SeriesPlugin for OE2.0 / OE2.2

  • Mehrfach-Umbenennen läuft bei mir ganz gut.
    Hab erst gestern Abend 140 Folgen umbenennen lassen.
    Aber wie gesagt, ihr müsst noch auf das neue EMC warten.
    Und aktuell ist es so, dass es in einem Dialog läuft, wird dieser beendet, wird auch das Umbenennen angehalten. Evtl, gestalt ich das noch um.


    Der AutoTimer übergibt jeden neuen Timer einzeln nachdem er erstellt wurde an das SeriesPlugin, somit wird der AutoTimer selbst nicht blockiert.
    Die Eindeutigkeitssuche habe ich auch schon angepasst.
    Ihr solltet die Funktion Avoid Duplicate Description verwenden.
    Einfach mal ausprobieren, und bei Problemen, passen wir das weiter an.

  • Klar, wenn man nur die Description für die Eindeutigkeit verwendet, klappt das wie vorher... Aber es wäre halt grade eine Feature- Verbesserung, dass man nicht auf das EPG angewiesen wäre, um doppelte Folgen zu erkennen.


    Beispiel: Navy CIS: Läuft auf Sat.1 und kabel 1, jeweils in unterschiedlichen Staffeln. Per Autotimer nehme ich alles auf... wenn jetzt das SeriesPlugin seine Arbeit VOR der Ähnlichkeitssuche machen würde, müsste ich nur noch den Titel vergleichen und hätte nie mehr doppelte Folgen...


    apropos AutoTimer: Muss ich mir den aus Deiner Branch ziehen, oder wurden die Änderungen schon in den Master gemergt (aus den Commits werde ich da nicht schlau)

  • kann mir jemand erklären was ich falsch mache?


    So sieht die Originaldatei aus


    20120430 1905 - RTL HD - Alles was zählt


    In dem Zusammenhang hätte ich da noch eine Grundsatzfrage. Wieso müssen eigentlich die Dateien umbenannt werden. Würde es nicht reichen die Änderung in der meta Datei zu machen?

  • Tode
    1)
    Das war in der ersten Version (damals noch alles im Autotimer) noch so, aber ich glaube Ritzmo hat das blockierende Verhalten nicht arg gefallen.
    Da jetzt alles asynchron aufgebaut ist, sind einige Änderungen notwendig, an beiden Plugins.
    Teste es erst einmal mit dem Stand, ich bin der Meinung die jetzigen Konfigurationsmöglichkeiten sollten auch reichen um doppelte Aufnahmen zu verhindern.
    (EPG brauchst du ja eh für die Suche des AutoTimer und die Filme speichern die Beschreibungen in der Meta/Eit, wahrscheinlich meintest du der Titel Vergleich wäre schneller und einfacher als über die Beschreibung)
    2)
    Du brauchst die Dateien aus dem Git Branch:
    Ich habe den Link im ersten Post angepasst, du benötigst alle gelisteten Dateien.


    Heiquito
    1)
    Die Version sollte die richtige/aktuelle sein, erst die gibt den Zeitstempel mit aus.
    Ist für deine Serie die Information auf Fernsehserien.de gelistet?
    Welche Movielist verwendest du?
    Kann es sein, dass diese den Namen des Services nicht setzt (die Entwickler sollten wissen was gemeint ist, sonst können die auch gerne bei mir nachfragen)
    Ansonsten schick mir bitte noch ein Telnet Log.
    2)
    So hats mir grad gefallen. Ne Spaß. Zum Einen sieht man so direkt auch mit FTP welche Episode es ist, zum Anderen, wenn ich bei einem Timer den Titel ändere wird auch die Datei entsprechend benannt. D.h. Wenn ich den AutoTimer verwende, um die Aufnahmen entsprechen zu benennen, ist es nicht möglich nur den Titel in der Meta zu ändern. Nur in der Umbenenn-Funktion wäre dies natürlich möglich, aber dann sind die unterschiedlichen Methoden nicht mehr einheitlich.
    Ausserdem Tipp am Rande: Wenn man EMC nur den Titel aus dem Dateinamen extrahieren lässt, ist es viel schneller.
    Lösung für dich wäre evtl, im Setup von SeriesPlugin, den Title Pattern auf nur Org einzustellen, dann bleibt der Titel immer unberrührt und nut die Beschreibung in der Meta wird geändert.

  • betonme


    Hast Recht. Liegt an der Movieliste. Im AMS kommt der bereits erwähnte Fehler und im EMC kommt ein Ergebnis.


    Werde deinen Lösungsvorschlag heute nachmittag mal probieren. Bin mir auch noch nicht sicher ob das der beste Weg ist. Mal sehen ... auf jeden Fall sehr cooles Plugin!!!


    Danke für deine Mühe!!

  • Wie lade ich denn die AutoTimer Dateien aus dem GIT runter, sehe da nirgends einen Downloadlink ?

  • Quote

    Original von Matty06
    Wie lade ich denn die AutoTimer Dateien aus dem GIT runter, sehe da nirgends einen Downloadlink ?

    Hi, musste grad selber serst noch nachschauen, der kürzeste Weg ohne Git Client ist wohl:
    Bei jeder Datei of den Link: blob und auf der nächsten Seite der Link raw
    Achtung: Die Datei am Besten gleich unter dem richtigen Namen speichern!

  • Quote

    Original von betonme
    Kannst du mir noch ein log erstellen. Danke


    Bin auch grade ausgiebig am testen, allerdings noch auf OE16.
    Wo kann ich mir die Debugausgaben anzeigen lassen? Bei mir geht der Renamer im EMC nämlich garnicht, egal was ich auswähle er findet einfach keine passende Episode auf Fernsehserien.de.
    Wie fragst du die passende Episode ab? Alleine nach laufzeit oder auch nach den Daten in der meta? Irgendwie ist aufjedenfall hier der Wurm drin :)


    Aber vielen dank aufjedenfall für das tolle Plugin ! :)


    mfg

  • Hallo Bin4ry,


    Für die Abfrage, wird nur der Name, Startzeit und der Kanal benötigt.


    Der Name kommt über den Service, muss von der Movielist gesetzt werden (EMC macht das).
    Startzeit und der Kanal werden alle mit Hilfe von E2 aus den Metas gelesen.


    Hier noch für die Debug Ausgaben:


    Enigma2 Log-Ausgabe starten
    Einfach über die Console (Telnet) folgendes machen:
    init 4 = Enigma2 beenden
    enigma2 >/tmp/E2Log.txt 2>&1 = Enigma2 starten mit log Ausgabe auf /tmp/E2Log.txt
    Danach Fehler provozieren. (Fehler muss dabei natürlich auftreten!)
    GUI Restart im [Hauptmenü] - [StandBy/Neustart] oder "harte Methode mit CTRL-C, E2 wieder beenden.
    Dann die Log Datei /tmp/E2Log.txt per FTP runter laden und hier posten.
    init 3 = Enigma2 wieder normal starten.

  • Super dank dir!
    Werde dann morgen mal alles durchtesten ;) Grade ist die Box in starker Benutzung :D


    mfg

  • Test unter OE2.0:


    Gerade laeuft Hawaii Five-0. Live-TV findet er was.


    Aufnahme gestartet, aus der AMS findet er fuer die Aufnahme nichts.

  • Ups, ich werde alt. Habe ich das wohl überlesen.


    Danke für den Hinweis.

  • Hallo und erstmal vielen Dank für das Plugin! Ich habe nur leider das problem, dass sobald ich die Timer vom Autotimer ändern lasse, die vorher korrekt eingstellten Serienfolgen plötzlich wieder gelöscht sind.


    Hier mal mein Ablauf:


    Autotimer erstellen mit Übergabe an SerienPlugin.
    Speichern der Autotimer. Folgen werden korrekt in die Timerliste eingetragen.
    Neuer Autotimer erstellen.
    Speichern der Autotimer. Ergebnis, das nur der oder die NEU erstellten Autotimer mit Serienfolge in der Timerliste erscheinen, die kurz zuvor erstellten werden geändert und es erscheint zwar der Timer, aber keine Serienfolge mehr. Wenn ich dann, ohne einen neuen Autotimer zu erstellen, wieder auf "Speichern" im Autotimer gehe, dann sind alle Serien ohne Serienfolge. Abhilfe bringt hier nur, wenn ich entweder die Timer alle lösche, oder in den Autotimereinstellungen auf "Timer nicht ändern" gehe. Wenn ich die Timer lösche und lasse es auf "Timer ändern", dann habe ich das gleiche Problem beim nächsten Suchlauf natürlich wieder......