Tool hat jetzt einen Favoriten-Bereich, den man durch Ziehen, Doppelklick oder [TAB]-Taste einblenden kann.
    · Ein Klick auf einen Favoriten bewirkt, dass der aktuelle Tab in den entsprechenden Pfad wechselt.
    - Mit einem Rechts-Klick kann ein Favorit entfernt-, oder bearbeitet werden.
    · Dateien können vom Finder oder aus der FTP-Liste auf einen Favoriten gezogen werden (Drag & Drop)
    Diese Dateien werden dadurch in den entsprechenden Pfad hochgeladen, verschoben oder kopiert.
    · Zieht man einen Ordner/Link, auf ein freies Feld oder auf die Kopfzeile, wird dieser zu den Favoriten hinzugefügt.
    (mit gedrückter [alt]-Taste, kann der Name vorher noch geändert werden)
    · Durch einen Klick auf die Überschrift ("Favoriten"), können die Favoriten bearbeitet werden.
    · Mit einem Klick auf das "Stern Symbol" im aktuellen Tab wird ein Favorit hinzugefügt.
    - Ist ein Ordner oder Link in der FTP-Liste ausgewählt, wird dessen Pfad übernommen.
    - Ist nichts ausgewählt, wird der Pfad des Tabs übernommen.


    - Das Kopieren/Verschieben von Dateien zu Tabs ist jetzt Device-Unabängig.
    (Man kann jetzt also Dateien z.B. von einer Box-Festplatte zu einer anderen kopieren/verschieben)


    - Cut, Copy, Paste wird jetzt voll unterstützt. (Auch Device-Unabhängig)


    - Mit einem Doppel-Klick auf die "Rechte"-Spalte können jetzt die Rechte der entsprechenden Datei geändert werden.


    - Geschwindigkeit beim Umgang mit vielen Dateien extrem verbessert.
    Beispiel: Upload von 1.000 Picons. Früher 180 Sekunden, jetzt: 50 Sekunden.




    Menü Special:
    - Convert Movie neu hinzugefügt.
    Konvertiert Filme/Audio-Dateien in andere Formate.


    - Mount Mac-Folder in Box neu hinzugefügt
    Einfaches Freigeben von Mac-Ordnern in der Box. (Enigma2 only)
    Zum Freigeben eines Mac-Ordners, diesen einfach mit Drag & Drop in das Fenster ziehen, oder auf den [+]-Knopf klicken
    und auswählen.
    Der freigegebene Ordner kann automatisch als Movie-Location gesetzt werden. (Dafür einfach das Häkchen setzen)


    ACHTUNG: - Der Pfad des Ordners darf keine Sonderzeichen enthalten. (Auch keine Leerzeichen)
    - Funktioniert nur, wenn für die Box ein Passwort vergeben ist.
    - Zum Bestätigen muss das Administrator-Kennwort das Macs eingegeben werden.




    Kontext-Menüs:
    - Das Kontext-Menü vieler Tools kann jetzt auch über die Tastatur mit der Taste [X] aufgerufen werden.
    Unterstützte Tools:
    - Bouquet-Tool (bei allen drei Listen)
    - Streaming-Tool
    - EPG-Tool
    - Box Timer-Tool
    - Mac Timer-Tool
    - FTP-Tool
    - Movie-Tool
    - Bootlogo-Tool




    Bug Fixes:
    - Bouquet-Tool: Das Sortieren der Bouquet-Kanäle funktioniert jetzt wieder.
    - Add Movie Location funktioniert jetzt auch, wenn für die Box kein Passwort vergeben ist.
    - Download von Filmen mit '&' im Namen funktioniert jetzt wieder
    - Einige kleinere Fehler behoben.



    -----------------------------------------------------------------




    Den aktuellen Download-Link findet ihr auf meiner homepage im Beta-Bereich:


    http://tooloosoft.com

  • SUPER!


    Ich kann nur für mich sprechen, aber ich zahle Dir gerne die 20 €, hoffe aber das es im Mac App Store zugelassen wird.


    So und jetzt teste ich gleich mal die Beta.

  • DANKEEE !!!


    :laola:

    schöne grüße,
    sascha


    TVR - because loud is not enough

  • Top Program,
    ist das Geld auf jeden Fall wert.

  • Ich weiß nicht ob Du das noch vor hast einzubauen bis zur finalen Version aber was mir jetzt direkt aufgefallen ist. Wie wäre es mit dem Full Screen Support von Lion?

  • Quote

    Originally posted by JackDaniel
    mal den bedankomat angeworfen

    Wofür das? Die zufriedenen Leute sollen sich mit dem Kauf im AppStore bedanken. ;) Wenn nicht alle paar Monate ein kostenpflichtiges Update kommt, werde ich mich mit sehr großer Wahrscheinlichkeit via AppStore bedanken.

  • Quote

    Original von TimeTrax
    Wie wäre es mit dem Full Screen Support von Lion?


    Für eine zukünftige Version sicher eine gute Idee.
    Aber bitte hier keine Feature-Requests. Erstmal muss der Rest laufen...



    Quote

    Original von tom04
    Wenn nicht alle paar Monate ein kostenpflichtiges Update kommt...


    Das wird mit Sicherheit nicht passieren. (Ist aber eine gute Idee... ;) )



    Quote

    Original von hundelunge
    einen kleinen Schönheitsfehler hätte ich hier in Form eines doppelten "&"
    das ganze ist im Streamingfenster bei den Bouquets


    Danke für den Hinweis. Bringe ich in Ordnung.

  • dumm gelaufen, denn ich habe vor 3- 4 wochen per paypal was gespendet. finde die idee trotzdem gut.
    grüße

  • Quote

    Original von relaht


    Für die Leute, die gespendet haben, wird sich sicherlich ein Lösung finden. Viele waren es ja nicht...



    Supiii :hurra:
    Und die 20€ ist es auf jedenfalls wert!
    Danke

  • 20 euronen, gerne, aber bitte mit Picon Editor wie in "Bouquet Editor Suite" :)

  • Ist das ein Fehler ? Die Sat Position wird nicht richtig angezeigt.

    Files

    • sat.png

      (20.32 kB, downloaded 9,262 times, last: )

    Dreambox, 920UHD 2TB SSD
    Image: Unstable opendreambox 2.5 / GP4.1
    Skins: Zombi-Shadow-FHD

  • Quote

    Original von relaht


    Die Satelliten Namen bezieht iDreamX aus der Datei: "satellites.xml"
    Poste deine mal hier.
    (/etc/tuxbox/satellites.xml)




    </sat>
    <sat flags="1" name="Hotbird (13.0E)" position="130">
    <transponder fec_inner="3" frequency="10719000" modulation="1" onid="318" polarization="1" symbol_rate="27500000" system="0" tsid="11000"/>
    <transponder fec_inner="3" frequency="10723000" modulation="1" onid="318" polarization="0" symbol_rate="29900000" system="0" tsid="11100"/>
    <transponder fec_inner="3" frequency="10758000" modulation="1" polarization="1" symbol_rate="27500000" system="0"/>
    <transponder fec_inner="3" frequency="10775000" modulation="1" onid="6" polarization="0" symbol_rate="28000000" system="0" tsid="201"/>





    </sat>
    <sat flags="1" name="Astra (19.2E)" position="192">
    <transponder fec_inner="4" frequency="10743750" modulation="1" polarization="0" symbol_rate="22000000" system="0"/>
    <transponder fec_inner="4" frequency="10773250" modulation="1" onid="1" polarization="0" symbol_rate="22000000" system="0" tsid="1053"/>
    <transponder fec_inner="4" frequency="10788000" modulation="1" onid="1" polarization="1" symbol_rate="22000000" system="0" tsid="1054"/>
    <transponder fec_inner="4" frequency="10817500" modulation="1" onid="1" polarization="1" symbol_rate="22000000" system="0" tsid="1056"/>
    <transponder fec_inner="4" frequency="10832250" modulation="1" onid="1"

    Dreambox, 920UHD 2TB SSD
    Image: Unstable opendreambox 2.5 / GP4.1
    Skins: Zombi-Shadow-FHD

  • Bei dir sind die Flags vor dem Namen eingetragen.
    Kann sein, dass iDreamX deswegen durcheinander kommt.
    Schick mir doch bitte die komplette Datei, damit ich iDreamX darauf anpassen kann.


    In meiner "satellites.xml" sieht es so aus:


    Quote

    <sat name="HotBird6/8/9 (13.0E)" flags="1" position="130">
    <transponder frequency="10719000" symbol_rate="27500000" polarization="1" fec_inner="4"/>
    <transponder frequency="10723000" symbol_rate="29900000" polarization="0" fec_inner="3"/>



    Ich habe meine "satellites.xml" hier angehängt. Schau mal ob es dann bei dir in Ordnung ist.

  • Mit deiner xml ist es ok

    Files

    • satellites.xml

      (235.91 kB, downloaded 12 times, last: )

    Dreambox, 920UHD 2TB SSD
    Image: Unstable opendreambox 2.5 / GP4.1
    Skins: Zombi-Shadow-FHD

    Edited once, last by swissnet3000 ().