DM 7020HD-C TwinTuner-Anschluss

  • Moin Leute,


    meine erste Dreambox habe ich gestern in Betrieb genommen ;) Mal schauen wie lange es dauert, bis ich das Gröbste ans Laufen gebracht habe. Immerhin, bewegte Bilder kann ich schon sehen ;)


    Da ich nun im reinen Lese-Modus nicht mehr weiter komme, hier meine erste - blöde - Frage:


    Wie bekomme ich den zweiten, integrierten DVB-C-Tuner ans Laufen? Bisher habe ich lediglich das Kabel von der KDG-Dose am entsprechenden Tuner1 angeschlossen. Mir ist nun nicht klar, ob ich noch ein weiteres Kabel benötige oder das Signal von Tuner1 an Tuner2 weitergegeben kann?


    Vielen Dank,


    MfG

  • Du kannst entweder das Signal durchschleifen, oder einfach mit einem T-Stück das Signal auf beide Tuner verteilen.

  • Moin,
    ich würde mir mit ein paar Zentimetern Kabel und 2 Steckern ne Brücke bauen.
    Sollte gehen!


    Grütze
    Schruevje

    DM 920 S/S/C/T2 1TB HDD 19 & 13 & 23 & 28 & Vodafone NRW
    DM 525 Combo
    DM 900 UHD S/S 1 TB HDD
    40 TB Synolgy DS416

  • signal durchschleifen geht nicht soweit ich mich erinnern kann, du musst dir ein T-Stück besorgen.

    DREAMBOX 7080HD : MERLIN 4 / GP 3.3
    DREAMBOX 7020HD : MERLIN 3 / GP 3.2 | 2x BCM4505 (DVB-S2)
    DREAMBOX 7020si :Gemini 4.6 | CF 2GB San Disk
    Synology DS 114 3TB Western Red

  • Ich hab mir ein 50cm Kabel gekauft weil es schnell gehen mußte.


    Werde mir noch meine schönen stecker bestellen. :367:



    Nimm einfach ein kurzes Kabel zwei Stecker dran. Dann eins an Tuner 1 ausgang und das andere Ende an Tuner2 eingang.


    In den Einstellungen schauen ob Tuner 2 erkannt ist.

    DMM 7020HD
    DMMExperimental OE2.0 vom 2014-08-02 / GP3.2

  • Bei Kabel-TV geht Durchschleifen ohne Probleme...
    Gleiches auch bei DVB-T...


    Lediglich bei Sat-TV ist Durchschleifen mit gröberen Problemen behaftet...

  • Danke für die schnellen und zahlreichen Antworten!


    Wo kann ich das "Durchschleifen" einstellen?


    Ich habe das Merlin-Image drauf. In den Einstellungen unter: "Kanalsuche -> Tuner wählen" habe ich nichts gefunden, wo ich großartig konfigurieren könnte. Tuner A steht auf aktiviert und bei Tuner B (umschaltbare Tuner) bei habe ich manuell DVB-C ausgewählt.



    Sonst muss ich mal bei Conrad nach einem Kabel schauen. Wollte ich aber eingentlich nicht :rolleyes:


    MfG

  • Durchschleifen musst du mit einem Antennenkabel vom Ausgang von Tuner A zum Eingang von Tuner B.
    Intern geht KEINE Durchschleifung des Signals (weil keine Antennenverbindung da ist).


    Zum Tunersetup:
    Beim Setup kannst du bei DVB-C-Tunern lediglich diese aktivieren/deaktivieren und ggf. die Frequenzbänder einstellen. Eine weitergehende Konfiguration gibt's da nicht...

  • Nabend,


    Quote

    Intern geht KEINE Durchschleifung des Signals (weil keine Antennenverbindung da ist).


    Danke für die Info. Nun habe ich es doch tatsächlich kapiert. Besorge mir dann mal ein Kabel und hoffe, dass es läuft.


    :thx: :thx: :thx:


    MfG

  • Moin Leute,


    habe mir heute ein 15 mm langes Kabel gebastelt. Funzt 1A am zweiten Tuner - :314: noch mal @all

  • Servus, möchte mich gleich mal dranhängen...
    kann man denn so, also durchgeschleift, mehrere Aufnahmen gleichzeitig machen oder gibts da Einschränkungen?
    Danke schonmal

  • Hi,
    bei Kabel gibt es so keine Einschränkungen die gelten prinzipbedingt nur bei Sat.


    ciao

    ---
    7020, Combo, Solo2, Ultimo

  • und ich hätte eine frage, da ich mich mit den kabeln nicht auskenn. könnte mir jemand einen link setzen wie so ein kabel zum durchschleifen aussehen muss?


    danke!

  • naja das es nicht lang ist, erschliesst sich mir auch :).


    also ich stell mir das kabel so vor:


    ich benötige ein kabel das jetzt in den tuner a geht und dann ein kabel das von tuner a in tuner b geht. mit den gleichen anschluss wie in a. da ich kein bastler bin, muss ich mir so ein kabel kaufen. hab auch nicht zu haus solche kabel ´rumliegen. deshalb vll. meine für euch so blöde frage....

  • ah ok....und wie kriegt man so ein kabel kurz ;). brauch ich also einen bastler der ers mir kürzt. macht ja sonst keinen sinn :)

  • Alternativ gibt's die Kabel auch schon in fertigen "Meter"-Stücken beim nächsten Elektrogroßmarkt der Sorte "Ich bin doch (nicht) blöd" respektive dem mit dem Planeten mit dem Ring...


    Und hol dir davon evtl. gleich 2 Stück - vielleicht soll ja später der TV (oder AVR) direkt mit Antennensignal versorgt werden, z.B. für Radio.

  • so...habe jetzt ein ganz kurzes kabel mit einen mädel und einen jugen stecker. den einen hab ich in a gesteckt und den anderen in b.


    so nun die frage wo vll. andere sich an den kopf schlagen....


    ich dachte eigentlich, das jetzt das bild in bild funktionieren sollte. tut es aber nicht. muss man da noch was aktivieren? wenn das funktioniert, sollte doch dann das aufnehmen und angucken auch funktionieren, oder?